B-Plan Baunutzungsverordnung

Diskutiere B-Plan Baunutzungsverordnung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Als Laie fällt es mir schwer die rechtlichen Belange beim Bauen zu durchblicken. Hoffentlich kann mir jemand die Zusammenhänge verständlich...

  1. #1 nevergiveup, 22.04.2011
    nevergiveup

    nevergiveup

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    Berlin
    Als Laie fällt es mir schwer die rechtlichen Belange beim Bauen zu durchblicken. Hoffentlich kann mir jemand die Zusammenhänge verständlich darstellen.

    Folgendes liegt an:
    Wir haben ein Haus mit Flachdach und möchten prüfen ob wir aufstocken dürfen.

    Das Haus steht in Berlin, es liegt ein festgesetzter B-Plan aus dem Jahr 1967 vor.
    Das Haus wurde 1965 fertiggestellt.

    Mir ist nun unklar welche Regelungen für eine Aufstockung gelten:

    Gilt die Bauordnung in der damaligen Fassung also zu der Zeit in der der B-Plan entstand oder die aktuelle? (Dachraum galt damals nie als Vollgeschoß).

    Und ebenso: gilt die damalige Baunutzungsverordnung oder die aktuelle?
     
  2. #2 Der Bauberater, 26.04.2011
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Wenn der B-Plan nicht irgendwann einmal geändert wurde, dann gilt die BauNVO, die zum Zeitpunkt des inkraft treten des B-planens gültig war. B-plan 1967 - dann eigentlich die BauNVO von 1962.
    Mit der Bauordnung verhält es sich genau so.
    Sollte eigentlich im schriftl. Teil des B-planes stehen.
     
Thema:

B-Plan Baunutzungsverordnung

Die Seite wird geladen...

B-Plan Baunutzungsverordnung - Ähnliche Themen

  1. Planer- Architekt-Vermesser - haftet dieser immer für "Fehlleistung"?

    Planer- Architekt-Vermesser - haftet dieser immer für "Fehlleistung"?: Rechtsprechung - Einmessfehler des Planers muss nicht zu Schadensersatz führen Wird ein Gebäude aufgrund eines Einmessfehlers des Architekten an...
  2. Abweichung vom Plan - Statiker an Bord?

    Abweichung vom Plan - Statiker an Bord?: Hallo, bei meinem Anbauvorhaben will der Baubetrieb gerade von der Ausführungsplanung des Architekten abweichen. Statt einem 36,5er Stein auf...
  3. Carportfundament wie richtig planen?

    Carportfundament wie richtig planen?: Hallo zusammen, wir haben aktuell ein kleines Planungsproblem wegen unserem gewünschten Carport. Aktuell sieht die Werkplanung zwar ein Carport...
  4. Kein b-plan , Bauvoranfrage sinvoll ?

    Kein b-plan , Bauvoranfrage sinvoll ?: Servus , Ich habe da ein Anliegen, Ich will dieses Jahr anfangen zu bauen , Mein Grundstück: 281 m2 Ich habe mir dazu 3 entwürfe angefertigt, wo...
  5. Was geht in die GRZ1, GRZ2 (Terasse, Zuwegung, etc.) gem. §19BauNVO / B-Plan von 2017

    Was geht in die GRZ1, GRZ2 (Terasse, Zuwegung, etc.) gem. §19BauNVO / B-Plan von 2017: Hallo zusammen, ich habe Fragen bzgl. der GRZ, da meines Erachtens dies nicht eindeutig in der BauNVO definiert ist. ich habe mir ein Grundstück...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden