Bambusparkett - werksseitig lackiert (j/n)?

Diskutiere Bambusparkett - werksseitig lackiert (j/n)? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen Bambusparkett - lackiert. Nun stehen wir vor der Frage werksseitig lackiert oder Vorort. Letzteres ist teurer, man kann...

  1. #1 FirstHouse, 10. Juli 2009
    FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    wir wollen Bambusparkett - lackiert. Nun stehen wir vor der Frage werksseitig lackiert oder Vorort. Letzteres ist teurer, man kann jedoch den Lack (glänzend, halb matt, matt) wählen. Ersteren gibts nur glänzend.
    Wir wollen halbmatten oder matten Lack. Gibts da was zu bedenken?
    Geölten (und damit matt) haben wir ausgeschlossen, weil dieser alle paar Jahre nachgölt werden müsste - und wir sind faul. Deshalb matten Lack.

    FH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolzhausWolli, 10. Juli 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Die Frage ob werkseitig oder nicht hast Du ja selbst schon mit NEIN beantwortet.

    Was willst du denn jetzt wissen?
     
  4. #3 FirstHouse, 10. Juli 2009
    FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Sorry, sollte kein Selbstgespräch werden. Gibts Nachteile (Kompetenz des Parkettlegers vorausgesetzt), Vorort zu Lackieren (ausser dem Preis)?

    FH
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi!

    Der einzige Nachteil ist die Zeit. Die Vorteile überwiegen.

    Gruß Lukas
     
  6. #5 FirstHouse, 10. Juli 2009
    FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Wir bauen schon seit einem Jahr, da kommts auf die Zeit nimmer an.

    FH
     
  7. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    dann vorort
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bambusparkett - werksseitig lackiert (j/n)?

Die Seite wird geladen...

Bambusparkett - werksseitig lackiert (j/n)? - Ähnliche Themen

  1. Wie erkennen, ob Kork-Fertigparkett gewachst, lackiert oder geölt wurde?

    Wie erkennen, ob Kork-Fertigparkett gewachst, lackiert oder geölt wurde?: Hallo Zusammen, es geht um ein Zimmer in dem Kork Fertigparkett schwimmend verlegt und anschließend endbehandelt wurde. Leider ist nicht...
  2. Frage(n) zu BG BAu

    Frage(n) zu BG BAu: Hallo, bei der suche konnte ich keine Antwort auf meine Problemstellung finden obwohl das Thema hier schon öfter behandelt wurde. Eventuell...
  3. RC1/2 (N): Abschließbare Griffe Pflicht?

    RC1/2 (N): Abschließbare Griffe Pflicht?: Hallo zusammen, bekomme von verschiedenen Leuten unterschiedliche Aussagen, ob bei RC 1 (N) abschließbare Griffe (mit Anbohrschutz) Pflicht...
  4. Treppe Neubau - lackierte Wangen aus Buche oder Kiefer?

    Treppe Neubau - lackierte Wangen aus Buche oder Kiefer?: Hallo zusammen, nachden wir einige Angebote von Treppenbauern gesichtet haben treten neben den erheblichen Preisunterschieden auch...
  5. Fenster und Schallschutzrückfrage(n)

    Fenster und Schallschutzrückfrage(n): Guten Tag zusammen! Ich hoffe, dass man mir hier bei meinem Problemchen weiterhelfen kann und bin gespannt auf Antworten. Und zwar lebe ich...