Balkon richtig sanieren

Diskutiere Balkon richtig sanieren im Bastelecke Forum im Bereich Rund um den Bau; Ich habe vor, einen ca. 30 Jahre alten Balkon sanieren zu lassen. Der Balkon ist aus ca. 15 cm starkem Beton (12 cm für den zu entfernenden...

  1. IamI

    IamI

    Dabei seit:
    7. Juni 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich habe vor, einen ca. 30 Jahre alten Balkon sanieren zu lassen. Der Balkon ist aus ca. 15 cm starkem Beton (12 cm für den zu entfernenden Estrich, Blech, Bitumen und Fliese-auf-Fliese habe ich schon abgezogen). Der Balkon ist L-förmig mit ca. 11 und 12 m Länge und 2 m Breite.

    Die Arbeit soll von einer Fachfirma durchgeführt werden. Ich will verstehen will, was die "bessere" Lösung ist, denn es gibt immer noch Firmen, die die m.E. nicht mehr zeitgemäße Lösung vorziehen.

    Schritt 1) 2%-Gefälle anbringen.

    Schritt 2) Bitumenlösung vorstreichen.

    Schritt 3) Fläche 2-fach mit Bitumenbahn abdecken und verschweißen.

    Schritt 3) Mind. 80 mm Isover Styrodur mit Falz bzw. ähnlich verlegen, da unterhalb der einen Teilfläche das Wohnzimmer ist.

    Schritt 4) Fläche 2-fach mit Bitumenbahn abdecken und verschweißen.

    Schritt 5) Bautenschutzmatte verlegen.

    Schritt 6) Hartholzplatten oder -Dielen, z.B. Bankirai verlegen.

    Soweit die vorgeschlagenen Schritte Sinn machen, hier meine Fragen:Ich habe evor, einen ca. 30 Jahre alten Balkon zu sanieren. Der Balkon ist aus ca. 15 cm starkem Beton (12 cm für den zu entfernenden Estrich, Blech, Bitumen und Fliese-auf-Fliese habe ich schon abgezogen). Der Balkon ist L-förmig mit ca. 11 und 12 m Länge und 2 m Breite.

    Grundsätzlich soll die Arbeit von einer Fachfirma durchgeführt werden. Da ich jedoch verstehen will, was die "bessere" Lösung ist, richte ich die Fragen hier im Forum.

    Schritt 1) 2%-Gefälle anbringen.

    Schritt 2) Bitumenlösung vorstreichn.

    Schritt 3) Fläche 2-fach mit Bitumenbahn abdecken und verschweißen.

    Schritt 3) Mind. 80 mm Isover Styrodur mit Falz bzw. ähnlich verlegen, da unterhalb der einen Teilfläche das Wohnzimmer ist.

    Schritt 4) Fläche 2-fach mit Bitumenbahn abdecken und verschweißen.

    Schritt 5) Bautenschutzmatte verlegen.

    Schritt 6) Hartholzplatten oder -Dielen, z.B. Bankirai verlegen.


    Fragen:

    Ist zu der o.g. Vorgehensweise etwas anzumerken?

    Welchen Gefälle-Estrich soll ich verwenden, damit sich dieser gut mit dem alten Beton verbindet? Sind irgendwelche Vorbehandlungen des Betons notwendig?

    Entlang des Balkons soll eine Kupferdachrinne verlaufen. Sollen die beiden 2-fachen Bitumenbahnen um die Kante gebogen und über die Stirnseite des Balkons zur Rinne verlegt werden, damit das Wasser besser abfließen kann?
    Besten Dank für Eure Antworten!

    Besten Dank für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Balkon richtig sanieren

Die Seite wird geladen...

Balkon richtig sanieren - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  3. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  4. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  5. Haustrennwand Sanieren Schallschutz

    Haustrennwand Sanieren Schallschutz: Hi an alle:winken Ich habe mir eine Doppelhaushälfte Siedlerhaus Bj.1956 vollunterkellert gekauft und festgestellt dass dieses sehr Hellhörig...