Ausziehhaus Living Room

Diskutiere Ausziehhaus Living Room im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; ich find einfach "nur" geil :wow . http://www.a-matter.de/ger/projects/Living-Room-pr064-01-p.asp . http://www.Formalhaut.de .

  1. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Auch Ratgeber Bauen+Wohnen gesehen am letzten Wochenende?
    http://www.wdr.de/tv/ardbauen/archiv/050226_6.phtml

    Nur warum ein Haus eines deutschen Architekten mitten in Deutschland ein imperialistisch-fremdsprachliches Allerweltswort (mal zusammen, mal getrennt, mal groß, mal klein, mal falsch geschrieben) als Namen braucht erschließt sich mir nicht, das stößt mich ab.
     
  4. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ich weiß ja, daß ich keinen Geschmack habe...

    ... deswegen find ich die Kiste auch nur grottenhäßlich. Technisch allerdings faszinierend. Aber sach mal: wie sieht das eigentlich mit Abstandflächen aus? Wie wird das denn bewertet? Den Bericht hab ich auch gesehen. Auch würd mich interessieren, wie man solche Treppen (im Haus, aus Stahl mit Firlefanz versehen) genehmigen kann. Oder fällt dies ganz einfach unter den Begriff "Kunst"??
     
  5. #4 BTopferin, 5. März 2005
    BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    @ Bruno

    Es gibt auch sehr viele deutsche sowie z.B. französiche Begriffe in diese "imperialistische Fremdsprache".

    Gruß
    Amy
     
  6. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Ich finde die Namensgebung auf jeden Fall hilflos bis geschmacklos und konnte mir einen Kommentar auf www.bauforen.de nicht verkneifen.

    @MoRüBe: das fällt unter Bestandsschutz. Außerdem darf man nicht übersehen, dass das Ganze nur ein Einfamilienhaus mit 70 qm Wohnfläche ist. Besondere Anforderungen an die Treppen nach DIN 18065 bestehen da nicht.
     
  7. #6 BTopferin, 5. März 2005
    BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Hallo Bruno
    bin allerdings der gleiche Meinung --- Name gefällt mir auch nicht.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Torsten Stodenb, 5. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2005
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Der Name ist so banal, dass er und damit die Sache durch diese modernistisch-mainstreamlike-anglisierende Formulierung zum Marketingevent gestylt werden soll (Bruno, liest Du mit?). So muss ja was dran sein. Ich jedenfalls wende mich mit Grausen, weil mir unwohl wird beim Anblick dieses bizarren interstellaren Shuttles mit Masern. Kann man darin auch Bier trinken oder nur Ohrensausen hören?

    p.s.: Ich meinte "Stockhausen hören".
     
  10. Tom_

    Tom_ Gast

    naja...

    Ganz genau. Das kann nur Kunst sein.
    Deswegen versteh ich auch so einiges nicht.

    z.B. wie die Hütte überhaupt genehmigungsfähig ist.
    Eine "ortsübliche" oder ins Gesamtbild passene Bebauung ist das jedenfalls auch nicht.

    Ich bin selbst schon durch Gelnhausen gelaufen (wunderschöne Altststadt mit vielen herrlichen Fachwerkhäusern) und stand plötzlich vor diesem "Kunstwerk". Jedenfalls hat es mir die Sprache verschlagen, wie man sowas häßliches bauen kann.

    Ist die Hütte eigentlich unbeheizt, oder kann sich jemand vorstellen, daß die EnEV damit nur annähernd erfüllt wird? Der Fenstereinbau (außen aufgesetzt) sieht extrem nach Wärmebrücke aus, und das bei 52 (!) Fenstern.

    Dachentwässerung war wohl für den Architekten auch ein Fremdwort.
    Jedenfalls sieht es so aus, als ob entweder das Regenwasser direkt die Fassade runter läuft oder (bei stärkerem Niederschlag) mit Schwung im großen Bogen auf die Straße schießt.

    Naja, Kunst eben...

    Tom
     
Thema:

Ausziehhaus Living Room

Die Seite wird geladen...

Ausziehhaus Living Room - Ähnliche Themen

  1. Angebot RC 2 Fenster Schüco LivIng

    Angebot RC 2 Fenster Schüco LivIng: Hallo, wir haben ein Angebot für den Einbau von RC 2 und RC 2 n Fenstern (Schüco LivIng) vom Fensterbauer bekommen. Bei den RC 2 Fenstern für das...
  2. Multi-Room-Audio mit UPNP und Unterputz?

    Multi-Room-Audio mit UPNP und Unterputz?: Hallo, wir planen derzeit den Neubau unseres Einfamilienhauses. Eine wesentliche Anforderung an den Elektriker ist, dass wir in mehreren Räumen...