Auskunft über WDVS "EILIG"

Diskutiere Auskunft über WDVS "EILIG" im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe folgendes Problem : Doppelhaus, Neubau, WDVS 120mm dick. Ich habe schon einige Ausführungsmängel festgestellt und auch schon beim...

  1. snorre

    snorre

    Dabei seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzkaufmann
    Ort:
    Garbsen
    Hallo, ich habe folgendes Problem : Doppelhaus, Neubau, WDVS 120mm dick. Ich habe schon einige Ausführungsmängel festgestellt und auch schon beim Bauträger reklamiert. Er streitet natürlich alles ab. Will mir nicht sagen welches System verarbeitet wurde ( ich habe den Verdacht das er ein Mischsystem verbaut hat ) Wer kann mir helfen, gibt es irgendwo etwas schriftliches, das ihn zwingt mir zu sagen welches Sytem verarbeitet wurde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 31. Januar 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Auch...

    wenn Du ihn Dir sparen wolltest: Spätestens jetzt brauchste den EIGENEN Fachmann, der ihm auf die Pfoten kloppt. Oder denkste wirklich der läßt sich davon beeindrucken, wenn Du ihm sachst "das weiß ich aus dem Bauexpertenforum"?
    Geschwind kann ich nur empfehlen.
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Richtig...

    Ein WDVS ist Zulassungspflichtig und im Moment muß der BT beweisen das es richtig ist was er macht...

    Nach Abnahme liegt die Beweislast bei euch
     
  5. Mark

    Mark

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    NRW
    Das ist natürlich immer verdächtig, wenn derartige Anfragen nicht beantwortet werden.

    Die Information über die eingebauten Materialien und die Zulassung müssen Ihnen ausgehändigt werden. Es gibt auf der letzten Seite der Zulassung sogar eine extra dafür vorgesehenes Formular "Information für den Bauherrn".
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Soso, der Bauträger muß das beweisen?
    Ich dacht immer, der verkauft "1 Stück Haus" und er sei der Bauherr, nicht etwas der Käufer...
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 1. Februar 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Schon ...

    ... aber es muss zumindest der Baubeschreibung entsprechen (und in der stehen ja manchmal so Sachen wie "entspricht den Regeln der Technik" o.ä.).
    Dem ist nix hinzuzufügfen.
     
  8. snorre

    snorre

    Dabei seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzkaufmann
    Ort:
    Garbsen
    Die Frage ist nur : wie kann ich den BT dazu bringen mir zu sagen welches System er verbaut hat ? er ist nämlich der Meinung das er das nicht muss.
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    In dem man sich jemanden an die Seite holt der mit ihm auf Augenhöhe diskutiert...
     
  10. #9 Jürgen Jung, 2. Februar 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Garbsen gehört zu Hannover

    dann bei der HWK Hannover anrufen und nach einem Sachverständigen frage, gleich Montag früh:

    Renate Krüger
    Sachbearbeiterin

    Berliner Allee 17
    30175 Hannover

    Tel. (05 11) 3 48 59 - 46
    Fax (05 11) 3 48 59 - 32
    krueger@hwk-hannover.de

    Ihr Ansprechpartner zu folgenden Themen:
    Sachverständigennachweis/Sachverständigenwesen
    Sachverständigenwesen
    Schieds- und Schlichtungsstelle
    Schieds- und Schlichtungsstelle im Handwerk (SSH)
    Schiedsverfahren
    Schlichtungsverfahren
    Streitschlichtung
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hundertwasser, 2. Februar 2008
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Kurz und schmerzlos: http://www.brillux.de/produkte/kat1/pruef-pdfs/pb45.pdf
    Im Link findet man eine bauaufsichtliche Zulassung für ein WDVS der Fa. Brillux. Alle verbauten WDVS müssen so eine Zulassung besitzen. Auf der letzten Seite des pdf Files ist ein Info-Vordruck wie Mark das schon weiter oben angesprochen hat. Also einfach mal ausdrucken (die letzte Seite), dem Handwerker unter die Nase halten und ausgefüllt zurückverlangen (zusammen mit der bauaufsichtlichen Zulassung des WDVS Herstellers). Fristsetzung 3 Tage. Wenn bis dahin kein Rücklauf da ist einen Gutachter einschalten.
     
  13. SB111

    SB111

    Dabei seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer-und Betonbaumeister
    Ort:
    Schöpstal
    Hallo
    Ich find auch nimm dir einen Eigenen
     
Thema:

Auskunft über WDVS "EILIG"

Die Seite wird geladen...

Auskunft über WDVS "EILIG" - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  4. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  5. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...