Badsanierung Badewanne Einfliesen & Bodenfliesen

Diskutiere Badsanierung Badewanne Einfliesen & Bodenfliesen im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo alle zusammen . Und zwar bin ich vor kurzen in eine Renovierungsbedürftige Wohnung gezogen . Es geht dort hauptsächlich um das Bad was...

  1. BauStivo

    BauStivo

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktionsleiter
    Ort:
    Oranienburg
    Hallo alle zusammen .

    Und zwar bin ich vor kurzen in eine Renovierungsbedürftige Wohnung gezogen . Es geht dort hauptsächlich um das Bad was mir große sorgen macht . Es wurde eine neue Badewanne verbaut & Bodenausgleich wurde auch aufgetragen aber ich finde es wurde nicht von eine Firma gemacht , wie der Vermieter sagte . Nun habe ich & der Vermieter uns so geeinigent das ich das selber mache & anschließend das Geld wieder bekommen .

    Was macht sich am besten um solch Badewanne kostengünstig ein zu fliesen ? Kann mann auf diesen Boden überhaupt drauf fließen legen oder sollte mann es ehr sein lassen .

    Hier die Bilder
    PICT0589.JPG PICT0590.JPG PICT0591.JPG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    da verbrennt man sich ja den hintern an den heißen rohren,
    dein vermieter hält scheinbar nicht viel davon einmal das bad richtig zu machen, jetzt wird wieder etwas dazu gebastelt...
     
  4. Radiot

    Radiot

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister der Informationstechnik
    Ort:
    Flensburg
    Aber die Aufputz-Rohrinstallation über der Wanne - geil!
    Gibt's so was heutzutage noch oft?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und erst Abwasser.....
     
  6. BauStivo

    BauStivo

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktionsleiter
    Ort:
    Oranienburg
    Also mit dem hintern verbrennen kann man so nicht sehen , da die Rohe alle kalt sind ....
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 9. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich an Deiner Stelle würde da mal gar nichts machen! Mir fallen da Stichworte wie Brandschutz, Abdichtung und Schallschutz ein!
    Für das alles stehst Du gerade, wenn Du da was machst.

    Laß das Deinen Vermieter machen, dann haftet der. Ich habe gerade so eine Nummer im Rechtsstreit begleitet. Glaub mir - das braucht keiner!
     
  8. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Keine Abdichtung an Wand und Fußboden
    Dem optischen Anschein nach auch keine neue Wanne.
    Der Boden schaut auf den Bildern nicht so schlecht aus.
    Wie soll oberhalb der Wanne gefliest werden?
    Unter der Wanne kann Gasbeton, Wedi-Platten oder sonst was als Wand gebaut werden, auf die dann gefliest wird.
    Oder soll am Ende die Wanne freistehend bleiben?
    Es hätte beie einer neuen Wanne auch einen passenden Styroporträger gegeben, dann wäre alles recht einfach.
     
  9. BauStivo

    BauStivo

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktionsleiter
    Ort:
    Oranienburg
    Denke mal ich war zu vor eillig. Ich habe mit dem Vermieter vereinbart das ich selber Fliesen tue. Da ich dringend eine Wohnung brauchte & hier im Landkreis ist es sehr sehr schwer eine zu bekommen. Mein Vermieter meinte er hätte jetzte kein Geld für zu fliesen . Darauf hin meinte ich fliese es selber Geld bekomme ich dann ... Möchte bloß denn Boden & nein die Wanne soll nicht Freistehend bleiben . Doch es ist eine Neue Wanne eingebaut worden habe die Wohnung selber Entrümpelt & es war eine andre drin ich habe auch ein Garantie Pass für die Wanne. Mein Vermieter Spart an allen enden & ecken es kommt jetzte sogar mein ganzes Laminat hoch aber es soll ja alles von eine Firma gemacht worden sein ....
     
  10. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Erinnert mich etwas an unser Bad im DDR-Plattenbau-Studentenwohnheim Anfang der 90'er;-)

    Ich sehe das ähnlich wie Ralf Dühlmeyer, bei DIESER Ausgangssituation sollte der VM irgendwann
    mal richtig Geld in die Hand nehmen um da Grund reinzubringen.
    Du als (handwerklich begabter) Laie wirst es schwer haben, denn selbst wenn du da was reinbastelst und es läuft blöde, biste hinterher der Buhmann.

    Würde dort erstmal alles gründlichst schrubben (des Hygienewohlgefühls wegen),
    unter dem Wannenrand ggf. ne 11.5'er Läuferschicht aus alten Ziegeln setzen, verfugen (ggf. mit Firniss einlassen oder
    gockel mal nach Tadelakt)
    Dann so lassen, um die 'rustikale' Optik nicht zu stören.

    Dann irgendeinen PVC-Belag auf den Boden >>> fertig, mehr nicht, Rest so lassen, alles andre: Finger weg.

    Wenns ganz blöde läuft, kann selbst das schon zuviel gewesen sein, sprich Dich da mit deinem VM ab.
    Sag ihm auch (schriftlich am besten) ganz klar, dass Du von einer umfassenden 'Badsanierung' nach längerer Überlegung,
    mangels Fachwissen Abstand nimmst.

    Grade gelesen:

    > Mein Vermieter Spart an allen enden & ecken [...]
    Genau deswegen würde ich mit dem keine Geschäfte machen wollen, es gibt Leute, denen ist geschenkt noch zu teuer, lass dich nicht drauf ein.
    Finger weg vom Selberfliesen ...
     
  11. Radiot

    Radiot

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister der Informationstechnik
    Ort:
    Flensburg
    Aha, so lange du dann Geld hast um deine Miete zu bezahlen ist ja alles gut - für den Vermieter.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Plattenleger, 3. November 2013
    Plattenleger

    Plattenleger

    Dabei seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Costa Rica
    Fuer einen Fachmann ist dieses Bad keine grosse Sache, na ok, schoen ist anders. Ich bezweifel aber dass ein Laie das vernuenftig hinbekommt. Aber ich erklaere mal wie ich das machen wuerde.

    Als erstes wird die Badewanne eingemauert. Entweder mit 5er Ytonsteinen oder aber mit 5er Wediplatten. Anschliessend eingefliest. Magnetrahmen nicht vergessen. Anschliessend das haesslich Rohr unter dem Heizkorper mit einem Wedikasten verkleiden. Fertige Ecken aus Wedi gibt es in den Baumaerkten. Nun kommt der Boden dran. Zuerst das Klo raus, ganz klar. Danach muss alles was lose ist und kruemelt entfernt werden. Dann besorge Dir Ausgleichmasse beim Fachnadel (ich schreibe extra Fachhandel) weil die Ausgleichmasse aus den Baumaerkten sehr oft nicht selbstverlaufend ist. Ruehre die Ausgleichmasse an wie auf dem Sack beschrieben und vergiesse diese so dass die Masse vollflaechig verlaufen kann. Achte dabei dass nichts aus der Tuer oder durch die Wannenabmauerung in den Abfluss laufen kann. Einen Tag spaeter kann der Boden gefliest werden, dabei an eine Abschlussschiene im Tuerbereich denken. Anschlussfugen mit Silikon veriegeln (auch an der Oberkante Badewanne) und fertig.
     
  14. #12 Ralf Dühlmeyer, 4. November 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vielleicht macht man das in Costa Rica so, in D ist das Pfusch, was Du da beschreibst!

    Weder Abdichtungrn noch Grundierungen noch Änderungen der Leitungsführuing berücksichtigt. Das Recht bei Mietwohnung schon gar nicht!
     
Thema:

Badsanierung Badewanne Einfliesen & Bodenfliesen

Die Seite wird geladen...

Badsanierung Badewanne Einfliesen & Bodenfliesen - Ähnliche Themen

  1. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  2. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  3. Trockenestrichplatten unter Badewanne?

    Trockenestrichplatten unter Badewanne?: Hallo zusammen, ich habe eine Aussparung für die Badewanne vor dem einbringen des Estrich vorgenommen. Der Estrich ist nun drin und die Badewanne...
  4. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...
  5. Badsanierung - Vorwandwärmedämmung

    Badsanierung - Vorwandwärmedämmung: Hallo zusammen, mein erster Beitrag. Ich komme mal direkt zum Thema. Wir sanieren gerade ein Haus von 1973. Da wir das Bad umstrukturieren...