Ausführungsplanung Architekt nötig?

Diskutiere Ausführungsplanung Architekt nötig? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, unser Architekt hat den Bauantrag eingereicht, und sagt jetzt, daß ihn der Bauträger mit der Ausführungsplanung nicht beauftragt hat. Ich...

  1. Gastbernd

    Gastbernd Gast

    Hallo, unser Architekt hat den Bauantrag eingereicht, und sagt jetzt, daß ihn der Bauträger mit der Ausführungsplanung nicht beauftragt hat. Ich habe den Eindruck, daß der Bauträger saren möchte und das selber macht.
    Nun meine Frage: Geht das überhaupt. Wer ist dann für die Mängel verantwortlich, für die man sonst dem Architekten die Ohren lang zieht?
    Gruß Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 24. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Zuerst mal zur Klärung ...

    ... der von Euch beauftragte und bezahlte Architekt hat die Entwurfs- und Baueingabeplanung gemacht?
    Aufgrund dieser Pläne habt Ihr einen Generalunternehmer (nicht Bauträger - das ist was anderes) zu einem Festpreis mit der Ausführung beauftragt?

    Die Wahrscheinlichkeit, dass das "in die Hose geht" ist recht groß :konfusius .

    Wer hat denn die Baubeschreibung gemacht?

    Dem Kollegen kann man nur den Rat geben deutlich zu machen, dass es sich bei den von ihm angefertigten Plänen lediglich um die Entwurfspläne handelt, die ohne die Durcharbeitung in der Leistungsphase 5 (Ausführungsplanung - die heißt nicht umsonst so!) für die Durchführung nicht geeignet sind.
     
  4. #3 VolkerStoeckel, 24. Januar 2007
    VolkerStoeckel

    VolkerStoeckel

    Dabei seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    17358 Torgelow
    Hallo,
    wenn "unser" Architekt vom "Bauträger" nicht mit der Ausführungsplanung beauftragt wurde, vermute ich, dass "unser" Architekt eigentlich der des Bauträgers ist.

    Es handelt sich wahrscheinlich tatsächlich um ein Bauträgermodell und die Vorstellung das es "unser" Architekt ist dem man dann "die Ohren lang zieht" dürfte falsch sein.

    Mal sehen, was da noch für Info's kommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    http://www.ing-stoeckel.de/baurecht/bautraeger.html
     
  5. #4 butterbär, 25. Januar 2007
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    es ist schon sehr oft so, dass bauträger und fertighausfirmen die architekten nur mit der erstellung des bauantrages (natuürlich zu einem sensationspreis) beauftragen.

    damit ist in der regel aber auch nur der bauantrag zu "malen", da die frühen leistungsphasen auch nicht beauftragt werden - hier liegt es eher im interesse des architekten selbst sich um das eine oder andere versäumte zu kümmern.

    die ausführungsplanung wird dann wiederum vom hersteller selbst gemacht, da diese sich natürlich nicht vom architekten in die suppe spucken lassen wollen - hier kommt es dann halt darauf an, wie wichtig der es der hersteller mit der qualität seiner planung nimmt.

    dummerweise denken die bauherren natürlich, sobald ein architekt erscheint, dass dies "ihr" architekt ist und sich aufopfernd um ihre belange kümmert - ist halt der wettbewerb, dass da oft die wahrheit auf der stercke bleibt.

    ich kann den lieben leuten, wenn sie schon vom architekten nichts wissen wollen, sich wenigsten eine art bauberater heran zu ziehen, der die baumassnahme überwacht und den herstellern auf die finger schaut.

    ich muss fairer weise dazu schreiben, dass es natürlich auch unter den architekten schwarze schafe gibt - sonst krieg ich wieder von der hiesigen handwerker- und unternehmerfraktion eins aufs dach.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ausführungsplanung Architekt nötig?

Die Seite wird geladen...

Ausführungsplanung Architekt nötig? - Ähnliche Themen

  1. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  2. Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer

    Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH und sind derzeit bei den Innenwänden im Keller. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan. Unser...
  3. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  4. Architekten Angebot

    Architekten Angebot: [ATTACH] Hallo, ich habe so in etwa ein Schreiben(Siehe Anhang) von dem Architekten bekommen und daraufhin erst mal das Amt angerufen. Da hat...
  5. Garage mit Holzdach: Ringanker nötig?!

    Garage mit Holzdach: Ringanker nötig?!: Hallo zusammen! Ich beginne gerade mit dem Bau unserer Garage (8m x 3.5m) aus 17.5er Kalksandsteinen. Oben drauf soll ein Flachdach aus Holz mit...