Bau einer Boulebahn/Petanquebahn bzw. Wegebau

Diskutiere Bau einer Boulebahn/Petanquebahn bzw. Wegebau im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, liebe Bauexperten! Sie haben jetzt die Möglichkeit Geschichte zu schreiben, denn meine bisherige Recherche im Internet ergab exakt null...

  1. #1 boulebahnbauer, 12. September 2011
    boulebahnbauer

    boulebahnbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Boulebahnbauer
    Ort:
    Zülpich
    Hallo, liebe Bauexperten! Sie haben jetzt die Möglichkeit Geschichte zu schreiben, denn meine bisherige Recherche im Internet ergab exakt null produktive Hilfestellungen zum Thema Boulebahnbau!

    Mein Ziel: Bau einer Boulebahn bei uns im Garten, gerade so wie man sie von Dorfplätzen in Südfrankreich kennt. Vergleichbar auch mit Wegen durch Parks und um Burgen und Schlösser oder im speziellen die Wege im oberen Teil der Bundesgartenschau in Koblenz. Leider kam auf eine Mail an den Verantwortlichen des Tiefbaus dort keine Antwort, denn diese Wege dort sind genau so wie´s sein soll... Also: eine feste (verdichtete?), trittfeste, wasserdurchlässige Piste, die durch die letzte (wohl wichtigste) feine Schicht durch Sand/Steinchen eine gute Spielfähigkeit erlangt. Womit wir auch schon bei meinem bisherigen Plan sind. Falls es hier im Forum keine Hilfe gibt, baue ich folgendermaßen:

    _________________________________________________________________

    5 cm Dolomitsand, Körnung 0-3
    Dieser ist bei Schotterwerken und Kiesgruben in Deutschland oftmals unbekannt. Sogar bei uns in der Gegend (Zülpich/Euskirchen), obwohl nicht weit von Belgien entfernt (wird dort oft verarbeitet). Beste (und kürzeste) Quelle im Moment: Victor Meyer, Malmedy, Belgien. Andere Idee?


    10 cm gebrochener Schotter, Körnung 9-18


    15 cm gebrochener Schotter, Körnung 18-36


    Eingefasst wird die Bahn von Bahnschwellen. Ich weiß: böse, böse, Sondermüll, stinkt, klebt, usw., usw. ...

    _________________________________________________________________

    Spricht etwas dagegen? Vorbereitet ist das Gelände in sehr lehmigen Boden, 30 cm ausgeschachtet.

    Die einzigen, brauchbaren (?) Aspekte im Internet waren, daß die oberste Schicht nicht abgerüttelt, sondern die ersten 2 Wochen regelmäßig gewässert werden soll und die Boulebahn mindestens ein Jahr braucht, bis sie sich vollends gesetzt und verdichtet hat.

    Ich freue mich auf viele Antworten, vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Homer Simpson, 12. September 2011
    Homer Simpson

    Homer Simpson

    Dabei seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Norddeutschland
  4. #3 boulebahnbauer, 12. September 2011
    boulebahnbauer

    boulebahnbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Boulebahnbauer
    Ort:
    Zülpich
    Ja, aber dort gibt´s nur cm-Angaben für den Aufbau. Aber welches Material?
     
  5. #4 gast3, 12. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2011
    gast3

    gast3 Gast

    Planum - bindiger Boden = Geotextil.

    Für Entwässerung sorgen - oder es könnte eine Badewanne geben.

    ansonsten macht mich die Kornabstufung misstrauisch !


    ach ja: wann können wir zum Eröffnungstunier kommen ..?
     
  6. #5 boulebahnbauer, 12. September 2011
    boulebahnbauer

    boulebahnbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Boulebahnbauer
    Ort:
    Zülpich


    Termin hängt von brauchbaren Tips ab... ;) In diesem Zusammenhang: "Planum - bindiger Boden = Geotextil." HÄ? Soll da also ein Fliess rein?
    Entwässerung ist wohl kein Problem, da leichtes Gefälle und genug Raum zum Ablaufen.
    Was spricht gegen diese Kornabstufung?
    Grüße!
     
  7. gast3

    gast3 Gast

    würde ich zumindest machen ..

    wer hat Gefälle - der 30 cm tiefe Graben ? Dann ist gut (wenn das Wasser denn dann so ablaufen kann, dass es sich nicht auf dem Lehm aufstaut).

    ansonsten bin ich bei einem nicht entsprechend abgestuften Korngefüge immer skeptisch - es könnte ja passieren, dass sich das jeweilige Feinkorn in die unterlagernde Schicht verabschiedet - aber bin ja auch kein Sportanlagenbauer

    (ich kenn aber einen)
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Eisenbahnschwellen sind nicht nur giftig und bäh sondern es ist seit 1992 streng verboten, diese neu einzubauen.

    Ist ein Gesetz! Also such dir eine Alternative ausserdem sind diese Balken nicht umsonst verboten...
     
  9. #9 boulebahnbauer, 12. September 2011
    boulebahnbauer

    boulebahnbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Boulebahnbauer
    Ort:
    Zülpich
    Oh, gut zu wissen... Über die Gesetzeslage war ich nicht informiert. Jetzt wunder ich mich auch nicht mehr, warum man nur sehr, sehr schwer an die Teile rankommt... Geht ab er alles sicher auch mit Holzbohlen oder Wasserbausteinen, mal sehen... Danke jedenfalls für die Info!!
     
  10. #10 boulebahnbauer, 12. September 2011
    boulebahnbauer

    boulebahnbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Boulebahnbauer
    Ort:
    Zülpich
    SEHR GUT! So hab´ ich mir das vorgestellt: jede Menge brauchbarer Infos! Danke schon mal an alle!
     
  11. wasweissich

    wasweissich Gast

    wobei der bei uns verwendete dolomitsand 0/7 gekörnt ist , (schlammt nicht so)

    und der sondermüll "bahnschwelle" nur noch mit sondergenehmigung in besonderen behältern transportiert werden darf ..........
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
  14. raimundus

    raimundus

    Dabei seit:
    19. Februar 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pressefuzzi
    Ort:
    Duisburg
Thema: Bau einer Boulebahn/Petanquebahn bzw. Wegebau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufbau einer boule-bahn

Die Seite wird geladen...

Bau einer Boulebahn/Petanquebahn bzw. Wegebau - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  4. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  5. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...