Badkomplettumbau/Schrankbau

Diskutiere Badkomplettumbau/Schrankbau im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Da sich bisher so ja leider niemand gemeldet hat, stelle ich meine Frage bzw. Idee jetzt mal hier öffentlich ein, vielleicht weiß ja jemand Rat...

  1. baerli1961

    baerli1961

    Dabei seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Berlin
    Da sich bisher so ja leider niemand gemeldet hat, stelle ich meine Frage bzw. Idee jetzt mal hier öffentlich ein, vielleicht weiß ja jemand Rat oder hat eine Idee, die sich fachlich auch ausführen läßt.
    Ich habe vor demnächst mein Bad von einer Fachfirma, die ich noch suche, komplett erneuern zu lassen und dabei aber so eine Idee, bei der mir noch niemand einen Tip oder eine Idee geben konnte. Vielleicht klappt es ja hier.
    Wenn die Badewanne steht ist am Ende noch knapp 1 m Platz zur nächsten Wand. Dieses soll auf Wannenhöhe einfach mit Fliesen weiter gefliest werden, damit man genug obere Ablagefläche hat, z.B. für Shampoo u.ä.
    Der darunter liegende Raum wird normalerweise dann nach vorne auch mit Fliesen verschlossen. Da ich dies für einen toten ungenutzten Raum halte, kam mir die Idee, ob man nicht dies irgendwie als 2 geflieste Schranktüren bauen kann, die man öffnen kann und Dinge einstellten kann, die nicht jeder gleich sehen soll (Putzeimer u.ä.)
    Wie kann man dies nun technisch lösen, aus was sollte der Schrank gebaut werden (grüne Gipskartonplatten, Wediplatte)?
    Ich habe halt gedacht Ständerwerk für grüne Gipskartonplatten oder Wediplatte, oben dann normal gefliest und an der vorderen Seite fehlt mir nun die Idee wie ich das mit den Scharnieren und Aufhängungen ausführen lassen kann, oder gibt es so große Revisionstüren, d.h. Wannenhöhe und 0,50 m breit?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Megglichkeiten sinnt sich viehlä!
     
  4. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Warum unbedingt gefliest? Das macht es vermutlich kompliziert und teuer.
    Ich habe das gleiche vor, denke aber eher an lackierte Holztüren.
     
  5. baerli1961

    baerli1961

    Dabei seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Berlin
    Soll nicht unbedingt gleich als Unterschrank auffallen und die Fliesen, welche ich ins Auge gefaßt habe wären schöner als Holz und das Bad würde harmonischer wirken. Es ist eh schon ein sehr kleines Bad mit 2,40 x 1,50 m.
     
  6. baerli1961

    baerli1961

    Dabei seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Berlin
    Kein Fachmann hier der eine vernünftige, ausführbare Idee hat?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Metallrahmen bauen und mit Scharnieren versehen.
    In den Rahmen eine Platte und diese mit Fliesen belegen.
    Dann braucht´s an den Rändern noch eine Abdeckung, denn die Tür wird niemals zu 100% passen.

    Alles in allem wird das wohl eher dürftig aussehen, aber zumindest mal sehr viel Arbeit produzieren.

    Gruß
    Ralf
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laß Dir den Schrank komplett (Korpus mit Tür/en) vom Schreiner anfertigen.
    Dann nur noch einmauern und umfliesen.
     
Thema:

Badkomplettumbau/Schrankbau