Badewanne erden?

Diskutiere Badewanne erden? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hi! Je mehr ich im Netz stöbere, desdo unsicherer werde ich ... Der Installateur hat Freitag meinem schwager gesagt, dass die Stahlwanne...

  1. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Je mehr ich im Netz stöbere, desdo unsicherer werde ich ...

    Der Installateur hat Freitag meinem schwager gesagt, dass die Stahlwanne nicht geerdet wird.
    Die Wasserleitungen sind aus Kunststoff.

    Was sagt Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nach "Norm" (0100-701) korrekt.

    Man könnte jetzt über Details diskutieren, aber über diese Regelung streiten die Experten schon seit Jahren.

    Gruß
    Ralf
     
  4. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi Ralf!

    Nach "Norm" (0100-701) korrekt.

    Und nach Norm "Ralf" ? :e_smiley_brille02:

    Nein - Wenn mir zwei Fachleute persönlich das Gleiche sagen, dann bin ich vollauf zufrieden.

    Danke Dir.

    Auf zum nächsten Thema ...
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ergäbe eine lange Diskussion. :D

    Gruß
    Ralf
     
  6. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Menno ...

    Du machst mich gerade zum "Fähnchen im Winde" ... :)

    Bei mir wäre es momentan noch möglich, ein Erdungskabel ohne großen Aufwand (zumindest vorsorglich) in den Keller zu führen.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei einer korrekt ausgeführten Installation ist der PA an der Wanne entbehrlich.
    Sorry, ich wollte Dich nicht verwirren.

    Gruß
    Ralf
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 16. August 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und bei einer Acrylwanne auch unsinnig :D
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp....aber es war ja von Stahl die Rede.

    Gruß
    Ralf
     
  10. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Innungs-Vortrag zu dem Thema, vor einigen Jahren:
    :D

    Grüsse
    Jonny
     
  11. Fitus

    Fitus

    Dabei seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bad Driburg
    Erdung

    Moin,

    was ist denn bei einer Stahlwanne mit neuen Kunststoffleitungen, diese aber im Keller auf Kupfer gehen. Muss ich dann Erden?
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nein.

    Die CU Leitungen müssen aber an den PA angebunden werden, doch das war ja nicht die Frage.

    Gruß
    Ralf
     
  13. #12 Rudolf Rakete, 28. April 2011
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Man sollte vielleicht anmerken: man kann die BW in den Potentialausgleich einbinden, muß aber nicht.

    Man oh man, was hatte ich schon Diskussionen wegen diesem Thema mit Elektroinstallateuren auf den Baustellen, weil die Wannen (vor allem auch Whirlpools) keinen Anschluß mehr für den Potentialausgleich besitzen. :mauer
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    aus einem anderen Faden

    gilt hier auch

    Grüsse
    Jonny
     
  16. Wieland

    Wieland Gast

    Hallo,
    ich bin der absolute Laie in Bezug auf Elektroinstallationen besonders im Bad.
    Vor 35 - 40 Jahren wurde in der Berufsschule von Architekten u. Bauingenieuren
    gelehrt, daß man wenn möglich im Bad außer der Leuchte an der Decke auf
    zusätzliche Stromquellen aus Sicherheitsgründen verzichten sollte.
    Wenn doch installiert wird sollte die Rohinstallation nach Möglichkeit in die
    Aussenseite der Badwände installiert werden.
    Bezüglich der Erdung des Sanitärobjekt Badewanne wurde darauf hingewiesen,
    daß diese eventuelle Griechströme sofort ableiten u.eine Elektrische Entladung
    an der Wanne o. des Benutzers vehindert. ( Unfall Vermeidung ).
    Heute fühlt man sich mit neuer Technik FI Schalter sehr sicher und man
    schafft im Bad einige Stromquellen / Steckdosen mehr, auch hat man im Bad
    mehr Elektrogeräte in Gebrauch.
    Das fängt an mit Fön / Rassierapparat / Elektrische Zahnbürste / Radio / Fernseh usw.
    Neulich habe ich bei mir ein angeschlossenes Akuladegerät für die Zahnbürste auf dem Waschbecken endeckt. ( Trotz ewiger Warnungen usw.) Hat im Ergebnis zu Ärger
    geführt.
    Um die Sicherheit in Nassräumen zu erhöhen Bedarf es nicht nur einer Erdung u.
    FI Schutzschalter man sollte auch Elektro / Ladegeräte u.sonstige Geräte nur
    mit Baedacht verwenden u. vor Kinderhänden sichern !

    Grüße
     
Thema: Badewanne erden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badewanne erden 2017

    ,
  2. muss eine stahlwanne geerdet werden

    ,
  3. badewanne erden oder nicht

Die Seite wird geladen...

Badewanne erden? - Ähnliche Themen

  1. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  2. Trockenestrichplatten unter Badewanne?

    Trockenestrichplatten unter Badewanne?: Hallo zusammen, ich habe eine Aussparung für die Badewanne vor dem einbringen des Estrich vorgenommen. Der Estrich ist nun drin und die Badewanne...
  3. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...
  4. Nischenbeleuchtung neben der Badewanne

    Nischenbeleuchtung neben der Badewanne: Hallo wir wollen neben zwei Nischen neben der Badewanne Einbauleuchten oder LED Stripes einbauen können aber keine In der Farbe warmweis +IP 65...
  5. Dichtband an Badewanne

    Dichtband an Badewanne: Guten Tag, wir haben an unserer Dusche momentan einen Wasserschaden, da sich die Silikonfuge zwischen dem Boden der Duschwanne und dem...