Balkon sanieren bei Holzständerbauweise

Diskutiere Balkon sanieren bei Holzständerbauweise im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Gemeinde Nachdem ich innen jetzt fast fertig bin habe ich eine Frage zum Balkon. Mein Haus Bj.1979 Fertighaus Holzständerbauweise hat...

  1. pokere

    pokere

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Kirchentellinsfurt
    Hallo Gemeinde
    Nachdem ich innen jetzt fast fertig bin habe ich eine Frage zum Balkon.
    Mein Haus Bj.1979 Fertighaus Holzständerbauweise hat einen Balkon den ich sanieren muss.
    Er ist im Dach zurückgesetzt (darunter Wohnraum) mit einem Überhang von ca.30cm.Belag ist gefliest. ca. 5X2m Fläche Anschluß zum Haus vollverglaster Giebel mit Balkontüre und zur Firstmitte Stützwand fester Teil.

    Die Fliesen sind gerissen und lösen sich zum Teil.Auch ist an einigen Punkten Moos in den Fugen schon.
    Ich habe mir das Ausseneck mal angesehen weil dort die Kantenfliese sich lösen lässt.
    Ich sehe unter der Fliese einen "vermutlich Estrichbelag" ca 4-5cm Aufbauhöhe.Unter dem Estrich scheint es gestrichen zu sein.

    Wie gehe ich mit welchem Abbau und Aufbau am besten vor, so das ich es auch selbst machen kann.Am liebsten wäre mir, wenn ich keine Fliesen mehr lege sondern den Bodenbelag in Feinkies lege und am Rand ein Lochblech als Kiesrand.
    Könnte mir vorstellen das ich Bitumenbahnen lege (mit Brenner geschweist) Nachteil wäre meines erachtens die Stoßerhöhung bei mehr als einer Lage und somit Problem mit Gefälle.
    Mit flüssigem Kunsstoff kenn ich mich nicht aus und Vertrauen fehlt dazu.
    Eher könnte ich mir noch Vorstellen eine Kunsstoffhaut aufzulegen und an den Kanten zu verschweissen/verkleben.

    Wer kennt sich mit Balkendecke und Balkon aus und kann dazu was sagen?
    Gruß Pokere
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 6. April 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dein Planer!

    Zum Sinn dieses Forums bitte lesen - verstehen - akzeptieren
     
  4. pokere

    pokere

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Kirchentellinsfurt
    Lieber H.Dühlmeyer
    Also ich habe ihren Hinweis jetzt 3X durchgelesen. Sollte ich hier mit solchen Fragen unerwünscht sein,weil das Ziel des Forums ein anderes ist,würde ich meine Frage zurückziehen und aus diesem Forum gehen.
    Ich bin mir nur nicht sicher, ob die Antwort von Ihnen jetzt dem Grundsatz des Forums entspricht.
    Sollte dies der Fall sein , dann bitte ich um Löschung des Beitrages.
    Gruß Pokere
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    guck mal, was zwischen dühlmeyer und beruf steht: bauexpertenforum.
    andernorts würde da vielleicht "mod" stehen.

    löschen müssen wir deswegen nicht - aber den versuch einer fernplanung kanns deswegen
    genausowenig geben.

    die suche nach "balkon" und "abdichtung" liefert 395 treffer - darunter auch ein paar sinnvolle.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mein Tipp:
    Laß das von Fachleuten planen und ausführen!

    Soviel kannste dort gar nicht sparen, wie ein einziges kleines Fehlerlein dann an Schaden verursachen wird...

    Sowas ist ne hochgradig ungeeignete Stelle für Eigenleistung. Damit haben schon so manche Fachleute echte Probleme. Und dann noch auf Holzbalkendecke.
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ..dem schliesse ich mich uneingeschränkt an.

    Danke auch an die Mods dass hier noch die Möglichkeit gegeben wurde die Problematik (zumindest) anzudeuten.
    Gruss
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Balkon sanieren bei Holzständerbauweise

Die Seite wird geladen...

Balkon sanieren bei Holzständerbauweise - Ähnliche Themen

  1. faulende Holzbalken in der Decke, wie sanieren?

    faulende Holzbalken in der Decke, wie sanieren?: Hallo, ich überlege gerade, ob ich mir einen Altbau kaufe. Das Haus ist von 1924 und in Massivbauweise erstellt. Die Vollunterkellerung hat...
  2. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  3. Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?

    Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?: Hallo Wir haben einen relativ großen Balkon mit einem glatten Betonboden (s. Foto). [ATTACH] Es handelt sich um eine Neubau-Eigentumswohnung....
  4. Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach

    Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach: Hallo, ich muss meinen Balkon abdichten. Der Balkon ist 10m lang und 2m breit. Es soll wieder eine Holzterasse drauf. Eingeschränkte Aufbauhöhe...
  5. Balkon streichen

    Balkon streichen: Moin zusammen, könnt ihr mir bitte eine Empfehlung geben, womit kostengünstig ein Balkon gestrichen werden kann. Es handelt sich dabei um ein...