Ausführung Lichtschacht

Diskutiere Ausführung Lichtschacht im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, mal eine Frage zum Kellerlichtschacht. Wir bauen schlüsselfertig und haben keine Bauzeichnungen vom BT erhalten. Es geht nun...

  1. #1 Timbuktu09, 02.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
    Timbuktu09

    Timbuktu09

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Korrosionsschutztechniker
    Ort:
    Rhein-Ruhr Gebiet
    Hallo zusammen,

    mal eine Frage zum Kellerlichtschacht. Wir bauen schlüsselfertig und haben keine Bauzeichnungen vom BT erhalten. Es geht nun darum das die Lichtschächte bei Regen volllaufen und das Wasser sich in den Keller ergießt. Mein Vorschlag gegenüber der BL war eine Kiesschüttung unter den Schächten mit Drainage und Anschluß an das Kanalnetz. Die Kiesschüttung wird jetzt wohl auch ausgeführt, die Drainage aber nicht. Begründung der BL ist das der Anschluß an den Kanal in Duisburg nicht erlaubt sei. In der beglaubigten Baubeschreibung steht jedoch Wörtlich:"Die Entwässerungsleitungen für das Schnutzwasser und Regenwasser werden an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen". Eine weitere Ausführung zu den Lichtschächten welche übrigens über Lehmboden mit weniger als 1,8cm/h stehen ist in der Baubeschreibung nicht zu finden.

    Frage: Ist der Passus mit dem Anschluß an das Kanalnetz für den BT auch bei den Lichtschächten bindend??

    PS Das Wasser der Dachflächen wird über Regenfallrohre dem Kanal zugeführt.

    Grüße aus Duisburg

    Tim
     
  2. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    5
    Was Sie vorhaben, ist die Einleitung von Drainwasser ( Gegensatz: Dachflächenwasser und Abwasser ) in den öffentlichen Kanal. Das ist nach den Abwassersatzungen der Städte und Gemeinden in NRW grundsätzlich nicht zulässig. Es gibt jedoch Ausnahmen in den Satzungen. Insoweit müßten Sie die Abwassersatzung der Stadt Duisburg nachlesen. Diese dürfte auf der Internetseite der Stadt DU veröffentlicht sein.

    Der KV regelt nicht die Einleitung von Drainwasser in Kanal. Könnte er auch nicht, da wegen der Satzungen ohne Ausnahmegenehmigung rechtlich nicht möglich.

    Ein Möglichkeit wäre, wenn die Kiespackung unter den Lichtschächten nicht reicht, was vom Lastfall abhängt, die Lichtschächte an Entwässerungsrohre anzuschließen und diese vom Haus weg in einen Versickerungsschacht einzuleiten.

    Der BT wirds, weil die Lösung teuer ist, mit der Kiespackung probieren und auf Verjährung hoffen.

    Sie sollten daher in jedem Fall den Lastfall klären, d.h. in Ihrem Bodengutachten ( haben Sie eins? ) nachlesen, wie hoch Sickerwasser oder gar Grundwasser am Haus ansteht.
     
  3. #3 Archi-Tom, 05.09.2005
    Archi-Tom

    Archi-Tom

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bonn
    Mal ehrlich

    Sie haben eine BT beauftragt, weil es am billigsten war. Was erwarten Sie? Er muss es DIN gerecht und nach den techischen Regeln bauen und da reicht eine Versickerung, es sei denn sie ist nicht gegeben - wie schon erwähnt, gab es ein Bodengutachten (wurde wahrscheinlich dran gespart).
    Ich frage mich immer wieder ernsthaft, warum Bauherren glauben, dass sie erst das billigste Angebot nehmen (ist jetzt eine Unterstellung) und dann aber mit allen erdenklichen Sicherheiten rechnen dürfen. Wahrscheinlich hat ihr BT ihnen ein Haus verkauft, mehr nicht, alles ander, wie Bodenbeschaffenheit, Anschlüsse etc. war nicht dabei. Irgendwoher muss das Billige ja auch kommen...

    :think
     
  4. #4 Timbuktu09, 08.09.2005
    Timbuktu09

    Timbuktu09

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Korrosionsschutztechniker
    Ort:
    Rhein-Ruhr Gebiet
    Nein! Andere Angebote waren deutlich günstiger.

    Stimmt! Bodengutachten gibt es nicht bzw. es wird vom BT nicht rausgegeben.

    Das ist nicht ganz korrekt. Wir haben zwar günstig gekauft, aber es sind alle Anschlüsse, Innenausbau etc. inbegriffen.

    Bitte mal die DIN Nummer angeben - Danke

    Grüße aus Duisburg

    Tim
     
Thema: Ausführung Lichtschacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausführung lichtschächte

    ,
  2. lichtschächte in der Bauzeichnung

    ,
  3. bauzeichnung lichtschacht

Die Seite wird geladen...

Ausführung Lichtschacht - Ähnliche Themen

  1. Ausführung von Fugen bei gefliester Treppe

    Ausführung von Fugen bei gefliester Treppe: Hallo, meine Podesttreppe wurde mit Feinsteinzeug-Fliesen gefliest. Verwendet wurden Fliesen im Format 120 x 60, aus denen die Tritt- und...
  2. Fundamentgrösse und -ausführung

    Fundamentgrösse und -ausführung: [ATTACH] [ATTACH] Guten Tag in die Runde, wir möchten in der Zufahrt zum Grundstück eine 8mm Floatglasscheibe (ESG) mit den Maßen HxB 1.200 x 500...
  3. Estrich unter Wärmepumpe - wie richtig ausführen

    Estrich unter Wärmepumpe - wie richtig ausführen: Hallo zusammen, ich bekomme eine Viessmann Vitocall 333G. Die WP bringt inkl. gefülltem Puffer 495kg auf die Wage, die sich auf 4 Punkte mit...
  4. Welches Gewerk sollte Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen

    Welches Gewerk sollte Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen: Eigentlich sagt der Titel schon alles - wer soll Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen, der Dachdecker, der das ganze Dach inkl...
  5. Ausführung von druckwasserdichten Lichtschächten an gedämmten Kellern?

    Ausführung von druckwasserdichten Lichtschächten an gedämmten Kellern?: Hallo zusammen ! Der Titel beschreibt schon meine Frage: Ist es möglich, Lichtschächte druckwasserdicht zu montieren, ohne dass an gedämmten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden