Außenputz einer bestimmten der Garage?

Diskutiere Außenputz einer bestimmten der Garage? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir grenzen mit der Garage in Nordrichtung an ein NAchbargrundstück, das auf dieser Seite seinen Garten hat. Nun ist aber der Zugang an...

  1. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo,

    wir grenzen mit der Garage in Nordrichtung an ein NAchbargrundstück, das auf dieser Seite seinen Garten hat. Nun ist aber der Zugang an diese eine Seite der Garage etwas kompliziert, mit Zaun und Pflanzen/Bäume. Wenn wir diese Seite außen putzen wollen, müssen wir erst den Zaun abbauen, dann irgendwie durch das Gebüsch durch putzen, ohne es dabei zu beschädigen. Dann sagt der NAchbar auch, dass er unbedingt dabei sein muss, halt um aufzupassen.

    Vor diesem Hintergrund haben wir gedcht, dass putzen wir diese Seite außen eben nicht, sondern innen etwas dicke. Die Frage ist, kann man ein Mauerwerk (hier: Hochlochziegel 17,5cm) außen auch so ohne Putz lassen? Es ist, wie geschrieben, die Nordseite, also eigentlich ist nicht mit Schlagregen o.Ä. zu rechnen. Was kann überhaupt passieren, wenn eine Wand außen unverputzt ist?

    Gruß
    AH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 26. November 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Passieren ...

    ... kann da - vor allem bei einer Garage - nicht allzuviel.
    Früher hat man auch Wohnhäuser erstmal nach dem Einzug noch 1-2 Jahre ohne Außenputz stehen lassen und nix ist passiert.

    Warum mauert Ihr diese Wand (bzw. die ganze Garage) nicht einfach mit Kalksandsteinen als Sichtmauerwerk und gut iss (auch für den Nachbar)?
     
  4. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Wir haben einfach die Frage also zu spät gestellt ...

    Das mit dem Kalksandstein wäre natürlich eine gute Idee gewesen. Warum hat uns das der Architekt nicht gesagt? Werde ihn morgen da mal fragen.

    Er meinte heute noch, man sollte den Putz anbringen, da Schlagregen usw. Und nachdem ich gesagt habe, dass das die Nordseite ist und durch das Gebüsch eigentlich mit keinem Regenwasser zu rechnen ist, war er wieder nachdenklich.

    Was kann denn passieren, wenn Schlagregen doch daran kommt? Ich meine, dann geht Wasser rein, aber innen ist doch der Putz, d.h. dort ist dann Schluss, und das Wasser geht irgendwann wieder raus, oder?

    AH
     
  5. #4 wasweissich, 26. November 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das problem welches ich sehe ist das gebüsch , welches auch "normalen"regen durchaus gegen die wand ablenkt und u.u. ein austrocknen behindert .

    ich würde vielleicht in richtung verkleiden denken .......schiefer muss es ja nicht gerade sein , irgendwelche platten die man annageln kann (geht nämlich auch durch einen zaun ) wird es bestimmt geben ..........
     
  6. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ist das mit den Platten ...

    nicht sogar kontraproduktiv? Ich meine, die Platten verhindern doch gerade, dass Feuchtigkeit wieder von der Wand weggeht, oder?

    AH
     
  7. #6 wasweissich, 26. November 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    aber wenn die wegen der platten garnicht erst da hin kommt, (die feuchtigkeit ) braucht sie auch nicht raus.............etrnit oder wasweissich ...........
     
  8. Pfriem

    Pfriem

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronikentwicklung
    Ort:
    Karlsruhe
    Ob ein an die Garage genagelter "vorarbeiter galabau" dem Nachbarn auch gefällt? Dann doch lieber was anderes, was nicht so schnell verrottet.:D
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bitte darauf achten das die gewählten Steine als Außenmauer Frostsicher sind ...Außerdem sind bei unverputztem Außenmauerwerk 2 - schalen zu erstellen, welche im Verband mit einer 20mm starken hohlraumfreien Mörtelfuge zu versehen ist. Die Mindestwanddicke beträgt 310 mm..

    Einfach bisschen Außen sichtbar lassen ist nicht...
     
  10. #9 wasweissich, 27. November 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    @pfriem

    was hast du denn für ein problem?:irre:irre:irre
     
  11. #10 VolkerKugel (†), 27. November 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wieso ...

    ... hast Du doch selbst angeboten :biggthumpup:
     
  12. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    @Pfriem: Was interessiert mich, was dem Nachbarn gefällt? Er macht mir doch mit seiner Haltung nicht gerade leicht, an seine Wand heranzukommen, von wegen "bin diese Woche nicht da" oder "Den Zaun kann man doch nicht so einfach abbauen, da müssen Profis ran und die müssen Sie bezahlen" usw.

    Mir geht es doch nur darum, ob die Wand irgendwann Schaden nehmen kann, wenn sie nicht verputzt ist. (Ein bisschen egoistisch, ich weiß, aber bei solch einem NAchbarn)

    @Robby: WElche Probleme erwarten einen denn, wenn die Wand so unverputzt gelassen wird?

    AH
     
  13. wasweissich

    wasweissich Gast

    :bounce: alles klar , sorry nach karlsruhe , hatte einen harten tag ,als ich es geschrieben hatte , fand ichs lustig , und heute hab ichs nicht geschnallt.....:o
     
  14. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nordseite

    bekommt ab und zu auch Regen ab, vor allem aber trocknet sie sehr schlecht, das mit den Pfalnzen kann ich aus Erfahrung nur unterstreichen.

    Wenn z.B. Eternitplatten, dann als hinterlüftete Konstruktion auf einer dünnen vertikalen Lattung (2cm). Dann ist der Schlagregen zu 95% weg und die Trocknung gewährleistet.

    Mit Veralgung wird man trotzdem rechnen müssen. Aber das siehst Du ja dann nicht.

    Gruß

    Thomas
     
  15. wasweissich

    wasweissich Gast

    sagichdoch , und vorarbeiter geht nicht , weil menge für 15m² nicht ausreichend , und ausserdem habe ich die sonnenseite verdient.......:p
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wenn man den zaun zum verputzen abmontieren muß, dann klappts aber
    mit unterkonstruktion und eternit anbringen auch nicht, oder:cry
     
  17. wasweissich

    wasweissich Gast

    wieso nicht? verputzen geht durch maschendraht nicht , bohren , schrauben , nageln schon....
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    kommt auf den abstand vom maschendraht zur garage an...:p
     
  19. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Es hört sich doch gar nicht so schlecht an,

    das mit Eternit-Platten.

    Ich habe noch eine Idee, aber bitte lacht mich nicht aus: Lattung (ca. 2cm dick) an die Wand nageln, Holzplatten als Schalung anbringen, dann von oben einfach gips hereingießen und evtl. von oben verdichten.

    Soll ich die Idee patentieren lassen? :-)

    AH
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    besser nicht, patente sind teuer.
    ich würde es so lassen und mehr zeit und geld in innenausbau
    stecken, echt.
     
  22. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    D.h.

    du meinst, es passiert nichts, wenn man die Wand einfach so läßt?

    AH
     
Thema:

Außenputz einer bestimmten der Garage?

Die Seite wird geladen...

Außenputz einer bestimmten der Garage? - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  5. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...