Außenwanddämmung: Aufbau so OK?

Diskutiere Außenwanddämmung: Aufbau so OK? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hi, ich plane eine Außenwanddämmung (wie schon in dem Problem Fensterlaibung genannt). Bisher existiert hier eine Innendämmung. Aufbau bisher...

  1. #1 Harmersbach, 03.03.2008
    Harmersbach

    Harmersbach

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Schwarzwald
    Hi,
    ich plane eine Außenwanddämmung (wie schon in dem Problem Fensterlaibung genannt). Bisher existiert hier eine Innendämmung.

    Aufbau bisher (von innen nach außen):
    Holzbretter Nut/Feder, unbehandelt -> Dampfbremse (Baupappe) -> Zellulose (ein paar cm, 3-5) -> Putz -> Fachwerk Vollziegel/Lehm (knapp 20 cm) -> Holzbretter und Holzschindeln, sehr oft überstrichen.

    Nun sollen die Schindeln und das Holz weg, bis das Fachwerk sichtbar ist. Darauf Steinwolle, eine diffusionsoffene Unterspannbahn, Hinterlüftung 2-3 cm, Holzschalung (Boden-Deckel).
    Konstruktion möglichst wärmebrückenfrei: Kanthölzer, die bündig mit der Außenseite der Dämmung liegen, sollen halb so dick wie die Dämmung (die 2-lagig verlegt wird, insgesamt 20-25 cm WLG035) werden (Abstandhalter).

    Soweit OK? Wie breit gibt es die Unterspannbahnen?

    Danke und viele Grüße!
     
  2. #2 Harmersbach, 04.03.2008
    Harmersbach

    Harmersbach

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Schwarzwald
    So nicht ok? ;-)

    Wichtig wäre für mich vor Allem, wie breit es die Unterspannbahnen maximal gibt, kennt sich da jemand aus?
     
Thema:

Außenwanddämmung: Aufbau so OK?

Die Seite wird geladen...

Außenwanddämmung: Aufbau so OK? - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit

    Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit: Hallo zusammen, wir besitzen ein Haus aus den 70ern mit einer Ölbetriebenen Zentralheizung, die Heißluft durch verschiedene Schichte in die...
  2. Aussenwanddämmung bei XXXX Fertighaus

    Aussenwanddämmung bei XXXX Fertighaus: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine Weile mit (auch wenn einiges sich ernüchternd liest ;-) ) und würde euch gerne mal über eure Meinung...
  3. Außenwanddämmung feucht

    Außenwanddämmung feucht: Hallo liebe Forengemeinde, wir wohnen jetzt ca. 1/2 in unserem Neubau und haben uns jetzt entschieden einen Kaminofen nachträglich zu...
  4. Außenwanddämmung bei Sanierungshaus aus 1952?

    Außenwanddämmung bei Sanierungshaus aus 1952?: Hallo liebes Forum! Ich schreibe nun meinen ersten Bericht, obwohl ich aufgrund einer laufenden Sanierungsplanung schon viel mitgelesen habe......
  5. Innendämmung bei vorhandener Außenwanddämmung sinnvoll ? Kosten ???

    Innendämmung bei vorhandener Außenwanddämmung sinnvoll ? Kosten ???: Hallo liebe Mitglieder, wir sind gerade dabei ein älteres Haus, Baujahr ca. 1940, 2 Etagen zu kaufen. Das haus hat ein Gesamtwohnfläche von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden