Badewanne und Boden

Diskutiere Badewanne und Boden im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Profis, ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen in der sparte richtig ?... Es geht darum das ich das Bad derzeit komplett neu...

  1. #1 flo220586, 22. Juni 2014
    flo220586

    flo220586

    Dabei seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Mechatroniker
    Ort:
    Bonn
    Hallo liebe Profis,

    ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen in der sparte richtig ?...

    Es geht darum das ich das Bad derzeit komplett neu fliese. Dabei musste ich auch die Wannenverkleidung bestehend aus Ytong entfernen.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass meine Badewanne auf 4 Steinen steht mehr nicht ? Hat das so seine Richtigkeit ? oder wäre es eher Ratsam den
    Boden darunter mit Beton / Estrich aufzufüllen sodass die Badewanne später fest auf einem Untergrund steht.?!

    Danke euch für Ratschläge vorab.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Badewanne und Boden

Die Seite wird geladen...

Badewanne und Boden - Ähnliche Themen

  1. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  2. Boden Dachgeschoss

    Boden Dachgeschoss: Hallo, es geht nochmal um den Boden im Dachgeschoss. Ich habe jetzt mal eine kleine Bohrung bzw. eine Fuge aufgemeißelt. Jetzt stellt sich die...
  3. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  4. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...
  5. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...