Außendämmung max. 4 cm sinnvoll ?

Diskutiere Außendämmung max. 4 cm sinnvoll ? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Im nächstem Jahr möchte ich die Außenfassade meiner DHH optisch auffrischen. Mein Nachbar ( andere DHH-Hälfte hat dies bereits machen lassen)....

  1. Helmut

    Helmut

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Mfr
    Benutzertitelzusatz:
    Häuslebauer/Renovierer
    Im nächstem Jahr möchte ich die Außenfassade meiner DHH optisch auffrischen.
    Mein Nachbar ( andere DHH-Hälfte hat dies bereits machen lassen).
    Bei ihm wurde die Fassade mit Hochdruck abgestrahlt, Risse ausgebessert usw. dann Gewebe verspachtelt und Oberputz aufgebracht.
    Schätzungsweise betrug der Auftrag max. 1cm.
    Sieht nicht schlecht aus.

    Nun möchte ich dies im nächsten Jahr ebenfalls ausführen lassen.
    Aber zusätzlich möchte ich eine Außendämmung anbringen lassen.
    Diese darf aber max. zwischen 3 und 4 cm betragen.
    Bedingt ist dies durch Sockel, Dachüberstand giebelseitig und Nachbar-Fassade.
    Und nun gibts die Aussagen:
    von bringt garnichts bis
    Mindestdämmstärke xx cm usw.

    Ich würde mal gerne Eure Meinungen hier im Forum hören zu
    Dämmstärke und Materialauswahl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 8. Dezember 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Folgende Faktoren sind entscheidend für die Dämmstoffstärke (in Abhängigkeit des gewählten Dämmstoffes:

    EnEV - verlangt einen U-Wert von maximal 0,35

    Bauphysik - der Wandaufbau muss gerechnet werden ob es zu einem Tauwasserniederschlag im Wandaufbau kommen kann.

    KfW - eventuelle Fördergelder/zinsgünstige Darlehen.

    Bei einem normalen Wandaufbau im Altbau wirst du in allen drei Kategorien Schwierigkeiten bekommen wenn du nur 3 - 4 cm dämmst. Ich würde dir vorschlagen, einen Energieberater vor Ort einzuschalten. Der untersucht den Wandaufbau und kann dir dann sinnvolle Vorschläge machen. Alles Andere ist Kaffesatzleserei.
     
  4. Helmut

    Helmut

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Mfr
    Benutzertitelzusatz:
    Häuslebauer/Renovierer
    @hundertwasser

    danke für Deine Hinweise.
    Werde so vor gehen, wie Du vorgeschlagen hast. und Energieberater einschalten.
    Danach werde ich hier berichten.
    Mfg
    Helmut
     
Thema:

Außendämmung max. 4 cm sinnvoll ?

Die Seite wird geladen...

Außendämmung max. 4 cm sinnvoll ? - Ähnliche Themen

  1. Außendämmung bei nicht ausgemauerter Fachwerkkonstruktion

    Außendämmung bei nicht ausgemauerter Fachwerkkonstruktion: Hallo Zusammen, ich bin demnächst dabei mein Dachgeschoss zu sanieren. Der aktuelle Aufbau stellt sich wie folgt dar. Außenseite Bretter als...
  2. Max Spalt PU Schaum?

    Max Spalt PU Schaum?: Hallo Liebes Bauexperten Forum, Ich habe mir eine ETW zugelegt.. Diese befindet sich momentan im Rohbau. Da ich oben eine Dachgeschosswohnung...
  3. Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung

    Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
  4. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...
  5. 2,5 cm Boden ausgleichen

    2,5 cm Boden ausgleichen: Hallo zusammen, weiter geht es mit unserem Projekt. Wir müssen in einem Raum ca. 2,5 cm Boden ausgleichen, damit wir dann unseren Vinyl-Boden...