Ausgleich von Estrich für Montage von Glasgeländer

Diskutiere Ausgleich von Estrich für Montage von Glasgeländer im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Forennutzer! Ich würde gerne Euren Rat einholen. Und zwar werden wir auf den Estrich eine Aluschiene (L-Schiene) setzen, auf...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Megabau

    Megabau

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Outback München
    Hallo liebe Forennutzer!

    Ich würde gerne Euren Rat einholen.
    Und zwar werden wir auf den Estrich eine Aluschiene (L-Schiene) setzen, auf welcher dann ein Glasgeländer eingebaut wird.
    Die Schiene soll bündig vorne abschließen und wird durch lange Schrauben in der Betondecke fixiert.

    Die Vorderseite der Decke (also das Treppenauge) ist verputzt und dies ist um 3-5 mm höher als der Estrich, auf den wir die Schiene setzen wollen.
    Da dann doch einiges an Gewicht durch die Glasscheibe zusammen kommt und wir verhindern wollen, dass der Putz gleich reisst oder abplatzt, würde ich die unebenheiten vom Estrich zur Putzleiste gerne ausgleichen.
    Jetzt habe ich nur die Frage: Wie?!

    Soll ich einfach leicht Betonestrich auftragen oder ist es sinnvoll hierfür irgendwelche 2-Komponenten Harze zu nehmen?

    Ich hoffe, die Skizze kann das Ganze noch besser erklären.
    Es geht darum, wie ich den Zwischenraum zwischen dem Aluprofil für die Scheibe und dem Estrich am besten ausgleiche (rot markiert).

    Unbenannt.jpg

    Danke schon mal für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skeptiker, 10. März 2016
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Alle mir bekannten Glas-Brüstungssysteme müssen direkt an der Rohdecke oder anderen tragfähigen Bauteilen befestigt werden. Das sollte der oder die Planende wissen.
     
  4. #3 saarplaner, 10. März 2016
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Wie sieht denn generell die Estrichabstellung im Bereich der Stirnseite aus?

    Wenn der Aufbau wie gezeichnet aussieht, wüßte ich aus dem Stehgreif nicht, wie man das lösen kann.

    Da hätte man sich im Vorfeld schon ein paar Gedanken machen müssen. z.B. der Estrich hätte mittels einem Stahlwinkel abgestellt werden. Oder es hätte ein entsprechendes Rechteckrohr auf die Decke montiert werden, die die Aluschiene aufnimmt.

    So wie es jetzt ist, habe ich arge Zweifel, dass du die Horizontallasten des Geländers weg bekommst. Der Estrich ist nicht dafür ausgelegt.
     
  5. Megabau

    Megabau

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Outback München
    Unser Estrichleger meinte, dass der Estrich das aushalten müsste, da sich die Last ja über das Profil gleichmäßig verteilt.
    Die wirkliche Befestigung soll ja im Beton stattfinden.
    Der Glaser meinte auch, dass die das fast immer auf den Estrich setzen und das kein Problem wäre ...

    Oder sollte man evtl. sowas machen wie unter dem Aluprofil eine "Kontermutter" setzen, so dass der Estrich entlastet wird?
     
  6. #5 saarplaner, 10. März 2016
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Ich würde mir die Aussagen von beiden Gewerken schriftlich geben lassen...

    Einschließlich dem statischen Nachweis, dass die Horizontallasten sicher eingeleitet werden können. Wir sprechen hier im Privatbau von 0,5 kN pro m, in Höhe des Handlauf.

    Ich glaub nicht, dass der Estrich diese Last, ohne zu bröckeln, aufnimmt.

    Aber dann siehst du ja, wie belastbar diese Aussagen sind...
     
  7. user813

    user813

    Dabei seit:
    28. November 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner/Statiker
    Ort:
    Oberösterreich
    Die Horizontallast wird nichtmal das Problem, aber das Einspannmoment wird den Estrich bröseln lassen, viel Spaß beim Zusammenkehren.

    Die Konstruktion hat auf dem Estrich nichts zu suchen. Entweder stirnseitig an die Betondecke gehen, dann auf die höhere Auskragung des Glases achten oder den Estrich mit Dämmung im Bereich der Schiene wieder entfernen und das Ganze dann vernünftig auf der Betondecke verankern.

    Bei der Glashalterung die Randbedingungen wie Mindesteinstand und Materialstärken beachten, alternativ ein zugelassenes System verwenden.

    Grüße
     
  8. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Google mal nach "Brüstungsgeländer Glas"
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Gast036816, 10. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. März 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die konstruktion ist nach DIN 18008 so nicht zulässig. estrichleger können kein glasgeländer bewerten.

    deine konstruktion wird keine horizontallast von 50 kg/ in holmhöhe aufnehmen. von der lasst kommt so gut wie gar nüschts in der baukonstruktion an.

    wegen gefährlichen unfugs mache ich ein schlösschen dran. die gewählte bauweise ist zum nachmachen absolut nicht geeignet!
     
  11. #9 Gast036816, 10. März 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    schlösschen! aber jetzt hängt es.
     
Thema:

Ausgleich von Estrich für Montage von Glasgeländer

Die Seite wird geladen...

Ausgleich von Estrich für Montage von Glasgeländer - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.