Badewanne einmauern/verkleiden

Diskutiere Badewanne einmauern/verkleiden im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, bei der Planung des Badausbaus im DG stehe ich vor dem Problem, wie ich die Wannenverkleidung/Vormauerung erstellen soll, um...

  1. #1 Rainerlan, 03.11.2011
    Rainerlan

    Rainerlan

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. FH
    Ort:
    Ulm
    Hallo zusammen,

    bei der Planung des Badausbaus im DG stehe ich vor dem Problem, wie ich die Wannenverkleidung/Vormauerung erstellen soll, um das gewünschte optische Ergebnis zu erhalten:

    Die rechteckige Acrylwanne (180x80) soll an einer Längsseite direkt an der Wand anstehen.
    Auf den drei anderen Seiten soll jeweils eine geflieste Ablage von ca 15cm entstehen.
    Dabei möchte ich aus optischen Gründen, dass der Wannenrand auf der Ablage aufliegt.

    Jetzt sind meine Fragen:
    1. Ist das Aufsetzen der Wanne überhaupt sinnvoll?
      - Enstehen evtl. "Knarzgeräusche" wenn sich die Wanne auf den Fliesen bewegt (beim Befüllen, Einsteigen,...)
      - Wie stelle ich die Dichtigkeit sicher (am besten ohne dicke Silikonfuge)?
    2. Wie erstelle ich die Ablage?
      - Fliesen unter den Wannenrand bekommen
      Wenn die Fliesen unter den Wannenrand sollen, sollte ich da evtl. 2-Schichtig arbeiten? D.h.
      1. Schicht: Stabilisieren der Wanne (normal einmauern unter dem Rand)
      2. Schicht: Ablage mit gewünschter Breite davor (und Fliesen etwas unter den Wannenrand schieben)

    Eine mögliche Lösung scheint die Verwendung von Jackoboard zu sein:
    Im Anwendungsprospekt bei Jackoboard ist ein Beispiel aufgeführt.
    Nur - wie stelle ich die Wannenfüsse auf die richtige Höhe ein wenn ich vor lauter Verkleidung nicht mehr unten an die Wanne komme?

    Eigentlich wollte ich die Wanne auf Wannenfüsse stellen, diese einseitig mit Wannenleiste und Anker an der langen Seite an der Wand befestigen und hinterher verkleiden...

    Vielen Dank schon mal in Voraus,
     
  2. #2 Rudolf Rakete, 03.11.2011
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Warum auf die Fliesen und nicht die Fliesen an den Wannenrand stoßen lassen?

    Dann kannst Du entsprechende Dämm- bzw. Dichtstreifen unter den Rand legen.
     
  3. #3 Rainerlan, 03.11.2011
    Rainerlan

    Rainerlan

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. FH
    Ort:
    Ulm
    Das ist natürlich eine Möglichkeit, hatte ich aber eigentlich aus zwei Gründen ausgeschlossen.
    1. Fliesen-technisch
      Ich habe schon ein Bad mit einer rechteckigen Acrylwanne (Ohne Ablage, also senkrecht runter gefliest).
      Bei dieser Wanne ist der Wannenrand über die gesamte Länge (180cm) nicht 100% gerade. Der Rand macht einen kleinen Bogen über die Länge (ca. +1cm in der Wannenmitte).
      Daher müsste ich beim "anstoßen" alle Fliesen (Feinsteinzeug) auf die genau richtige Länge kürzen. Die Fliesenkante müsste also schon recht genau dem Wannenrand folgen. Dann mit einer dicken Silikonfuge abdichten...bringt mich wieder zu 2.
    2. Optischer Grund
      Ich fänds schön, wenns ohne dicke Fuge ginge.
      Wenn die Wanne aufliegt ist die Fuge natürlich minimal, weil die Fliesenschnitte unter dem Wannenrand verschwinden:)

    Wenns aber nicht anders geht, werde ich das eben so machen müssen, wie Du das beschrieben hast. D.h. wann die Nachteile des "Unterfliesens" gegenüber dem "Ranfliesen"/anstoßen überwiegen.
     
Thema: Badewanne einmauern/verkleiden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badewanne einmauern mit ablage

    ,
  2. badewanne verkleiden

    ,
  3. badewanne einmauern mit rand

    ,
  4. wannenverkleiden heraklit,
  5. badewanne mit ablage einmauern
Die Seite wird geladen...

Badewanne einmauern/verkleiden - Ähnliche Themen

  1. Badewann einmauern + Abdichtung

    Badewann einmauern + Abdichtung: Hallo, ich will meine Acrylwanne in eine Niesche so einbauen, dass der Wannenrand ringsrum (optisch) auf auf den Fliesen aufliegt und ich dann...
  2. Badewanne einmauern

    Badewanne einmauern: Hallo, habe ein paar Fragen bzgl. einmauern der Badewanne. 1) Vor Estrich oder nach Estrich 2) Mit Y-Tong oder Jakodur Platten 3) Macht es...
  3. Problem beim einmauern der Badewanne DRINGEND!!!

    Problem beim einmauern der Badewanne DRINGEND!!!: Hallo zusammen, da morgen in der früh unser Estrichleger kommt und wir die Badewanne noch einmauern müssen schildere ich euch mal mein Problem...
  4. Badewanne einmauern, auf knirsch?

    Badewanne einmauern, auf knirsch?: Hallo, ich bin gerade dabei unsere Wanne einzumauern, nun stellt sich mir die Frage: Wie macht Ihr das letzter Stein schön mit Mörtel unter die...
  5. Badewanne einmauern...

    Badewanne einmauern...: hallo habe mir hier schon durchgelesen wie man eine Badewanne einmauert aber eine frage hätte ich da noch. Wie weit muß die Abmauerrrung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden