Außenfensterbänke bei WDVS

Diskutiere Außenfensterbänke bei WDVS im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; ist denn zumindest der Einbau der Fensterbänke so ok...:confused: Lieben Gruß JanJU:)

  1. JanJu

    JanJu

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Berlin
    ist denn zumindest der Einbau der Fensterbänke so ok...:confused:

    Lieben Gruß

    JanJU:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JanJu

    JanJu

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Berlin
    so schlimm

    oder was denkt Ihr...:wow

    Guten Morgen aus Berlin

    JanJu
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 13. Oktober 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :yikes :yikes :yikes
     
  5. #4 Hundertwasser, 13. Oktober 2006
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Ich denke das das nicht in Ordnung ist und frage mich, was der HAndwerker dort treibt. An den Fensterbänken von unten sieht man das das Kompriband sehr unregelmäßig verklebt wurde, das ist nicht o.k. Bedenken habe ich auch wegen der seitlichen Anschlüsse an die Fenster und Fensterbänke. Hier ist das Kompriband seitlich aufgebracht.Normalerweise gehört das Kompriband auf das fenster, die Dämmplatten werden dann darüber gezogen. DAs ziet wieder einen Rattenschwanz nach sich.

    Falls nicht noch mehr Beiträge kommen schreibe ich heute abend noch was dazu, ich muss mich mal um meine eigenen WDVSe kümmern, hab gerade zwei am Laufen.
     
  6. #5 DirkBo, 13. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2006
    DirkBo

    DirkBo

    Dabei seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Häuslekäufer und Bastler
    Müssen die Fenster ...

    ... nicht richtig verschäumt sein ? Oben sehe ich da zumindest nur Styropor und Luft !

    Gruss DIRK
     
  7. DirkBo

    DirkBo

    Dabei seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Häuslekäufer und Bastler
    Ausserdem: Warum waren die Dämmplatten nicht umlaufend verklebt ?
     
  8. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Das ist eine...

    ganz andere Geschichte, wo sich Janju nich so richtig durchsetzen konnte.
    Olaf
     
  9. JanJu

    JanJu

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Berlin
    nochmal

    den Gutachter bestellen...:cry

    @Ralf: also bitte, nur ein paar kleine Tips:o


    @Hundertwasser: aber bitte nicht sonen langen Rattenschwanz, wie bei dem WDVS...


    @DirkBo: frag mal bitte die anderen, wegen der Verklebung usw....;)
    ich mag nix mehr davon hören... :fleen


    und @NSF82: wiso nicht durchsetzen...:boxing

    Lieben Gruß
    und einen schönen Abend:lock

    JanJu
     
  10. #9 Jürgen Jung, 14. Oktober 2006
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    @ Janju:

    was dort zu sehen ist, ist nicht gut. Der Gutachter, der sich für die Demontage des WDWS eingestzt hat, muss sich das jetzt nochmal anschauen. Und zwar bevor wieder Platten geklebt werden.

    Gruß aus Hannover
     
  11. JanJu

    JanJu

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Berlin
    mittlerweile

    wurden, aufgrund der WDVS Begutachtung durch den SV unter allen Bänken noch zusätzlich 2 weitere Stütwinkel angebracht. Aber auch nur mit Keile unterlegt. Und die Anschlussfugen teilweise noch weiter ausgeschäumt oder dergleichen.....:(
    Reicht das zum Abhalten von Kräften und Federungen...:confused:

    Was könnte später evtl. passieren, wenn sich doch mal jemand auf die Fensterbänke mit größer Last legt...:(


    danke erstmal für Deinen Ratschlag...
    Aber was, wenn diese Ausführung nur teileweise mangelhaft ist....
    Beim letzten mal musste die Firma zahlen...
    Und wir wissen nun aber auch, was EIN RICHTIGER Sachverständiger kostet..:shades
    MfG
    JanJu:)
     
  12. #11 Hundertwasser, 14. Oktober 2006
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Im Anhang mal ein Bild eines regelgerechten Details. Man sieht also eine Fensterbank mit seitlicher Aufkantung und Bordprofil. Umlaufend daran ist ein Dehnfugenband angebracht. Dadurch kann kein Wasser seitlich eindringen da Regen nicht an der Fuge eindringen kann und kein Wasser an der Fuge stehen bleiben kann.

    Bei deinen Femnsterbänken kann Wasser evtl. stehen bleiben (Schnee der leigen bleibt und schmilzt). Dazu kommt, das deine Dehnfugenbänder seitlich angeklebt sind. Ein kleiner Fehler und hier läuft das Wasser rein.
     
  13. JanJu

    JanJu

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Berlin
    danke

    für Deine Ausführung hierzu "Hundertwasser":winken

    kannst Du uns auch vielleicht ein paar Tips geben, wo es mehr Details und Verarbeitungshinweise zur Ausführung eines WDVS gibt:confused:

    Die Verarbeitungsrichtlinien des Herstellers haben wir uns schon mal beschafft...

    Lieben Gruß

    JanJu:)
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Jürgen Jung, 14. Oktober 2006
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    auf den HP von alsecco, brillux oder sto gibts bestimmt Infos

    Gruß aus Hannover
     
  16. JanJu

    JanJu

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Berlin

    dankeeee....:winken :winken :winken


    Gruß aus Berlin
     
Thema:

Außenfensterbänke bei WDVS

Die Seite wird geladen...

Außenfensterbänke bei WDVS - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  3. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter