BAFA-Förderung für WP?

Diskutiere BAFA-Förderung für WP? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Kann jemand evtl. mal ein paar Worte dazu sagen? Verstehe ich es recht, dass man diese Förderung von 3000 EUR bei Altbauten erst...

  1. #1 Stefan H, 20.01.2009
    Stefan H

    Stefan H

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Kann jemand evtl. mal ein paar Worte dazu sagen?

    Verstehe ich es recht, dass man diese Förderung von 3000 EUR bei Altbauten erst nachträglich bei einer erwiesener Arbeitszahl >=3,7 erhällt?

    Was für ein Zeitraum ist maßgebend? Die erste Heizperiode?

    Wo werden die Daten entnommen? Aus dem "Boardcomputer" der WP selber?
    Was ist wenn diese(r) mal ausgetauscht werden muß bzw. Daten verliert?

    Wer kontrolliert die Angaben bzw. wer ließt ab?


    "Sehe ich dies richtig": Wenn man doch unter diese Arbeitszahl auf z.B. 3,5 oder 3,2 fällt (durch harten Winter o.ä.) sollte man lieber mal 14 Tage bei 18° Raumtemp aushalten+frieren bzw. die WP möglichst lange in den Sommer mit einem Vorlauf von 30°C weiterlaufen lassen, damit einem diese 3000 EUR wegen 10% Eta-Unterschied nicht verloren gehen?

    Notfalls auch mal mit geöffnetem Fenster heizen ... :irre
     
  2. #2 shneapfla, 20.01.2009
    shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Du stellst am Anfang eine These auf, die Du dann als idiotisch bezeichnest obwohl Du gar nicht weißt, ob diese These der Wahrheit entspricht? :respekt

    Beim Neubau wird nach Papierform (d. h. was die Anlage auf dem Papier bringt) entschieden, ob dies dann tatsächlich auch erreicht wird ist für den Antrag und die Bewilligung nicht von Belang (es ist allerdings notwendig einen Wärmemengenzähler einzubauen um die tatsächliche Arbeitszahl überprüfen zu können).
    Rückzahlungen sind nur bei falschen Angaben vorgesehen.

    Ich vermute mal, daß dies bei Altbauten nicht wesentlich anders sein wird...
     
  3. #3 Stefan H, 20.01.2009
    Stefan H

    Stefan H

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Hessen
    Also wenn dies nur auf dem Papier entschieden wird, wieso wird die Förderung dann nachträglich ausgeschüttet und nicht zeitgleich?

    Und wie will man dies in einem Altbau der immer in Stücken geändert wurde und generell viele unbekannte Variablen hat belegen?


    Wer keine Vermutungen hat sondern Wissen soll hier einfach mal ran ... ;-)
     
  4. #4 shneapfla, 20.01.2009
    shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
  5. #5 Stefan H, 21.01.2009
    Stefan H

    Stefan H

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Hessen
    Irgendwie beißt sich Deine Aussage:

    Du sagst ja selbst, dass ein Wärmemengenzähler benötigt wird um die Effizienz zu überprüfen. Wenn die Förderung aber nur auf dem Papier berechnet wird, wofür dann dieser?

    Weiß dazu den keiner was?

    Das sind doch für die meisten 2000-3000 EUR!
     
  6. #6 shneapfla, 21.01.2009
    shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Wieso beißt sich das?
    Unterstellst Du jetzt unserem Staat, bei Subventionen komplett logisch vorzugehen? Nur daß eine Möglichkeit der Überprüfung gegeben sein muß bedeutet doch nicht, daß diese dann für den Antrag genutzt werden muß, oder?

    Es wäre vielleicht hilfreich, wenn Du Dir die Links durchlesen würdest, da werden viele Fragen schon geklärt - hier ein recht hilfreiches Dokument

    Allerdings ist hier für Anträge die ab 01.01.09 eingehen noch keine Berechnungsmethode angegeben, diese wird "zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht".
     
Thema:

BAFA-Förderung für WP?

Die Seite wird geladen...

BAFA-Förderung für WP? - Ähnliche Themen

  1. BAFA-Förderung f. Heizung / Energieexperte

    BAFA-Förderung f. Heizung / Energieexperte: Ist ein Energieexperte bei der Betreuung einer KfW-Sanierung auch dafür zuständig, zu prüfen ob alle Förderanträge (z.B. f. Heizung) gestellt...
  2. BAFA Förderung LWWP mit Solarthermie (SJAZ >3,9)

    BAFA Förderung LWWP mit Solarthermie (SJAZ >3,9): Hallo Zusammen, bevor ich zu meiner Frage komme, eine kurze Vorstellung unseres Projekts. Gebaut wird ein freistehendes EFH ohne Keller mit einer...
  3. Kfw und Bafa Förderung

    Kfw und Bafa Förderung: Hallo, Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen? Wir wollen dieses Jahr einen Bungalow bauen. Dieser soll mit viel Eigenleistungen erstellt...
  4. Neue BAFA Förderung Scheidholz Kessel

    Neue BAFA Förderung Scheidholz Kessel: Hab leider noch in 12 / 2019 einen Förderantrag Gestellt ; ETA 30 kw , mehr als 2500 € kommt da nicht raus , Jetzt ab Jan 2020...
  5. BAFA-Förderung evtl. verpasst, Frage zu Informationspflichten

    BAFA-Förderung evtl. verpasst, Frage zu Informationspflichten: Hallo Forum, kurz zusammengefasst, wir haben einen Neubau mit Geothermie (3x Tiefensonde), was lt. Bafa förderbar sein sollte. Nur von der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden