Ausfugen / Auskehren von Terassenplatten

Diskutiere Ausfugen / Auskehren von Terassenplatten im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich hatte ja letztens schon wegen meinen 2cm dicken Terassenplatten einige Meinungen von euch eingeholt. Hat alles bestens geklappt die...

  1. member99

    member99

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Fuzzie
    Ort:
    Saarland
    Hallo, ich hatte ja letztens schon wegen meinen 2cm dicken Terassenplatten einige Meinungen von euch eingeholt. Hat alles bestens geklappt die Platten liegen schon zur Hälfte :e_smiley_brille02: jetzt wollte ich nochmal Euere Meinung zum ausfugen auskehren wissen. Was würdet ihr empfehlen bei 2cm dicke und 3mm fugenbreite.

    Rheinsand? So ein Harz Kunststoff Gemisch. Polymerer fugensand, basaltmehl? Ich Blick nicht mehr durch... Ich hätte gerne etwas das die fugen einigermaßen dicht macht, also so wenig wie möglich Wassern den Untergrund kommt.

    Danke für die Hilfe,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 26. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    kannst du vergessen ....
    welche körnung ?
     
  4. member99

    member99

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Fuzzie
    Ort:
    Saarland
    Puh keine Ahnung was es da so gibt. Wenn ich nach basaltmehl google kommt was mit Aquarium Ausstattung:mega_lol: Welche Körnung würdest du empfehlen bei 3mm fugenbreite.
     
  5. #4 wasweissich, 26. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    1/3 :)

    (0/3)

    splitt , brechsand aus dem baustoffhandel
     
  6. member99

    member99

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Fuzzie
    Ort:
    Saarland
    Hi, Sorry jetzt muss ich nochmal nachfragen. Ist Splitt brechsand und basaltmehl das selbe? Hat du vielleicht einen Produktlink für mich?
     
  7. #6 wasweissich, 26. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    splitt ist brechsand ohne feinanteile

    was mit deinem basaltmehl gemeint ist , weiss ich nicht wirklich , aber es sollte zu fein sein .....
     
  8. #7 tkoehler78, 26. Juli 2013
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Mit Basaltmehl wird Körnung 0/2 gemeint sein.

    Warum kein Polymer-Fugensand?
    Hast du Langzeit-Erfahrung mit dem Zeug, wwi?:shades
    Ich hab den seit einem Jahr bei mir auf der Terrasse und kann nix negatives berichten!
    Immer noch fest, immer noch unkrautfrei!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 wasweissich, 26. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    funktioniert bei wenig fuge (3mm) nicht wirklich gut .
    und wenn jede dritte verfugung (von den ~10 die ich gesehen habe , selbst würde ich nur mir unterschriebenem haftungsausschluss einfegen) nach ein-zwei jahren schrott ist , überzeugt mich nicht wirklich von der zuverlässigkeit ...
     
  11. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Das Basaltmehl dürfte eher Körnung 0 sein. Ist dann eher für die Farbgestaltung der Fuge nützlich.
    1/3 zur verfugung und dann nochmal mit Gesteinsmehl nachkehren (besser mit Wasser schlämmen)
     
Thema: Ausfugen / Auskehren von Terassenplatten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. basaltmehl

Die Seite wird geladen...

Ausfugen / Auskehren von Terassenplatten - Ähnliche Themen

  1. Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?

    Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?: Hallo, ich habe meine Terrasse 50 qm mit Terrassenplatten neu ausgelegt, Format 60x40 cm, Fuge 4 mm. Von einem Terrassenleger habe ich jetzt den...
  2. Terassenplatten Fugen die Xte

    Terassenplatten Fugen die Xte: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem mit meiner Terrasse, bei dem Ihr mir sicherlich Input geben könnt. Folgende Problemstellung. Die...
  3. Verlegung Terassenplatten in Drainagemörtel

    Verlegung Terassenplatten in Drainagemörtel: Guten Abend, aktuell wird meine Terasse angelegt. Der Aufbau sieht hier wie folgt aus: 1.) ca. 20cm verdichteter Schotter 2.) ca. 6-8cm...
  4. Terassenplatten - Bettungsmaterial (Regional vorhanden)

    Terassenplatten - Bettungsmaterial (Regional vorhanden): Hallo zusammen, es gibt ja bereits diverse Beiträge zu diesem Thema. Am meisten ist da rauszulesen, dass man Material mit 1-3 Kornanteil nehmen...
  5. Verlegung Terassenplatten

    Verlegung Terassenplatten: Hallo, ich Fragen zur Verlegung von Terrassenplatten: 1. Fugenkreuze: Ich habe mehrfach gelesen, dass Fugenkreuze für die Terrassenplatten...