Außendämmung über Glasbausteine?

Diskutiere Außendämmung über Glasbausteine? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Wir wollen bei unserem Haus die Außenfassade neu machen.. teilweise dämmen (zur Wetterseite gerichtete Außenwand, innen Treppenhaus) und...

  1. fordjens

    fordjens

    Dabei seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Baunatal
    Wir wollen bei unserem Haus die Außenfassade neu machen.. teilweise dämmen (zur Wetterseite gerichtete Außenwand, innen Treppenhaus) und streichen.

    Das Haus ist BJ 1964 und wurde irgendwann mal in seinem Leben an der Wetterseite mit so Platten behangen ..so Steinimmitat..

    Eigentlich wollten wir alles nur ausbessern lassen und neu streichen.

    Nun wurden im Zuge der Arbeiten die Platten abgenommen und es kommt ein "Fenster" aus Glasbausteinen zum Vorschein.. Da nun im Winter das zur

    Wetterseite gerichtete Treppenhaus kälter als der Keller ist, wollen wir diesen Teilbereich nun doch von Außen isolieren.. Maler schlug 8cm vor..

    Die Glasbausteinen würden grundiert.. mit Gage überarbeitet und dann Dämmung drauf..

    Geht das? ..kann das haften/halten ..macht das energetisch Sinn ..soll so 2700 mehr kosten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wdvserstellen, 31. Oktober 2014
    wdvserstellen

    wdvserstellen Gast

    WDVS (Wärmedämm-Verbundsysteme) dürfen in aller Regel nur auf "Mauerwerk oder Beton," jeweils "mit oder ohne Putz" aufgebracht werden. Nach den gültigen AbZ (Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen). Sofern keine ZiE (Zulassung im Einzelfall) vorliegt, die das Aufbringen auf Glasbausteine zuläßt, geht es also nicht!
    Eine bauaufsichtliche Zulassung brauchen WDVS in D in jedem Fall, id.R. sind dies die AbZ. Auf deren Gültigkeit (zum Zeitpunkt der Abnahme) ist zu achten.
    In den AbZ stehen eine ganze Menge an Sachen, die verbindlich einzuhalten sind (deshalb "Zulassung") und die der Verarbeiter in der "Information für den Bauherrn" (Anlage zu jeder AbZ, meist die letzte Seite) schriftlich bestätigen muß, nach Abschluß der Arbeiten.
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    warum dieses provisorium? glasbausteine raus, öffnung zumauern, außen dämmen, innen verputzen, streichen - fertig.
     
  5. #4 wdvserstellen, 31. Oktober 2014
    wdvserstellen

    wdvserstellen Gast

    Kann ich nur zustimmen. Zunächst sollte man m.E. aber auch die Frage beantworten.
     
  6. Gast036816

    Gast036816 Gast

    sorry - die idee, glasbausteine mit wdvs zu überziehen, ist dummfug!
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ob eine Dämmschicht von nur 8cm überhaupt zulässig ist, sollte geprüft werden.
    Wenn man da schon drangeht, würde ich - sofern möglich - gleich besser dämmen. Mehrpreis dafür ist sehr gering.
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ob eine Dämmschicht von nur 8cm überhaupt zulässig ist, sollte geprüft werden.
    Wenn man da schon drangeht, würde ich - sofern möglich - gleich besser dämmen. Mehrpreis dafür ist sehr gering.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 wdvserstellen, 31. Oktober 2014
    wdvserstellen

    wdvserstellen Gast

    Wer hat was anderes behauptet?
     
  11. GControl

    GControl

    Dabei seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Anscheinend der Maler des TE.
     
Thema:

Außendämmung über Glasbausteine?

Die Seite wird geladen...

Außendämmung über Glasbausteine? - Ähnliche Themen

  1. Glasbausteine tragend?

    Glasbausteine tragend?: Hallo zusammen, ich habe ein Einfamilienhaus aus dem Jahr 1964. Jetzt habe ich mehrmals gelesen das Glasbausteine sowohl Heute als auch früher...
  2. Styropor oder Mineralwolle????

    Styropor oder Mineralwolle????: Hallo liebe Bauexperten, Wir wollen unser 1976 gebautes Klinkerhaus von außen dämmen.....was ist sinnvoll? Styropor ist ja nun wesentlich...
  3. Außenwand Treppenhaus mit einzelnen Glasbausteinen Problem!

    Außenwand Treppenhaus mit einzelnen Glasbausteinen Problem!: Hallo liebe Community, ich habe ein Reihenendhaus mit Treppenhaus in das 1. OG. Es sind jeweils 11 Nischen mit einem oder zwei Glasbausteinen...
  4. Kellerwände ohne Außendämmung

    Kellerwände ohne Außendämmung: In meiner Nachbarschaft befinden sich Häuser im Bau, bei denen die Kellerwände aus WU-Beton-Fertigteilen ohne zusätzliche Außendämmung wie z.B....
  5. Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren

    Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, jedoch schon lange passiver Mitleser. Mich treibt aktuell eine Frage, die ich hier gerne mit Euch...