Außenbeleuchtung im Unterschlag

Diskutiere Außenbeleuchtung im Unterschlag im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich bin jetzt soweit unsere Außenbeluchtung zu installieren und habe mir vorgestellt um das ganze Haus Einbaustrahler in den...

  1. Kiter

    Kiter

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker (Kom+Inf)
    Ort:
    Bei Hannover
    Hallo zusammen,
    ich bin jetzt soweit unsere Außenbeluchtung zu installieren und habe mir vorgestellt um das ganze Haus Einbaustrahler in den Unterschlag (Holz) zu bauen.

    Ich würde aber hierfür gerne eure Erfahrungen nutzen welche Lampen man hierfür am besten benutzt (auch im bezug auf Preis/Leistung!!! und Energiesparend!!! (z.B. LED,...).

    Ich möchte die Anlage über eine (ich hoffe ich darf das schreiben) Siemens LOGO 230V steuern; diverse Zonen, Bewegungsmelder, die einzelnen Seiten getrennt schaltbar,...
    Das wären dann ca. 28 Lampen in 7 Zonen:
    Giebelseite 1 = 6x
    Giebelseite 2 = 4x
    Giebelseite 3 = 4x
    Terrasse = 6x
    Hauseingangsseite 1 = 3x (Vorne)
    Hauseingangsseite 2 = 2x (Eingang)
    Hauseingangsseite 3 = 3x (Carport)

    Mit freundlichen Grüßen
    Kiter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ohne Angaben zu genauem Verwendungszweck und Betriebsweise der Anlage kann man dazu wenig sagen.
     
  4. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    aus Erfahrung zu Beleuchtung per LED ->

    LED Lampen die im Prinzip aus zB 40 5mm LEDs bestehen sind max. als punktuelle Beleuchtung auf kurze Distanz brauchbar um was zu sehen ( wenn es natürlcih richtig viele Lamen werden kann man sicher auch den Aussenbereich beleuchten).

    LED Leuchten/Lampen brauchbarer sind Versionen mit zB 3x 1Watt LEDs

    Für kurze Beleuchtungszeiten wäre meiner Meinung nach nach wie vor Halogen die erste Wahl ( den Großteil könnte man später sich noch auf LED umrüsten)

    Für längere Beleuchtung Energiesparlampen oder wenn es nur als dezente Beleuchtung werden soll LED-Technik
     
  5. Kiter

    Kiter

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker (Kom+Inf)
    Ort:
    Bei Hannover
    Hallo,
    @Julius
    Die Lampen sollen als normale Außenbeleuchtung fungieren. Sie sollen dabei im Verbund , wie bereits im ersten Post geschrieben, angeschlossen sein. Auf der Frontseite bringe ich jeweils 2 Bewegungsmelder an (auf den restlichen Seiten muss ich gucken) und erstelle ein Ablaufprogramm für die Logo.

    MfG
    Kiter
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das wäre auch mein Favorit, wobei je nach Situation auch 1x1W reichen könnte. Immerhin sollen beispielsweise an der Giebelseite 6Stck. davon verbaut werden, wenn ich das richtig gelesen habe.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Kiter

    Kiter

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker (Kom+Inf)
    Ort:
    Bei Hannover
    Hallo zusammen,

    @R.B.
    hast du richtig gelesen :) (4x Giebel uns 2x Anbau)


    Habt ihr irgendwelche Vorschläge was ich da nehmen könnte; Marke, IP Klasse, Anschluiss (Mit oder ohne Trafo),...

    MfG
    Kiter
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was verstehst Du unter einer "normalen Außenbeleuchtung"???
    Das ist ein völlig schwammiger Begriff.

    Was soll sie bewirken:
    -nächtliche Beleuchtung von Verkehrswegen?
    -Beleuchtung des kompletten Umfelds (z.B. im Falle von Einbruchsalarm)?
    -rein optische Aufwertung der Fassade?
    -sonst noch was...?
     
  9. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    mir fällt noch was ganz wichtiges ein -> die beste LED Technik ist nicht sparsam, wenn ein Trafo verwendet wird der im Leerlauf leckere 20Watt verbläst ;)

    LED Lampen hatte ich bis jetzt von ->

    Phillips (GU10)
    Paulmann verschiedenen Steckfassungen 12V
    Osram Dekospot (E14)
    Lumitronix (GU10)

    für den Hobbybereich habe ich eigentlich immer die Luxeon LEDs und baue die mir dann passend ein ( wäre halt eine Bastelllösung...)


    die Paulmann vertragen öfteres Ein/Aus Schalten nicht ( obwohl das den LEDs eigentlich nichts machen dürfte, wird wohl an der Elektronik intern liegen)
     
  10. Kiter

    Kiter

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker (Kom+Inf)
    Ort:
    Bei Hannover
    @OliS
    Da hast Du recht. Das mit dem Trafo muss man auf jeden Fall beachten.

    @Julius
    Ich wüsste jetzt nicht, welche Verkehrswege ich von meinem Haus aus beleuchten sollte.
    Die Lampen im Eingangsbereich sollen schon so ausgelegt sein, dass sie als wirkliche Beleuchtung durchgehen, da keine zusätliche Lampe am Haus befestigt werden soll. In den Giebeln soll das ganze dann hauptsächlich zum "Hübschen" sein, wie meine Frau sagen würde. Also kein Flutlicht mit Richtscheinwerfer ;)

    Macht das die Sache etwas klarer?
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
     
  12. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    da reichen dann die 1x1Watt oder 3x1Watt LEDs definitiv würde ich sagen..
     
  13. Kiter

    Kiter

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker (Kom+Inf)
    Ort:
    Bei Hannover
    Hallo zusammen,
    bin gerade von einer Dienstreise wieder da. Grundrissskizze reiche ich nach.

    Ich wollte versuchen das ich eine Außenbeleuchtung ohne Trafo hinbekomme.
    Welche IP würdet ihr für den Unterschlag nehmen --> Ich würde jetzt IP44 nehmen.


    MfG
    Kiter
     
  14. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    hmmm. IP 44 ->

    Schutz gegen Werkzeuge, Drähte, Käfer, Spinnen >1mm
    Schutz gegen allseitiges Spritzwasser

    jop sollte reichen ( ausser man wohnt direkt am Deich ;) )
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Kiter

    Kiter

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker (Kom+Inf)
    Ort:
    Bei Hannover
    Hallo zusammen,
    da ich mal wieder geschäftlich unterwegs war (grundsätzlich prima beim Hausbau:o ), wollte ich die Skizze hiermit nachreichen.
    Das ist leider, wie bereits vor meiner Reise, nicht möglich, da ein Hochladen nicht möglich ist. (Falls irgendjemand einen Tipp hat (Datei ist 11kB groß))


    MfG
    Kiter
     
  17. Falk

    Falk

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
Thema:

Außenbeleuchtung im Unterschlag

Die Seite wird geladen...

Außenbeleuchtung im Unterschlag - Ähnliche Themen

  1. Wie Außenbeleuchtung (Einfahrt und Hauseingang) mit Bewegungsmelder schalten?

    Wie Außenbeleuchtung (Einfahrt und Hauseingang) mit Bewegungsmelder schalten?: Hallo zusammen, wir sitzen gerade vorm Elektroplan und fragen uns, wie man im folgenden Plan die beiden Leuchten in der Einfahrt (L2) und am...
  2. Beleuchtung an der Fassade - wo und wieviel?

    Beleuchtung an der Fassade - wo und wieviel?: Hallo zusammen, ich stecke gerade mitten im Hausbau und aktuell stellt sich die Frage, wo und wieviel Beleuchtung an der Fassade sinnvoll ist....
  3. Erdkabel für Außenbeleuchtung neu verlegen

    Erdkabel für Außenbeleuchtung neu verlegen: Hallo liebes Forum, da ich im Netz nicht genaues geunfen habe, wende ich mich als LAIE an euch. Es geht darum, dass ich in Zukunft auf Strom...
  4. Auch wenns noch etwas früh ist - Außenbeleuchtung für Weihnachten

    Auch wenns noch etwas früh ist - Außenbeleuchtung für Weihnachten: Es ist zwar noch lange bis hin, aber da ich mir sicher bin das meine Frau zum ersten Weihnachten im Haus auch Außenbeleuchtung will, frag ich...
  5. Höhe Außenbeleuchtung

    Höhe Außenbeleuchtung: Gibt es einen Standard für die Höhe der Außenbeleuchtung (Eingangsbereich, Terasse)? Welche Höhe ist sinnvoll?