Bad-Fliesen

Diskutiere Bad-Fliesen im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Wir haben unser Bad neu fliesen lassen - mit einer 30x60 weißen Hochglanz Keramikfliese. User Problem ist dass an den Schnittstellen...

  1. #1 Barbara59, 19.02.2014
    Barbara59

    Barbara59

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bibliothekarin
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    Wir haben unser Bad neu fliesen lassen - mit einer 30x60 weißen Hochglanz Keramikfliese.
    User Problem ist dass an den Schnittstellen deutliche Absplitterungen sichtbar sind.
    Als ob man einen Nager eingesetzt hätte .
    Bei der Reklamation bei unserem Fliesenleger kam die Antwort dass es Ihm sehr leid täte aber bei den harten Lasur Keramikfliesen leider so etwas der Nachteil ist und dass Er nicht wüsste wie er das
    Ausbessern sollte, da es wieder das selbe rauskommen wird. Muss ich mit damit abfinden und es so hinnehmen, was mir sehr schwer fehlt, oder gibt es eine Möglichkeit das noch auszubessern.
    Ist so etwas überhaupt normal ,was ich mir nicht vorstellen kann. Wozu dann einen Handwerkermeister beauftragen?
    Ich hoffe das ich hier Hilfe bekomme.
    Barbara59
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kannst Du ein Bild einstellen damit man sich das Ausmaß vorstellen kann?

    Wie hat er die Fliesen geschnitten? (Werkzeug)

    Normalerweise kriegt man das schon sauber hin. Neues Schneidrad, Nassschneider, viel Gefühl. Dann noch die Kante nacharbeiten (schleifen) und schon sollte das kaum mehr sichtbar sein. Die Fliesenqualität spielt natürlich auch eine Rolle, bei manchen muss man halt übervorsichtig sein.

    Deswegen auch oben meine Frage nach Bildern, denn ich weiß ja nicht, was Du unter "deutlich sichtbaren Absplitterungen" verstehst.
     
  3. Mosaik

    Mosaik

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    BW
    Oh, da gibt es schon ziemlich fiese Glasuren. Ein Hersteller, vom dem mir durchweg alle Fliesen richtig gut gefallen, dazu eher hochpreisig, hat so gemeine Glasuren. Man fährt sehr vorsichtig mit dem Schneidrad drüber, kurz darauf knistert es und ziemlich große Glasurstücke springen am Schnitt weg. Ich liebe und ich hasse sie. Mit Nassschneider habe ich mich daran aber noch nie versucht, da die Schnittkanten nie sichtbar waren. Sollte ich mal testen, für den Fall der Fälle.
    Nass schneiden ist aber mehr Aufwand, muss man beim Preis bedenken.
     
  4. #4 Gast036816, 19.02.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hat er denn die fliesen geliefert oder gestellt bekommen? er hätte euch gleich darauf hinweisen müssen, wenn er die ersten geschnitten. sind die fliesen zu hart, muss mittels wasserstrahl geschnitten werden. dann gibt es auch keine nagerabdrücke! kostet dann auch ein paar euro mehr.
     
  5. Mosaik

    Mosaik

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    BW
    Und frisst Zeit. Für den nächsten Wasserstrahlschneider müsste ich ca. 30km einfach fahren und es müsste in dessen Terminplan passen.
     
  6. #6 Barbara59, 19.02.2014
    Barbara59

    Barbara59

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bibliothekarin
    Ort:
    Wuppertal
    Mein Mann versucht ein Foto zu laden.
    Das zweite - der Preis war sowieso nicht klein und die Fliesen hat Er geliefert,
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vielleicht noch einen Maßstab mit auf´s Bild damit man die Größenverhältnisse besser erkennen kann.
     
  8. #8 Barbara59, 19.02.2014
    Barbara59

    Barbara59

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bibliothekarin
    Ort:
    Wuppertal
    Hier ist das Foto.
    [​IMG]
     
  9. #9 robert0204, 19.02.2014
    robert0204

    robert0204

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Weimar
    schöner geht so etwas schon. Aber wenn ich mir die Kunststoff Schiene mit der Ecke dazu ansehe, wage ich zu bezweifeln, dass Euer Fliesenleger das besser hin bekommt.
    Zumal Fliesen raus und neu meistens auch sichtbar bleibt.
     
  10. #10 Barbara59, 19.02.2014
    Barbara59

    Barbara59

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bibliothekarin
    Ort:
    Wuppertal
    Dabei ist im Original das nicht so sichtbar wie das abgenagte auf der ganzen Fensterlänge[​IMG]
     
  11. #11 Gast036816, 19.02.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bild 1 reicht!

    ansonsten wie #4 beschrieben wurde. er muss euch darauf hinweisen und kann nicht einfach fertigstellen
     
  12. platte

    platte

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Jetzt kommt eigentlich immer, was wurde denn vereinbart.:bierchen:
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp. Aber mal Hand auf´s Herz, muss man nun auch schon Selbstverständlichkeiten vereinbaren? Unabhängig davon, ob man das mit entsprechendem Abstand noch erkennen kann, und wie der Mangel (optisch) einzustufen ist, SO hat das mit Sicherheit niemand bestellt.

    Kein Wunder wenn die Leute in den Baumarkt rennen, sich dort ihren Kram kaufen, und die Dinger dann selbst an die Wand kleben. Selbst mit 2 linken Händen kriegt man das besser hin.
     
  14. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Das Resultat von nun 10 Jahren ohne Meisterpflicht ;-). Wenn ich die Fliesen nicht sauber geschnitten bekomme, dann muß ich entweder mal ein Werkzeug ausprobieren oder zumindest mit den bauherren sprechen und nicht erstmal alles fertigstellen.
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das glaube ich nicht. Hier war anscheinend schon ein "Experte" am Werk

     
  16. #16 00imperator, 20.02.2014
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Das sieht aus, als hätte er einen Trennschleifer verwendet mit Diamanttrennscheibe... So war es zumindest bei mir... Ich habe die Kanten mit einem Dremel nachgeschliffen, sieht man (fast) nicht mehr. Kostet aber Zeit und Nerven und ist sicher NICHT fachgerecht.
     
  17. #17 Gast56083, 20.02.2014
    Gast56083

    Gast56083 Gast

    ich bin auch etwas verwundert, ob der Einigkeit hier.
    Normalerweise kommt eben: "wurden die erhöhten Anforderungen vereinbart?"
    Wenn das in diesem Falll selbstverständlich ist, warum sind dann woanders "keine Überzähne von 1,5mm" nicht selbstverständlich und werden nach DIN Toleranzen beurteilt?
    Oder der berühmte Kratzer in der Tür, der nur, wenn überhaupt, einen optischen Mangel darstellt und aus genormten Betrachtungsentfernungen zu beurteilen ist. Warum ist das hier anders?
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Weil heute Donnerstag ist.

    Der Mangel wurde, zumindest von mir, auch nicht bewertet.

     
  19. #19 Gast56083, 20.02.2014
    Gast56083

    Gast56083 Gast

    mist, ich vergas..;)
     
  20. #20 Gast036816, 20.02.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    weil deine aufzählungen gar nichts mit dem hier erkennbaren zu tun hat - gilt auch am freitag!
     
Thema:

Bad-Fliesen

Die Seite wird geladen...

Bad-Fliesen - Ähnliche Themen

  1. Powerpanel H2O einfach oder doppelt für große Fliesen?

    Powerpanel H2O einfach oder doppelt für große Fliesen?: Hallo zusammen, im Bereich der Dusche möchte ich auf einer Seite eine Trockenbauwand als Abtrennung zur Sauna erstellen. Diese soll mit großen...
  2. 60x60 Fliesen auf Holzbalkendecke

    60x60 Fliesen auf Holzbalkendecke: Hallo, wir haben einen Dielenboden mit Schüttung (Steine) darunter (Bj ca. 1950) und würden gerne 60x60 Fliesen für die Küche verlegen. Jetzt...
  3. An Klo ist unten Wasser auf den Fliesen

    An Klo ist unten Wasser auf den Fliesen: Hallo, an einem Klo ist alle paar Tage vorne (an der markierten Stelle) Wasser auf den Fliesen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es am...
  4. Schöner Übergang Holzverkleidung Wand zu Fliesen am Boden

    Schöner Übergang Holzverkleidung Wand zu Fliesen am Boden: Hallo zusammen, ich suche heute 'mal nach einer "Meinung" unter Euch. Wie würdet Ihr (optisch) einen Übergang einer holzverkleideten Wand...
  5. schwimmend verlegte Fliesen?

    schwimmend verlegte Fliesen?: Hallo Zusammen, was ist von Systemen für schwimmend verlegte Fliesen zu halten? (Z.B. Flexbone von Gutjahr) Taug das was für einen Kellerraum wo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden