Bad barrierefrei

Diskutiere Bad barrierefrei im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich bin gerade dabei unser Bad barrierefrei zu gestalten. Welcher Grundriß ist der bessere? [ATTACH] oder [ATTACH] Das Bad muss...

  1. bral0011

    bral0011

    Dabei seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    ich bin gerade dabei unser Bad barrierefrei zu gestalten.
    Welcher Grundriß ist der bessere?
    Bad1.jpg

    oder
    Bad2.jpg

    Das Bad muss rollstuhlrecht sein.
    Unsicher bin ich mir, ob der Platz in der Nische für die Dusche reicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    ganz klar der zweite.
     
  4. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Zeichne mal die erfoderlichen Bewegungsflächen für einen Rollstuhl ein, das könnte an einigen Stellen sehr knapp werden.
    Speziell die Durchfahrtsbreite vor dem Waschtisch und die eingeschränkte Zugänglichkeit zum WC (nur einseitig) sind kritisch.
     
  5. bral0011

    bral0011

    Dabei seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Karlsruhe
    ok. Hier mal mit 150 cm
    Bad2_mit.png .
    Durchgangsbreite vor Waschtisch ist 100 cm
     
  6. Muppet

    Muppet

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologin
    Ort:
    Frankenberg
    Ganz ehrlich, so etwas wichtiges würde ich von einem Spezialisten planen lassen. Gerade das Bad ist nur sehr schwer zu verändern, und es gibt Leute, die sich auf barrierefreies Bauen spezialisiert haben. Ich finde den Platz vor der Tür zum Badezimmer recht eng, da muss man schon recht geschickt manövrieren um nicht die Treppe runter zu fahren. Da würde ich schauen, ob nicht eine Schiebetür besser ginge.

    Was mir beim Schlafzimmer auffällt: zum Fenster kommt der Rollstuhlfahrer kaum.
     
  7. #6 Tafelsilber, 16. Februar 2015
    Tafelsilber

    Tafelsilber

    Dabei seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arch
    Ort:
    Berlin
    Links und rechts vom WC brauchst du in der Regel 95 cm. WC ist in der Regel 70 cm tief. Rückenlehne nicht vergessen. Auch in der Dusche Bewegungsfläche vorsehen außerdem Haltestangen und Klappsitz. Tiefe des Waschtischs unterfahrbar, z.B. mit entsprechenden UP-Siphon lösbar, daraus ergibt sich eine Mindesttiefe des Waschtischs. Auch vor dem Waschtisch sollte die Bewegungsfläche eingehalten werden, Bewegungsfläche auf beiden Seiten der Türen beachten...

    Es gibt von der Bayrischen Architektenkammer für eine geringe Schutzhgebühr 2 sehr gute Broschüren zum barrierefreien Bauen, in denen alles sehr gut erklärt ist: http://www.byak.de/start/informationen-fur-bauherren/weitere-informationen/publikationen
     
  8. bral0011

    bral0011

    Dabei seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke für den Link. Habe das mal bestellt!
     
  9. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    In unserem Nachbarland finden sich recht umfangreiche, bebilderte Dokumente zur behindertengerechten Ausführung. Falls die Sprache nicht gerade abschreckend wirkt, wäre mal ein Blick auf

    http://www.vaucluse.gouv.fr/la-circulaire-interministerielle-nodguhc-2007-53-a669.html

    angebracht. Unter Annexe 6,7,8 finden sich ganz gut aufbereitete Dokumente, gratuit, sozusagen...
     
  10. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Die wichtigsten Punkte von Tafelsilber habe ich noch einmal unterstrichen. Und im Schlafzimmer dürfte dann ja auch die volle Bewegungsfläche fällig werden. Allerdings frage ich mich ob die bewegungseingeschränkte Person wirklich die Treppe hinauf kommt, aber das habt ihr sicherlich schon geprüft.
     
  11. Kuenken

    Kuenken

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Nord NRW
  12. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Vorsicht, die gilt verbindlich nur für öffentlich zugängliche Gebäude, nicht für Wohnungen!
     
  13. Kuenken

    Kuenken

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Nord NRW
    Aber sehr gut beschrieben und man kann sich Ideen holen, auf was man achten kann.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. bral0011

    bral0011

    Dabei seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja, im Schlafzimmer wird es noch spannend!
    Ein Plattformlift wird auch eingeplant.
     
  16. bral0011

    bral0011

    Dabei seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Karlsruhe
    Oh. Das ist hilfreich! Danke!
     
Thema:

Bad barrierefrei

Die Seite wird geladen...

Bad barrierefrei - Ähnliche Themen

  1. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  2. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  3. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  4. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  5. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...