Aussendämmung

Diskutiere Aussendämmung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Community, ich habe einen Altbau Bj. 1929 mit Keller, EG, 1. OG und DG, wobei der Keller nicht bewohnt ist.Die Bodenfläche beträgt 160m²....

  1. #1 Seatdriver87, 26. November 2013
    Seatdriver87

    Seatdriver87

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Mersedorf
    Hallo Community,

    ich habe einen Altbau Bj. 1929 mit Keller, EG, 1. OG und DG, wobei der Keller nicht bewohnt ist.Die Bodenfläche beträgt 160m². Wir wollen uns jetzt nach der passenden Dämmung umschauen. Ich habe von zwei verschiedenen Arten gelesen normal Wärmeverbundsystem und Hohlwanddämmung. Kann mir einer ein paar Tipps geben? Ich werde sicher vorher einen Energieberater zu Rate ziehen, wollte mich nur mal vorher informieren, was Kosten, Nutzen, Vor- und Nachteile betrifft. Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie ist der bisherige Wandaufbau?
     
  4. #3 Seatdriver87, 26. November 2013
    Seatdriver87

    Seatdriver87

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Mersedorf
    Bisher:

    Außenputz, Ziegel (11,5), Luftschicht 7-10 cm, Ziegel (11,5), Putz bzw. Gipskarton
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die innere Tragschicht tatsächlich nur mit 11,5cm?

    Dann muss man sich zuerst einmal um die Luftschicht kümmern. Google mal nach Einblasdämmung. Da ist von EPS bis zu Holzfaser fast alles möglich, aber nicht alles ist mit Deinem Aufbau verwendbar. Deswegen muss man das genau durchrechnen. Wenn Flocke den thread sieht, kann er Dir sicherlich noch mehr dazu schreiben.
    Für EnEV dürfte die vorhandene Luftschicht eh nicht ausreichen, also müsste man sich schon Gedanken über einen komplexeren Aufbau machen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Man müßte nicht, aber man könnte.
    Man kann sich durchaus auch mit nur der nachträglichen Dämmung der Luftschicht zufriedengeben.
    Beides zu tun, dürfte nämlich unwirtschaftlich werden. Zumindest, wenn der Außenputz noch intakt ist.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wirtschaftlichkeit mal außen vor, wenn aber die Dämmung der Luftschicht alleine nicht funktioniert? Das war meine Sorge.
     
  9. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Vorständerung, Hinterlüftete Fassade wäre ebenfalls eine Variante. Besser wie die Plastiktüte..
     
Thema:

Aussendämmung

Die Seite wird geladen...

Aussendämmung - Ähnliche Themen

  1. Außendämmung bei nicht ausgemauerter Fachwerkkonstruktion

    Außendämmung bei nicht ausgemauerter Fachwerkkonstruktion: Hallo Zusammen, ich bin demnächst dabei mein Dachgeschoss zu sanieren. Der aktuelle Aufbau stellt sich wie folgt dar. Außenseite Bretter als...
  2. Styropor oder Mineralwolle????

    Styropor oder Mineralwolle????: Hallo liebe Bauexperten, Wir wollen unser 1976 gebautes Klinkerhaus von außen dämmen.....was ist sinnvoll? Styropor ist ja nun wesentlich...
  3. Kellerwände ohne Außendämmung

    Kellerwände ohne Außendämmung: In meiner Nachbarschaft befinden sich Häuser im Bau, bei denen die Kellerwände aus WU-Beton-Fertigteilen ohne zusätzliche Außendämmung wie z.B....
  4. Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren

    Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, jedoch schon lange passiver Mitleser. Mich treibt aktuell eine Frage, die ich hier gerne mit Euch...
  5. Außendämmung Keller beim Neubau für das Heimkino

    Außendämmung Keller beim Neubau für das Heimkino: Hallo zusammen, wir planen die Anschaffung eines freistehenden Einfamilienhauses mit Keller. Im einem Kellerraum möchte ich gerne ein Heimkino...