Bambuspellets Bambusbrickets

Diskutiere Bambuspellets Bambusbrickets im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Vor ein paar Jahren habe ich in einer Zeitschrift etwas über Bambuspellets gelesen. Leider kann ich die Zeitung nicht mehr finden. Soweit ch mich...

  1. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Vor ein paar Jahren habe ich in einer Zeitschrift etwas über Bambuspellets gelesen. Leider kann ich die Zeitung nicht mehr finden. Soweit ch mich erinnere:
    Der Brennwert ist 200% von herkömmlichen Holzpellets.
    Die Emissionen bei Verbrennung sind nicht anders als bei Holz.
    Wächst außer in Wüsten und permafrost fast überall. Je Hektar können 10 to Biomasse pro Jahr nachhaltig gewonnen werden.

    Hat jemand Erfahrungen oder Informationen hierzu?

    Mich interessiert nicht ob es erlaubt ist, sondern die technische Machbarkeit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bambus oder Miskantus/Elefantengras?
     
  4. #3 wasweissich, 30. Juni 2013
  5. #4 Wachtlerhof, 30. Juni 2013
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
  6. #5 wasweissich, 30. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nur ist der anbau von bambus bei uns nicht so einfach , wie beim schilf .
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Aber WENN der wächst gibbet kein Halten mehr ;) Dann versorgt man die ganze Nachbarschaft damit...
     
  8. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Okay, gerne auch miskantus oder Riesenschilf.
    Hat jemand praktische Erfahrungen damit?

    Bei Wikipedia hab ich gelesen, dass des auch Bambuskohle gibt und diese 3x solange wie herkömmliche Holzkohle brennt. Weiss jemand wo man sowas kaufen kann?
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Google, gibts in Asiabedarfläden etc...
     
  10. #9 ars vivendi, 30. Juni 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Der Brennwert der Miskanthus Pellets ist geringfügig kleiner als von Holz. Desweiteren fällt beim Verbrennen mehr Schlacke und Feinstaub an.
    Das Pressen des Miskanthus zu Pellets ist auch aufwendiger als bei Holz. Die Trocken % müßen genau stimmen und es braucht einen höheren Druck beim Pressen.
    Weiteres Problem beim Miskanthus, Schneebruch bevor es abgeerntet ist.
    Deswegen soll angeblich Sida besser sein, auch wegen der Schlackebildung im Heizkessel.
    http://www.sida-welt.de/SIDA/Sida.html
     
  11. #10 wasweissich, 30. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das schilf kann aber auch als hechsel verfeuert werden , ist dann auch recht effektiv . braucht aber mehr platz.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ars vivendi, 30. Juni 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Jo, aber nicht jede Hackschnitzelheizung kommt damit zurecht.
     
  14. #12 wasweissich, 30. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    hächsel sollte das heissen :o
     
Thema:

Bambuspellets Bambusbrickets