Außentemperaturfühler von Vaillant calorMATIC an Westseite angebracht! Falsch?

Diskutiere Außentemperaturfühler von Vaillant calorMATIC an Westseite angebracht! Falsch? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, meine Heizung wurde vor ein paar Jahren komplett neu installiert, dabei wurde der Standardaußentemperaturfühler von Vaillant an der...

  1. Scolex

    Scolex

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Ravensburg
    Hallo,

    meine Heizung wurde vor ein paar Jahren komplett neu installiert, dabei wurde der Standardaußentemperaturfühler von Vaillant an der Westseite ca. 2m über dem Boden angebracht.

    Da ich bei viel Sonnenschein und kälteren Temperaturen morgens immer Problem habe die Wohnung recht warm zu bekommen, habe ich als Ursache die Position des Aussentemperaturfühlers im Verdacht, da die Sonne in diesen Fällen direkt draufprallt und meiner Meinung nach die Aussentemperatur dadurch verfälscht.
    Vergleichsweise an einer anderen Stelle gemessen, habe ich Temperaturuntersachiede von bis zu 8°C gemessen.

    Kann es sein, dass diese Umstände zu ner relativ kalten Wohnung führen?
    Wo muss der Aussentemperaturfühler angebracht werden? Gibts dafür ne Regelung? Meine Verstand sagt Nordseite!?
    Falls dies das Problem sein sollte, wie kann ich es sinnvoll lösen, ohne ein neues Kabel durchs Haus ziehen zu müssen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scolex

    Scolex

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Ravensburg
    Anmerkung:

    Ostseite!!! nicht Westseite!

    Kann man den Beitrag denn nicht nachträglich korrigieren???:think
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Können kann man schon, aber die Uhr läuft wenn der Beitrag abgeschickt wurde, und nach 5 Minuten (oder waren´s 10 Minuten?) ist der Beitrag zugenagelt. Dann können nur noch Moderatoren irgendwelche Änderungen vornehmen.

    Die Temperaturunterschiede sind schon gegeben, aber nicht so gewaltig wie oft vermutet. Der Fühler soll ja die Lufttemperatur messen, und da gibt es zwischen Ost, West, Nord und Süd keine so gewaltigen Unterschiede. Problematischer ist da schon die Sonneneinstrahlung, die bei manchen Fühlern dafür sorgt, dass sich die Temperatur im Inneren des Fühlers stark erhöht. Hier kann man durch eine zusätzliche Verschattung Abhilfe schaffen.

    Die Montage ist normalerweise in den Unterlagen erklärt. Da finden sich auch Details zum Montageplatz. Üblich wäre Nordseite, auf jeden Fall verschattet, nicht in der Nähe von Öffnungen (Fenster o.ä.) usw.

    Eine Montage an der Ostseite kann dazu führen, dass die Regelung die Heizkurve früher absenkt weil die Morgensonne den Fühler erwärmt. Das kann man bei manchen Reglern beeinflussen indem man Faktoren wie Trägheit (Masse des Gebäudes) oder eine Art Mittelung aktiviert. Dann reagiert der Regler nicht so schnell auf Veränderungen.

    Muss der Fühler versetzt werden, dann ist eine neue Leitung die sinnvollste Lösung. Alle anderen Möglichkeiten (Funk etc.) sind nur unnötig kompliziert und somit teurer.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, die sonnige Ostlage dürfte der Grund für jenes Regelverhalten sein.
    Das passiert öfters, ist aber leicht zu beheben:
    Versetzen ist i.d.R. völlig unnötig.
    Einfach eine Verschattung anbringen (Platte auf Abstandsbolzen vor den Fühler)!
    Dann mißt er einigermaßen die Lufttemperatur.
    Paßt!
     
  6. Scolex

    Scolex

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Ravensburg
    Ich habe heute morgen mal wieder die Temperaturunterschiede explizit verglichen, da das Wetter gerade exemplarisch für die Problematik steht!

    Korrekte Aussentemperatur: 18,8°C (Mittelwert aus der verschiedenen Thermometern)
    An der Therme angezeigte Temperatur: 32°C


    Dass bei gemessenen 32°C die Therme nicht heizt ist ja kein Wunder....
    Werde das erst mal mit der Beschattung ausprobieren, allerdings sieht das ja mal richtig bescheiden aus mit ner Platte davor...

    Was gibt es denn für Funkmöglichkeiten?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vorsicht ! Bist Du Dir sicher, dass die höhere Temperaturanzeige aufgrund der Sonneneinstrahlung entstanden ist? Oder zeigt der Fühler generell zu hohe Temperaturen an?
    Versuch am späten Nachmittag noch mal wiederholen, da dürfte auf der Ostseite ja keine Sonne mehr sein.

    Bei geringen Abweichungen könnte man die Differenz über einen offset kompensieren. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Anzeige generell zu hoch oder zu niedrig ist. Bei 13K Abweichung würde ich aber zuerst an einen Fehler der Zuleitung (Leitungs- und Übergangswiderstand) denken und an Sonneneinstrahlung direkt auf den Fühler.

    Ist auch erst einmal ein Versuch.

    Ach, da gibt es viele Möglichkeiten. Keine Ahnung ob es jetzt für Deine Regelung eine Art Funksensor gibt, ansonsten müsste man halt basteln. Aber ehrlich gesagt lohnt der Aufwand nicht.
     
  8. Scolex

    Scolex

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Ravensburg
    Ja bin mir sicher. Mittlerweile scheint die Sonne nicht mehr drauf und die Differenz zwischen normalem Thermometer und Außentemperaturfühler beträgt nur noch 0,8°C !

    Habe gerade eine Funkregelung/-modul von Vaillant entdeckt. Kostet aber 800 €, das ist es mir aber nicht wert...
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hatte ich mir schon gedacht.

    Dann bleibt nur den Fühler verschatten oder umsetzen und Leitung ziehen.
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    War zu erwarten.

    Sag ich doch.
    Also abschatten!

    Was daran unschön sein soll, kann ich ohne Kenntnis des Gebäudeäußeren nicht nachvollziehen.
    Notfalls mach ein (echtes oder nachgemachtes) Vogelhäuschen drüber...


    Und vergiß das mit dem Funk!
     
  11. Scolex

    Scolex

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Ravensburg
    Mach ich.

    Noch eine Frage:
    Ich habe zwei Fühler nebeneinander für jeweils Therme Ober- und Untergeschoss.
    Kann ich einen Fühler entfernen und beide Kabel an einen Fühler anschliessen?
     
  12. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Nein.
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Sogar auf gar keinen Fall!
    Das kann u.U. sogar zu teuren Scäden an der Regelung führen.

    Wie kann man überhaupt auf solch eine krude Idee kommen.
    Glaubst Du, der Installateur hat zwei hingebaut, weil er die optische Symmetrie liebt...?
     
  14. Scolex

    Scolex

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Ravensburg
    Der Installateur hat auch die Teile an die Ostseite gemacht, dem trau ich alles zu!!!
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Vielleicht gibt es gar keine freie Nordseite?
    Vielleicht kommt man da mit vertretbarem Aufwand gar nicht hin?
    Vielleicht hat der Bauherr gesagt, durch mein Wohnzimmer legst Du die Strippe nicht?

    Wir wissen es nicht.
    (Ganz ohne Ausrufezeichen)

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
     
  17. Scolex

    Scolex

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Ravensburg
    Doch!
    Doch!
    Ne!
     
Thema: Außentemperaturfühler von Vaillant calorMATIC an Westseite angebracht! Falsch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaillant aussenfühler gasheizung leitung

    ,
  2. vaillant außenfühler zeigt falsche temperatur

    ,
  3. vaillant außentemperatur sensor offset

Die Seite wird geladen...

Außentemperaturfühler von Vaillant calorMATIC an Westseite angebracht! Falsch? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  3. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  4. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  5. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...