Aussenmauer Porenbeton mit U-Wert von 0,23 W/m²k / aktueller Standard?

Diskutiere Aussenmauer Porenbeton mit U-Wert von 0,23 W/m²k / aktueller Standard? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinde, ann man diesen Stein für aktuelle Wärmedämmung für KFW 70 Haus empfehlen? Architektonisch ohne viel Spielereien sollte also...

  1. Peddie

    Peddie

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauer
    Ort:
    68723
    Hallo Gemeinde,

    ann man diesen Stein für aktuelle Wärmedämmung für KFW 70 Haus empfehlen? Architektonisch ohne viel Spielereien sollte also statisch kein problem sein!
    (Das Geld wird für KFW 50 nicht reichen / nur bevor die entsprechenden Empfehlungen kommen)
    Aslo: 0,23 W/m²k empfehlenswert? Oder Alternativen im Angebot?

    Danke & Gruss
    Peddie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Biotron

    Biotron

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nix am bau
    Ort:
    Berlin
    0,23 klingt nach ner schöngerechneten KFW70 Bude
    also erdwärme oder pelletheizung? oder luftwärmepumpe mit solar?
     
  4. #3 ecobauer, 5. Juli 2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Nöö, nix schön gerechnet.
    K-Wert 0,23 entspricht einem U-Wert von 009 und das ist heute schon ein guter Standard. Es gibt inzwischen zwar auch Steinchen mit Uw 008, allerdings erst von sehr wenigen Anbietern und dann zu etwas mehr "Kohle" beim Einkauf.
    Alternativen gibt es natürlich auch noch genügend: z.B. KS mit WDVS, Hochlochziegel ebenfalls mit WDVS.......
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 5. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ähhh - eco, wie kommst jetzt da drauf???

    Ich lese nirgends eine Angabe zur Wandstärke.
    U-Wert der Wand ergibt sich aber u.a. aus der Wandstärke.

    Wie kannst Du ein Lambda errechnen ohne Wandstärke?????

    Oder bist Du Mary, who had a little lamb da :p
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :wow U-Wert? Lambda? Ja was denn jetzt?

    Gruß
    Ralf
     
  7. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Wo soll man da anfangen?
     
  8. Peddie

    Peddie

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauer
    Ort:
    68723
    "K-Wert 0,23 entspricht einem U-Wert von 009" -> genau das ist eigentlich die Aussage unseres Anbieters!
    btw: die Wandstärke wäre 36,5cm = U-Wert von 009 / dann scheint mir die Sache ja surchaus OK und nicht von vorgestern! Korrekt?
    lg
    Peddie
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Stimmt. Ist nur von gestern...
     
  10. #9 ecobauer, 5. Juli 2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Sorry, nächstes Mal nehme ich mir mehr Zeit zum Schreiben :konfusius
     
  11. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Au weia.
     
  12. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Keine Angst, das werden dann auch keine Memoiren :D
     
  13. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nein, zum Schreiben brauchst Du Dir nicht mehr Zeit zu nehmen...


    aber in die gedankliche Vorbereitung würde ich ein wenig mehr investieren. :D

    nixfürungut
     
  14. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Poroton...

    ...

    heute noch die Häuser von gestern baun...:mega_lol:

    und hoffen daß bei dem ganzen u und lamda-Müll keiner mehr durchblickt :D
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nix Pototon.
    Hier geht es um Porenbeton.
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist falsch. Das hat auch nichts mit gestern oder vorgestern zu tun.

    Ich wiederhole es gerne noch einmal.

    k-Wert, heute U-Wert, mit der Einheit W/(m²·K),
    und mit den 009 ist wohl Lambda mit 0,09 W/(mK) gemeint.

    Einmal eine Stoffkonstante (Lambda), einmal ein spez. Kennwert für das Bauteil (also inkl. Dicke).

    Gruß
    Ralf
     
  17. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    uups...

    ...Entschuldigung :konfusius

    Is das nicht Dein Lieblingsstein?:D
     
  18. Peddie

    Peddie

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauer
    Ort:
    68723
    Heissen Dank für das rege drummherumgelaber / und sorry das sich hier auch ein "unwissender" im Forum beteiligt! Wat is nun Sache???
    Porenbeton 36,5cm mit besagtem U/Wert 0,9 taugt oder taugt nicht?
    D A N K E & Gruss
    Peddie
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es gibt keinen U-Wert 0,9 bei 36,5cm PB.

    Aber damit Du zufrieden bist, ja das taugt was. Wird schon Jahrzehnte verbaut. In Zeiten der EnEV2009 geht´s aber besser.

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Das ist...

    ... dämmtechnischer Mindeststandard.

    Daraus ein Effizienzhaus 70 zu konstruieren wird spannend.

    Nochmal: das:

    Porenbeton 36,5cm mit besagtem U/Wert 0,9

    gibts nicht.
     
  22. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Meinte ich doch. Ich habe mich von der falschen Bezeichnung in der Frage irre führen lassen.:(
     
Thema: Aussenmauer Porenbeton mit U-Wert von 0,23 W/m²k / aktueller Standard?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. u wert ytong 36 5

    ,
  2. u wert 0 23 ytong

Die Seite wird geladen...

Aussenmauer Porenbeton mit U-Wert von 0,23 W/m²k / aktueller Standard? - Ähnliche Themen

  1. Aussenmauern Trocken legen

    Aussenmauern Trocken legen: Guten Morgen ich möchte das Thema nachträgliches Fundament auch gleich einmal aufgreifen. Zur Situation: Meine Oma hat ein Wochenendhaus, dieses...
  2. Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand

    Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand: Liebe Experten, die erste Etage unseres Rohbaus ist nun fast fertig und ehe am Dienstag die Decke kommt und mein "Problem" im wahrsten Sinne des...
  3. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  4. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...
  5. Porenbeton im Erker abgeplatzt, und nun?

    Porenbeton im Erker abgeplatzt, und nun?: Hallo zusammen! Zuerst einmal, ich bin neu hier und möchte mich einfach, um mich etwas aufschlauen zu lassen, zu unserem heute festgestellten...