Bau DHH mit Bauträger - zusätzliche Elektroausstattung

Diskutiere Bau DHH mit Bauträger - zusätzliche Elektroausstattung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Gibt es hier Elektriker oder solche, die sich mit Elektroinstallation auskennen? Leider sind meine beiden Kumpels (beide Elektriker) aktuell im...

  1. #1 SiamLover, 24. Mai 2012
    SiamLover

    SiamLover

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreuzfahrtbranche
    Ort:
    Münster
    Gibt es hier Elektriker oder solche, die sich mit Elektroinstallation auskennen?
    Leider sind meine beiden Kumpels (beide Elektriker) aktuell im Ausland...

    Ich würde nur gerne wissen, ob

    a. die Auswahl so in Ordnung ist (wir möchten LAN, kein WiFi.)
    b. die (Auf)Preise so mehr oder weniger okay sind (klar, hier verdient der Bauträger mit)
    c. wir irgendwas vergessen haben. : )

    Anbei die beiden Seiten um die es geht.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

    EA1.PNG EA2.PNG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauloehr, 24. Mai 2012
    bauloehr

    bauloehr

    Dabei seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Saarland
    Hi,

    wie sind die Angaben denn zu interpretieren, wenn da steht "Kind - Zweifachsteckdose". Gibt es dann eine Doppeldose für 50 Euro zusätzlich zur Standardausstattung? Wenn ja, dann müsste wohl zur Beurteilung das Gesamtpaket vorgestellt werden, sonst wird das ja nix mit Vollständigkeit.
     
  4. Jerok

    Jerok

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker Energie&Gebäude
    Ort:
    NRW
    Hallo baut Ihr denn auch in Münster? Wenn ja - und es ein größen-, und höhenmäßig "normales" EFH ist, sind die Preise für die Region schon ordentlich. Ist das ein Angebot vom Bauträger oder ein Direktangebot vom Elektriker
     
  5. #4 feelfree, 25. Mai 2012
    feelfree

    feelfree Gast

    Sie bauen mit Bauträger, steht im Titel. Für meine Erfahrungen sehen diese Mehrpreise sogar günstig aus. Vor 10 Jahren im Süden der Republik hat hier eine Einzelsteckdose 50€ gekostet. Kürzlich ist mir ein Reihenhausprojekt begegnet, in der dafür tatsächlich 90€ abgerufen wurden :respekt
     
  6. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    viel zu wenig, wenn es alles sein soll...ich habe z.B. in jeder Raumecke mind. eine Zweifachsteckdose und in größeren Räumen auch mal welche dazwischen...
     
  7. #6 feelfree, 25. Mai 2012
    feelfree

    feelfree Gast

    Les mal bitte den Thread-Titel. Es geht um den Kauf einer DHH vom Bauträger. Die Liste enthält die ZUSÄTZLICHE Ausstattung.
    Ob die "Auswahl so in Ordnung ist", kann natürlich keiner beurteilen, solange die Standard-Ausstattung nicht bekannt ist.
     
  8. Jerok

    Jerok

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker Energie&Gebäude
    Ort:
    NRW
    Ja daher die Frage von wem genau das Angebot kommt. Da ich in einem Elektrounternehmen in Münster beschäftigt bin darfst du mir glauben, dass ich da den relativen Überblick habe und wenn es ein Standard Schalterprogramm ist und Standardbedingungen sind, ist es schon ordentlichg. 90€ pro Brennstelle Steckdose? Da glaube ich wirklich dass du da etwas Missverstanden hast oder die Umstände vollkommen! anders sind, obwohl bei Euch im Süden weiß man nie ;)


    @Mycraft nein das werden die Zusatzleistungen zur Grundaustattung des Bauträgers laut Baubeschreibung sein.
     
  9. #8 feelfree, 25. Mai 2012
    feelfree

    feelfree Gast

    Nein, ich habe da nichts missverstanden. Das ist ganz normale Bauträgertaktik. Die Standardausstattung ist knapp kalkuliert. Geld wird mit Sonderwünschen verdient, und zwar beim Handwerker UND beim Bauträger. Als Käufer hat man nur zwei Möglichkeiten: Preise akzeptieren oder mit der Standardausstattung leben.
     
  10. #9 biologist, 25. Mai 2012
    biologist

    biologist

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Doktorand
    Ort:
    Riedstadt
    Also ohne die ganze Liste zu sehen kann hier keiner beurteilen, ob das ausreichend ist.
     
  11. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Was auffällt, ist das der Netzwerkanschluss sich wohl nur auf die Leitung bis zur Dose (von woher eigentlich?) und die UP Dose bezieht. Von Leerohr, Datendose und Patchpanelanteil steht da nichts.
    Was hat es mit dem "NYY-J 5x1,5" Psitionen auf sich?

    Ansonsten scheint das Grundgerüst schon recht dürftig gewesen sein, wenn ne Auschaltung + Steckdose im Abstellraum schon als Nachtrag gestellt werden.
     
  12. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Das mit den Aufpreisen geht schon. Für el. Rolladen mußten wir soger 600€ bezahlen. Mit ganz normalem Schalter. Weil uns die Mehrfachsteckdosen zu teuer waren und wir nicht wußten, wo was hinkommt, haben wir für das Geld 1-fach Steckdosen in jede Ecke legen lassen. Wenn man mal irgendwo Strom braucht, braucht man ja leicht mal mehr Dosen. Da tut's dann eine versteckte Steckdosenleiste. Bei uns befindet sich unter den Lichtschaltern an den Türen immer eine Steckdose. Ist praktisch beim Staubsaugen.
    ES gibt hier irgendwo einen thread, wo jemand fragte, was man sinnvollerweise an Elektrik installieren sollte. Kannst ja mal danach suchen.
     
  13. #12 SiamLover, 29. Mai 2012
    SiamLover

    SiamLover

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreuzfahrtbranche
    Ort:
    Münster
    So, hier nun die Standard-Ausstattung (Auszug aus Baubeschreibung).
    ELS_1.PNG ELS_2.PNG
     
  14. #13 SiamLover, 29. Mai 2012
    SiamLover

    SiamLover

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreuzfahrtbranche
    Ort:
    Münster
    Nen Teil lassen wir nicht über den Bauträger laufen:
    (wird aber von dem Elektriker gemacht, der auch die Rohinstallation macht)

    ELS_3.PNG
     
  15. #14 SiamLover, 29. Mai 2012
    SiamLover

    SiamLover

    Dabei seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreuzfahrtbranche
    Ort:
    Münster
    Zulage bei elektrischen Rolläden für Zentralschalter – 3 x normal?
    (Evtl. zur Steuerung der 3 elektrischen Rolläden, 2 x Wohnen, 1 x HWR?)
    Warum Zulage Zentralschalter für elektrische Rolläden als Extraposten (175,00 Euro)?

    Wie sieht es mit dem Telefonkabel aus? Wir werden ISDN (VoIP) nutzen, im DG befindet sich mein Arbeitsbereich, d.h. dort benötige ich 3-4 Nummern insgesamt.
    Ich hörte, dasss man einfach ein 6 x 2 x 0,6 i(st)y Kabel mit durchziehen soll, welches man dann für Telefonanschlüsse verwenden kann. Stimmt das?
    Wie sollten die Sockelleuchten und Beleuchtung unter den Hängeeschränken geschaltet werden? Tipp?

    Danke im Voraus!! : )
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    also ich finde es ist alles viel zu wenig...

    Telefon und Internet können das gleiche Kabel benutzen...sprich lege in jeden Raum 2x CAT 7 dann kannst du einmal ein PC und 1 Telefon anschließen...1 ISDN Anschluss kann bis zu 10 Rufnummern haben.

    Alle Zusatzleuchten über schaltbare Steckdosen klemmen...
     
  18. grubash

    grubash

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Kann man nur zustimmen. Ist ganz nett in der Küche, wenn man die ganzen Vitrinenbeleuchtungen einfach anschalten kann.

    Sehe ich auch so. Ich habe auch bei der Sanierung in jede Ecke min. eine Doppelsteckdose gelegt. Bei größeren Räumen auch nochmal eine dazwischen. Man weiss ja nicht wo man in ein paar Jahren mal die Möbel hinstellt. Und dann mit Verlängerungen anzufangen muss auch nicht sein. Ist aber denke ich mal preislich was anderes, wenn man die Drecksarbeiten selber macht und der Elektriker nur noch für das Anklemmen kommt. Da tut es einem nicht weh, nochmal die Fräse für 2-3 Steckdosen mehr im Raum anzusetzen. Zumal die Nachrüstung im bewohnten und renovierten Zustand ein vielfaches teuerer wird.

    Lichttechnisch würde ich auch auf Doppelschalter setzen, da es viele schöne Lampen mit 2 Modi gibt.

    Mit CAT7 macht man nix falsch. Habe in jedes Zimmer einen Anschluss gelegt. Man weiss ja nie was mal kommt. Dazu noch auf jeder Etage einen separaten Netzwerkanschluss mit zus. Steckdose um ggf. einen WLAN-Accesspoint hinzulegen. Telefontechnisch habe ich aber auf einen Router mit DECT-Basis gesetzt und die ganzen Telefone dort angemeldet.

    Die Preise muss ich mir mal ausdrucken. Da ich ja immer mal bissel Kuddel bekommen hab wegen Dreck und der vielen Arbeit. Was wird da an Schaltermaterial (Serie) verbaut.

    Ciao Christian
     
Thema: Bau DHH mit Bauträger - zusätzliche Elektroausstattung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bautr?ger Lehe loc:DE

Die Seite wird geladen...

Bau DHH mit Bauträger - zusätzliche Elektroausstattung - Ähnliche Themen

  1. Estrich mit Zusätzen

    Estrich mit Zusätzen: Moin Leute. Wir haben ein Umbauvorhaben in dem wir bis Weihnachten einziehen müssen. Die vorhandenen Wände sind knochentrocken und der Putzer...
  2. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...
  3. Media-Raum - 2 zusätzliche Stromkreise -> Leitungsdicke

    Media-Raum - 2 zusätzliche Stromkreise -> Leitungsdicke: hi, es sollen 2 zusätzliche Stromkreise in den Media-Raum gelegt werden. Dort laufen mehrere PC´s (1000 Watt-Netzteile). Auch ein großer...
  4. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  5. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...