"Ausgangsstopfen" für 50er Kabelschutzrohr

Diskutiere "Ausgangsstopfen" für 50er Kabelschutzrohr im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe hier 50er Kabelschutzrohr mit Einzugschnur eingegraben. Was ich suche, ist eine Art Stöpsel mit Loch, damit das...

  1. #1 Eumeltier, 8. Juni 2014
    Eumeltier

    Eumeltier

    Dabei seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo,

    ich habe hier 50er Kabelschutzrohr mit Einzugschnur eingegraben.

    Was ich suche, ist eine Art Stöpsel mit Loch, damit das Kabelschutzrohr hinterher zu ist und nichts da reinfallen kann...

    Gruß,
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieter70, 8. Juni 2014
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    z.B. Fränkische FRVS-E 50mm oder baugleich
     
  4. #3 Eumeltier, 9. Juni 2014
    Eumeltier

    Eumeltier

    Dabei seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Brandenburg
    Hm nein, ich wollte einen Stopfen haben, nachdem ich das Kabel eingezogen habe.... Baustopfen hab ich hier, aber wenn ich durch ein 50er Rohr ein 5x2.5 NYY durchziehe, ist immer noch genügend Platz, wo ne Menge Kram reinfallen kann (besonders meine dreijährige Tochter steckt gerne kleine Steinchen in solche Löcher...)
     
  5. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Suche bitte mal nach Dichtstopfen mit Durchstoßmembran für Wellrohre.
    Selbst habe ich auf die schnelle nur welche bis M 40 gefunden.

    Glaub das ist das was Du suchst.
    Oder frag mal bei einem Elektriker betrieb in Deiner Gegend.
    Die Teile kosten nur ein paar Cent.

    (Du hast das Kabel aber schon eingezogen...mmh ? )

    Gruß Helge 2
     
  6. #5 Dieter70, 9. Juni 2014
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Warum fragst du dann nicht danach?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Eumeltier, 9. Juni 2014
    Eumeltier

    Eumeltier

    Dabei seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Brandenburg
    Hab ich doch:
    :winken

    Ja, so ist das, wenn man selber weiß, was man will :think
     
  9. #7 Taddel0815, 9. Juni 2014
    Taddel0815

    Taddel0815

    Dabei seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    M-V
    Wenn es ein HDPE Rohr 50x4,6 ist, dann nimm eine teilbare Einzelzugabdichtung
     
Thema:

"Ausgangsstopfen" für 50er Kabelschutzrohr

Die Seite wird geladen...

"Ausgangsstopfen" für 50er Kabelschutzrohr - Ähnliche Themen

  1. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  2. Tragende (?) Wand im Altbau aus 50er entfernen

    Tragende (?) Wand im Altbau aus 50er entfernen: Hallo, ich möchte gerne einen Wand zwischen Wohn- und Esszimmer entfernen. [ATTACH] Grundriss [ATTACH] In Unterlagen steht...
  3. Bodentiefe Fenster im Altbau aus 50er

    Bodentiefe Fenster im Altbau aus 50er: Hallo zusammen, ich möchte sowieso alle Fenzte austauschen und habe mir gedacht ein paar Fenster zu vergrößern, also bodentiefe Fenster aufbauen....
  4. Einfamilienhaus aus Ende 50er sarnieren

    Einfamilienhaus aus Ende 50er sarnieren: Hallo Zusammen Wir sind aktuell an einem Einfamilienhaus aus 1957 dran. Das Haus hat eine gute Lage und ein tolles Grundstück, leider ist der...
  5. Abriss kleineres Haus aus den 50er Jahren - speziell Keller

    Abriss kleineres Haus aus den 50er Jahren - speziell Keller: Hallo und guten Tag, Es gibt keine spezielle Abbruch Rubrik, daher nun hier untergebracht. kurze Vorgeschichte: vor ca. 2.5 Jahren konnte...