Ausrichtung Firstlinie

Diskutiere Ausrichtung Firstlinie im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Folgendes Problem: Wir haben da ein Grundstück (kein Bebauungsplan) und...

  1. Probbau

    Probbau

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (nicht Bau)
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Folgendes Problem:
    Wir haben da ein Grundstück (kein Bebauungsplan) und möchten gerne ein Haus draufstellen (soweit wollen das sicher viele hier). Nun das Problem es gibt da evtl Widerstand von der genehmigenden Instanz (Stadt) hinsichtlich der Firstlinie (die wollen anders als wir) daher wollte ich nur mal Meinungen einholen, wie Ihr denn ein Haus in dieses Grundstück setzen würdet. (Betroffenes Grundstück ist mit rotem Kringel versehen, die Firstlinien der umliegenden Häuser sind eingezeichnet, das noch eingezeichnete Haus existiert nicht mehr...Norden ist oben usw.).

    Wir hatten Folgende Vorstellungen:

    EG+Dachgeschoss, thermische Solaranlage zur Warmwasser und Heizungsunterstützung, Fußbodenheizung etc.

    Wäre tollwenn ich einige Meinungen bekommen könnte.

    DAnke schonmal!!

    REné
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 luemmelchris, 19. Januar 2010
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    wie wollt ihr denn und wie will die Gemeinde?
    also ich würde von rechts nach links, da hat das Dach südausrichtung und du beste möglichkeiten für Solar und Photo
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @Probbau

    Haben dir die Antworten hier nicht gefallen?
     
  5. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Vielleicht wollte er nur mehr Meinungen und Tipps haben?
     
  6. #5 wasweissich, 19. Januar 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    welche denn noch ?
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Vor

    allem auch mal Nachfragen beantworten.

    Was sollen denn da für Tipps kommen, wenn nicht mal rausgelassen wird, was die Gemeinde will bzw. warum sie nicht so will wie der Bauherr?
     
  8. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Was ist denn so falsch daran sich in mehreren Foren nach Meinungen zu erkundigen?

    Ich weiss das dieses Verhalten hier wohl eher ungern gesehen wird, aber ich habe das zu Beginn nicht anders gemacht.

    Da ist nun mal die Möglichkeit und der Vorteil des Internets sich umfassend an jedem "Port" zu informieren. Infos zusammen zu tragen und für sich auszuwerten.

    Ich finde das nicht gut, dass dieses Verhalten jemanden offensichtlich negativ ausgelegt wird.

    Edit:

    @baufuchs
    ok das sollte man schon
     
  9. #8 wasweissich, 20. Januar 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das hat mit negativ auslegen überhaupt nichts zu tun .

    und mit ungern gesehen noch weniger .

    es gibt aber fragen , die nur eine vernünftige antwort erzwingen , und diese eine antwort dann siebenmal abzufragen ist eher albern.
     
  10. Probbau

    Probbau

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (nicht Bau)
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal vielen Dank für die Antworten, für die, welche sich beschweren, warum auch immer man scheinbar ununterbrochen online sein muss und nicht auch mal Familie haben kann sei gesagt: Leider ist unser Router ausgefallen und es hat auf Grund anderer Prioritäten etwas gedauert bis wir heute vormittag wieder ins Internet konnten.

    @wasweissich: Wenn Du irgendwo mehr als eine Antwort gesehen hast, dann liest Du scheinbar Buchstaben die ich nicht sehe! Will hier nicht rumflamen, aber blöd anmachen lassen muss ich mich wohl auch nicht!

    Allen ernsthaften Antwortern vielen Dank! Allen Anderen, spart Euch und den anderen doch bitte blöde Kommentare und ellenlange Threds!

    René

    Die Ausrichtung deren wir wiedersprechen hab ich bewußt nicht angegeben, da ich mal ehrliche Meinungen hören wollte und nicht schon vorab etwas sagen, daher nochmals die Frage:

    Nur mit der Vorgabe: kein Bebauungsplan, Firstlinien der umliegenden Gebäude wie würdet Ihr einen First setzen? (Und um gleichmal etwas vorweg zu nehmen, die Linien eines Gebäudes welche man noch sieht sind hinfällig, das steht da nicht mehr!)
     
  11. michael62

    michael62

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fabrikant
    Ort:
    Breitungen
    Benutzertitelzusatz:
    ungebildeter, unwissender, unversicherter Laie
    Ich würde hier parallel zur Strasse analog Flurstück 19/II andenken.

    Genau kann man das aber nur unter Einzeichnung in Perspektivfotos der vor Ort Situation sehen.
    Das ist Aufgabe des Planers, wenn du keinen hast, deine.

    :shades
     
  12. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wenn

    kein B.-Plan vorhanden, muss sich dass geplante Gebäude in die Umgebung einfügen.

    Da Solar geplant ist, macht eine Firstrichtung parallel zur Strasse Sinn. Es sind auch genügend Gebäude auf der gleichen Strassenseite vorhanden, so dass sich das neue Gebäude einfügen würde.

    Mal am Rande gefragt, welche Firstrichtung hatte das abgerissene Haus?
     
  13. #12 HolzhausWolli, 24. Januar 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ich kann die "Ausschreibung" der besten Lesermeinung zur Firsausrichtung nicht ganz nachvollziehen. Was soll das bringen?

    Du hast keinen B-Plan, also hier heißt das dann nach § 34 und der besagt, dass du dich nach der schon bestehenden Bebauung zu richten hast. Wenn die Stadt das so verfügt, dann musst Du wohl oder Übel deren Vorstellung umsetzen.
     
  14. Probbau

    Probbau

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (nicht Bau)
    Ort:
    Nürnberg
    @Baufuchs: Schuppen (Flachdach)

    @HolzhausWolli: Weil die 2 Architekten die mir dazu eine Meinung gegeben haben der gleichen Meinung waren wie ich, daher wollte ich eben nochmal was anderes hören (P.S.: Deren Meinung war eine andere als bisher gepostet)

    Ach ja, es geht nicht nur um Solar (jederhängt sich immer daran auf), dabei finde ich die Beleuchtung der Räume im Inneren auch nicht unwichtig.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 wasweissich, 24. Januar 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du meine blöde anmache nicht gelesen hast (weil du mir ja nicht versuchst zu widersprechen , sondern mich bestätigst ) woher weisst du denn , dass es blöde anmache ist ??:shades:confused:
     
  17. Probbau

    Probbau

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (nicht Bau)
    Ort:
    Nürnberg
    @wasweissich: Liebster Wasweissich, ja, ich habe Deine Antworten in diesem Thread gelesen (sie waren nicht sehr sinnvoll) und solltest Du in dem anderen Thread auch geantwortet haben so kann ich Dich da leider nicht zuordnen, außerdem hatte ich da je explizit Archis gefragt und da fällst Du zumindest entsprechend Deines Profils nicht drunter!

    @all: Danke für die Antworten. Wir und auch unser Architekt hatten eine Firstlinie parallel zur langen GRundstücksseite als passend empfunden (Solarausrichtung SüdWest wäre in meinen Augen und mit den Infos die ich zufällig habe eigentlich fast noch besser als Süd). Dem Amt geht es werder um die Tatsache wie weit vorne das Dingesn steht noch darum ob ich parallel oder senkrecht zu allen anderen baue, nur schräg zu den Anderen darf ich scheinbar nicht. Naja so sans hat, ovale GEbäude im klassischen Satteldachgebiet mit lauter alten Häuschen werden gedultet, nur weils evtl. 5 Arbeitsplätze geschaffen hat, als Privatperson muss man eben klagen....
     
Thema:

Ausrichtung Firstlinie

Die Seite wird geladen...

Ausrichtung Firstlinie - Ähnliche Themen

  1. Ausrichtung des Hauses heraufinden

    Ausrichtung des Hauses heraufinden: Hallo, ich bin auf der Suche nach der Ausrichtung meines Hauses bzw. benötige die Grad Zahl. Kann mir jemand sagen wie ich die heraus finden...
  2. Ausrichtung Haus auf dem Grundstück

    Ausrichtung Haus auf dem Grundstück: Hallo, wir, ich (34), meine Frau (32) und die Tochter (4) haben ein Grundstück in S-H erworben, welches wir wahrscheinlich im Frühjahr bebauen...
  3. Unterkonstruktion Ausrichten (Holz+Holz)

    Unterkonstruktion Ausrichten (Holz+Holz): Hallo, ich brauche Hilfe beim vorgehen des Ausrichtens der Holzkonstruktion. Bitte bedenkt, dass ich das zum ersten mal mache, deswegen...
  4. Neubau Meinung zum Grundriss (Staffelgeschoss, Aufteilung, Ausrichtung am Grundstück)

    Neubau Meinung zum Grundriss (Staffelgeschoss, Aufteilung, Ausrichtung am Grundstück): Hallo zusammen, seit einiger Zeit lese ich hier viel mit und da wir selber in den Planungen stecken, habe ich mich hier angemeldet um auch...
  5. Filigrandecke ausrichten

    Filigrandecke ausrichten: Hallo Experten, hab heute meine Fertigdecke bekommen, direkt verlegt... Beim Stützen nachziehen hab ich Alulatte unter den Deckenplatten...