Balkon ohne Gefälle

Diskutiere Balkon ohne Gefälle im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Beitrag im richtigen Thema platziere, versuche es jedoch mal. Das Haus steht kurz vor...

  1. Mario R

    Mario R

    Dabei seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Beitrag im richtigen Thema platziere, versuche es jedoch mal.
    Das Haus steht kurz vor der Bauabnahme. Diese Woche war bereits ein unabhängiger Baugutachter vor Ort. Er hatte insbesondere das fehlende Gefälle auf den beiden Balkonen bemängelt. Das Haus hat zwei Balkone:
    - Balkon 1: 4m breit, 1m tief
    - Balkon 2: 4m breit, 3m tief
    Balkon 1 kann ggf. vernachlässigt werden, da nicht Wetterseite und gute überdacht.

    Diese Information wurde anschließend an das Bauunternehmen weitergeleitet, welches darauf erwiderte, dass 0% Gefälle auch nach DIN erlaubt wären, da es sich hierbei um eine Sonderfachform handelt. In den Ausführungsplänen ist jedoch der Balkon nicht als Sonderdachform angegeben (lediglich das Garagendach). Nun bin ich ein wenig verwirrt und wäre für weitere Meinungen dankbar.
    Mich würde insbesondere interessieren:
    - Welche Folgen / Auswirkungen kann ein Balkon ohne Gefälle haben (außer, dass Wasser nicht vollständig abläuft)?
    - Inwiefern ist die Aussage des Bauunternehmens vertretbar/korrekt, dass ein Balkon nicht unbedingt ein Gefälle haben muss?
    - Welche weitere Verfahrensweise würdest Ihr vorschlagen? Ich würde im ersten Schritt den Nachweis vom Bauunternehmen anfordern, dass ein Balkon ohne Gefälle nach den aktuellen Stand der Technik ist.

    Grüße Mario
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    was ist denn vertraglich geschuldet?

    ich kann mir nicht vorstellen, dass eine sonderdachform vertraglich verankert ist.

    wie hat denn der bauunternehmer die sonderdachform im detail aufgebaut?
     
  4. Mario R

    Mario R

    Dabei seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    also vertraglich steht nichts von Sonderdachform bei den Balkonen. Der größere Balkon ist auf dem Erker des EG. Aufbau sieht also (grob wiedergegeben) wie folgt aus: Betonplatte (Decke EG), Dämmschicht, 3fache Teerbahn.

    Gruß Mario
     
Thema:

Balkon ohne Gefälle

Die Seite wird geladen...

Balkon ohne Gefälle - Ähnliche Themen

  1. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  2. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  3. Terrasse hat zu starkes Gefälle

    Terrasse hat zu starkes Gefälle: Hallo zusammen, bin ganz neu hier und habe folgendes Problem, das mich seit Tagen umtreibt und wahnsinnig werden lässt. Habe vor kurzem meinen...
  4. Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen

    Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen: Hallo zusammen, Ich habe momentan folgendes Problem zu lösen. Ich habe eine Terrasse, auf die an einer Seite ein Gartenhaus (etwa 3x4m)...
  5. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...