Balkonfundamente rechnen?

Diskutiere Balkonfundamente rechnen? im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo allerseits, ich habe heute die Baugenehmigung für den Anbau eines Balkons (3x6m) bekommen. Aufgrund eines unerwarteten Neukauf eines...

  1. sunday

    sunday

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent Gepäckumschlag
    Ort:
    *
    Hallo allerseits,

    ich habe heute die Baugenehmigung für den Anbau eines Balkons (3x6m) bekommen. Aufgrund eines
    unerwarteten Neukauf eines Fahrzeugs wird sich der Bau leider noch 2-3 Jahre verzögern, was aber
    nicht ganz so schlimm ist. Meine Frage bezieht sich auf die Fundamente, die ich zu 99% nächstes Jahr
    bauen lassen muss, da ich sonst nicht mehr mit schwerem Gerät aufs Grundstück komme.

    Hier mal eine kurze Beschreibung der Lage:

    Hanggrundstück, Balkon soll Hangabwärts auf 4 Stützen ohne Kraftschlüssige Verbindung zum Haus
    aufgestellt werden. Die Fundamente Hausseitig sind kein Problem, da dort der Kieskoffer vom Hausbau
    existent ist. Die Probleme sind eher die beiden anderen Fundamente, da an der Stelle nur mit dem
    Aushubmaterial angeschüttet ist. D.h. die Fundamente müssen runter bis auf den gewachsenen
    Boden (ca. 2.5 Meter).
    Das wie und wer ist soweit schon geklärt, meine Frage lautet nun:

    Wer sollte mir eine Berechnung der Fundamentstärke machen? Ein etwaiger Balkonbauer, wo aber
    nicht klar ob er dann auch den Balkon baut und vor allem mit welchen Material (zur Disposition stehen Holz, Stahl oder Alu)
    Oder aber ein unabhängiger Statiker der mir ein Fundament für den Worstcase rechnet, also größte Belastbarkeit, sodass ich
    die Möglichkeit habe, jegliches Material zu nehmen was mir gerade so in den Sinn kommt?

    Viele Grüße
    Frank
     
  2. #2 Schwarz, 11.10.2012
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    wie kommst du darauf, dass der kieskoffer von der baugrubenverfüllung kein problem darstellt? das würde ich bei gründung so nicht unterschreiben.

    wer macht die berechnung? natürlich ein statiker. in ergänzung mit geeigneten ausführungsangaben in form von skizzen/zeichnungen und (!) ausführungsüberwachung.

    "jegliches material"? für fundamentierungen von balkonen fallen mir gar nicht so viele geeignete materialien ein.
     
  3. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Das rechnet dir ein Statiker deiner Wahl, der sich auch mal den Untergrund an geschaut hat.

    Und wenn die Verhältnisse so sind wie beschrieben, würde ich das wohl als U oder sogar als Ring ausführen.

    Dann hängt nicht plötzlich eine Stütze in der Luft.
     
  4. #4 gunther1948, 11.10.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wieso hast betonaktien gekauft. ausserdem muss er dann die ganze kellerwand freilegen.

    gruss aus de pfalz
     
  5. #5 Gast036816, 11.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Gunther - im köthener bergland macht man dass so!
     
  6. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Vorischt Rolf, das schlägt auf dich zurück.:confused: Historisch sind wir hier noch Preußen !:wow
     
  7. #7 Gast036816, 11.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

  8. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Na das ist ja nun wieder Anhalt, so direkt in Köthen :winken

    Aber Statiker war in meiner Antwort doch richtig, oder ... und Untergrund anschauen auch ...

    Noch mal Glück gehabt ...:bierchen:
     
  9. sunday

    sunday

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent Gepäckumschlag
    Ort:
    *
    Hallo,

    @schwarz, ich glaube das ist falsch rüber gekommen. Ich will natürlich für die Fundamente die üblichen Materialien nehmen, als da wäre Stahl und Beton..:shades

    Was ich meinte ist das Material für den Balkon selber. Ich will die Fundamente so bauen lassen, dass es schnuppe ist ob ich ein Stahlbalkon, Holzbalkon oder einen aus Alu drauf bauen lasse. Obwohl sich wahrscheinlich das Gewicht des Balkons zwischen den unterschiedlichen Materialien nicht sooo gravierend unterscheidet....vermute ich mal....

    Bzgl. Hausseitige Fundamente und Kieskoffer. Da ich den Balkon hangabwärts über der Terrasse bauen will ist es dahingehend kein Problem, da vom Bodenplattenniveau aus nur die Terrasse angeschüttet wurde. Ich grabe also nur den halben Meter Terrasse weg und bin dann auf dem Kieskoffer vom Hausbau der ja nun wirklich tragfähig sein sollte.

    Die Problematischen Stellen sind halt die äußeren Fundamente da dort nur angeschüttet wurde und ich bis runter auf den gewachsenen Boden muss. Aber das sollte für einen Profi auch kein Problem sein.

    Ansonsten, schon mal danke an alle. Ich werde dann also einen Statikus ran holen.

    Irgendeiner eine Idee wie viel derselbige für so was haben möchte??

    Viele Grüße
    Frank
     
Thema: Balkonfundamente rechnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. balkonfundament

    ,
  2. balkonundamente

    ,
  3. balkonfundamente

    ,
  4. belastbarkeit eines balkons experte
Die Seite wird geladen...

Balkonfundamente rechnen? - Ähnliche Themen

  1. Isopaneele Dach - Mit welchen Problemen ist zu rechnen / noch kurzfristig verändern?

    Isopaneele Dach - Mit welchen Problemen ist zu rechnen / noch kurzfristig verändern?: Guten Abend, mich beschäftigt aktuell ein größeres Problem zu einem von mir gekauften Objekt. Das Gebäude ist zweigeschossig mit ca. 1000 m2...
  2. Kreditlaufzeit - Zinsen - Tilgung und mtl. Raten rechnen?

    Kreditlaufzeit - Zinsen - Tilgung und mtl. Raten rechnen?: Gruß zusammen! Wir haben hier schon nach Tilgungsrechner gesucht, und auch einiges im Netz finden können, aber irgendwie komme ich nicht...
  3. Bodengutachten verstehen. Muss man mit hohen Kosten rechnen?

    Bodengutachten verstehen. Muss man mit hohen Kosten rechnen?: Hallo Bau-Experten, wir planen ein Grundstück zu kaufen. Es liegt auch ein Bodengutachten vor, es macht mich aber unsicher über die möglichen...
  4. Online Rechner für PV - taugt?

    Online Rechner für PV - taugt?: Hi an Alle, habe das hier gefunden: http://www.solarserver.de/service_tools/online_rechner/pv_anlage_online_berechnen.html So weit eine...
  5. Mit wievielen Kosten muss ich bei der Errichtung eines Pools rechnen?

    Mit wievielen Kosten muss ich bei der Errichtung eines Pools rechnen?: Würde mich mal interessieren, mit wievielen Kosten muss ich bei der Errichtung eines Pools rechnen? Oder es is vielleicht besser einen kleinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden