Aussenwanddämmung bei Altbauten

Diskutiere Aussenwanddämmung bei Altbauten im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, eine Bekannte von mir ist Eigentümerin eines Mehrfamilienhauses aus dem Jahre 1900. Sie denkt drüber nach, dieses Haus zu...

  1. xMarkonx

    xMarkonx

    Dabei seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo zusammen,

    eine Bekannte von mir ist Eigentümerin eines Mehrfamilienhauses aus dem Jahre 1900. Sie denkt drüber nach, dieses Haus zu verkaufen. Sanierungsstau besteht.

    Vorsicht, jetzt folgt gefährliches Halbwissen: nach der neuen Gesetzgebung, müssen Käufer eines Altbaus (nach dem 01.01.2002 Datum Kaufvertrag) die Aussenwand dämmen lassen. Deswegen versuchen viele den Kaufpreis zu drücken.

    Meine Frage:
    Die Aussenwände sind ca. 50cm dick und recht Kälteabweisend. Spielt dies eine Rolle oder aber gibt es hier irgendwelche Relegungen etc.?

    Recht herzlichen Dank im vorraus

    Mit freundlichen Grüssen

    xMarkonx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mark

    Mark

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    NRW
    Ich weiß zwar nicht, was an dem Halbwissen gefährlich sein soll, es halt wie immer falsch. :shades

    Es gibt keine Verpflichtung Außenwände zu dämmen, auch nicht bei Verkauf. Gemeint ist sicherlich, der Energieausweis, der vorliegen sollte und dass tatsächlich oberste Geschossdecken gedämmt sein müssen, wenn sie oder das Dach ungedämmt sind. Eine Holzbalkendecke gilt z. B. nach neuster Auslegung als gedämmt.

    In der Regel sind Außenwände aus BJ 1900, auch wenn sie 50 cm dick sind, nicht besonders gedämmt ("kälteabweisend"). Interessant wäre zu wissen, woraus sie bestehen. Wahrscheinlich wäre ein Dämmen sinnvoll aber eben nicht vorgeschrieben.
     
  4. xMarkonx

    xMarkonx

    Dabei seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Oberhausen
    Ha, es ist doch Halbwissen, fehlte nur die selbstbewohnten Altbauten, nicht die vermieteten ;) Danke sehr für Deine Anregung, nochmal genauer zu googlen ;)

    Aus welchen Materialien die Aussenwände bestehen, weiss ich leider nicht. Wir haben vor ein paar Monaten mal in die Bauakte reingeschaut, aber nicht vernünftiges gefunden. Damals waren die Dokumente nicht so wie heute ;)

    Werde mal versuchen, ein paar andere Quellen (Bauunternehmer, Architektenbüro etc.) anzuzapfen. Vielleicht bekomme ich doch noch was raus.
     
Thema:

Aussenwanddämmung bei Altbauten

Die Seite wird geladen...

Aussenwanddämmung bei Altbauten - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit

    Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit: Hallo zusammen, wir besitzen ein Haus aus den 70ern mit einer Ölbetriebenen Zentralheizung, die Heißluft durch verschiedene Schichte in die...
  2. Wie die Jungfrau zum Kinde (2 Altbauten noch zu retten?)

    Wie die Jungfrau zum Kinde (2 Altbauten noch zu retten?): Hallo in die Runde! Ich fürchte ich muss ein bisschen ausholen um mein Anliegen zu erklären.. :yikes Vor einigen Wochen ergab sich im...
  3. Aussenwanddämmung bei XXXX Fertighaus

    Aussenwanddämmung bei XXXX Fertighaus: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine Weile mit (auch wenn einiges sich ernüchternd liest ;-) ) und würde euch gerne mal über eure Meinung...
  4. Außenwanddämmung feucht

    Außenwanddämmung feucht: Hallo liebe Forengemeinde, wir wohnen jetzt ca. 1/2 in unserem Neubau und haben uns jetzt entschieden einen Kaminofen nachträglich zu...
  5. Außenwanddämmung bei Sanierungshaus aus 1952?

    Außenwanddämmung bei Sanierungshaus aus 1952?: Hallo liebes Forum! Ich schreibe nun meinen ersten Bericht, obwohl ich aufgrund einer laufenden Sanierungsplanung schon viel mitgelesen habe......