Bad geflutet - Hilfe -

Diskutiere Bad geflutet - Hilfe - im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ein abgerutschter Abwasserschlauch der Waschmaschine hat mein komplettes Bad im 1.OG unter Wasser gesetzt. das Wasser ist auch schon durch...

  1. #1 pfaelzer, 1. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2008
    pfaelzer

    pfaelzer

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Pfalz
    Hallo,

    ein abgerutschter Abwasserschlauch der Waschmaschine hat mein komplettes Bad im 1.OG unter Wasser gesetzt. das Wasser ist auch schon durch den Boden in das EG gesickert und tropft dort von der Decke. Ich habe ein Altbau mit Holzbalkendecke. Muss ich den kompletten Boden öffnen ? Der Aufbau scheint wie folgt : Holbalken mit Sand und oder Stroh darauf ein Dielenboden oder direkt Spanplatten.

    Springt bei solchen Fällen eigentlich die Hausratversicherung ein, auch wenn es eigenverschulden ist ?

    Danke für hilfreiche Tipps.

    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...ich sag mal: Nein.

    Wenn es sauberes Wasser war, die Menge überschaubar und das Tropfen mittlerweile aufgehört hat würde ich die Trocknung durch einen Bautrockner dezent unterstützen...sprich: Raumfeuchte etwas Absenken damit der Austausch beschleunigt wird.
    gruss
     
  4. pfaelzer

    pfaelzer

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Pfalz
    hmm das Wasser war nicht klar, war halt Seifenlauge von der Waschmaschine. Ich schätze ca. 80 Liter davon sind viele Liter die Treppe runter in den Hof gelaufen. Ich schätze es waren so ca. 20-30 Liter die durch den Boden gingen, bei einer Fläche von ca. 3 -4 qm.

    ich habe jetzt am Ort des geschehens, den PVC und Linolium (oder was auch immer das war) entfernt und ein Gasgebläse für ca. 60min. laufen lassen.
    Im EG hab ich dann auch nochmal das Gasgebläse 30min. laufen lassen.

    Werd ich später nochmal wiederholen... hoffe das reicht aus.


    gruß
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Gasgebläse ist Unfug, das trägt ja nur noch mehr Wasser ein!
    Zum Trocknen Lüften, Heizen und ggf. elektrische Luftentfeuchter/Bautrockner einsetzen.

    Die Decke wird das abkönnen. Sowas ist früher täglich passiert und zusammengefallen ist deswegen kaum eine Hütte...
     
  6. #5 Westfalenland, 1. November 2008
    Westfalenland

    Westfalenland

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    oft wird auch chemischer Entfeuchter genommen: Granulat, dass wasseraufnehmend ist, ausstreuen und nach einem Tage wieder zusammenkehren. Das Zeug wird sauschwer
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Jürgen Jung, 1. November 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
  9. pfaelzer

    pfaelzer

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Pfalz
    uiii

    Danke für die Info, dass wußte ich nicht. Ist aber sehr interessant !!
    Na dann lasse ich das mal von ganz alleine trocknen.

    Gruß
     
Thema:

Bad geflutet - Hilfe -

Die Seite wird geladen...

Bad geflutet - Hilfe - - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  4. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  5. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...