Bau eines Gartenhauses

Diskutiere Bau eines Gartenhauses im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hi, bin neu hier und benötige kleine Hilfe von euch. Ich beabsichtige in der nächste Woche einen Fundament (3x2,6Meter) mit einer Stärke von ca....

  1. susiwestie

    susiwestie

    Dabei seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    HN
    Hi, bin neu hier und benötige kleine Hilfe von euch.
    Ich beabsichtige in der nächste Woche einen Fundament (3x2,6Meter) mit einer Stärke von ca. 15cm und z. Zt. steht noch die alte Streifenfundament herum, die ich miteinander binden möchte. Die Mauern mit Kalksandsteine (Format DF2 oder DF3) auf die Höhe von ca. 2 Meter zu mauern. Welche Format der Steine soll ich nehmen DF 2 oder DF 3? Es wird nachträglich auf 2 Seiten mit Klinkersteine hochgemauert, da würde an beiden Seiten mit DF2 ausreichend sein und die anderen 2 Seiten mit DF2 oder DF3, hm hm??:o
    Wer kann mir eine Empfehlung geben?
    Danke für euer Tipp im voraus, ;-) Ciao Axel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susiwestie

    susiwestie

    Dabei seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    HN
    Sorry, vergessen wieviel Säcke(Beton) braucht man? Ca. 60???
    Ciao Axel
     
  4. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    :respekt:mega_lol::respekt:mega_lol::respekt


    Stell ma nen Foto ein, wenns fertig ist - frohes gelingen

    :mega_lol::mega_lol:

    ecco
     
  5. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ich stell ...

    mal wieder ein Schild hin:
    Das ist kein Heimwerkerforum
     
  6. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Zum Fundament:
    Eher 70- 80 Säcke fertigen Estrichbeton oder
    lieber gleich zum Kieswerk Eisenbetonkies kaufen, Zement und Mischer aus dem Baumarkt besorgen und selber zusammenmischen. Verhältnis 4:1 sollte reichen.
    Wird wesentlich günstiger als fertiger Estrichbeton in Säcken.

    Zum Bau selber sollten man mal prüfen ob dies überhaupt in dieser Art und Weise ohne genehmigung zulässig ist.
     
  7. Ralfibo

    Ralfibo

    Dabei seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Frankfurt
    Sollen die 2 Seiten als Sichtmauerwerk mit KS Steinen ausgeführt werden, oder wird nachträglich mit Klinker noch verblendet? Riemchen oder Steine ?
    Zumal : 2 DF ergibt nur 11,5 cm Wandstärke. Schlecht für Außenwand !!!!!
    3 DF 17,5 cm. Die würde ich empfehlen. z.B. Unika KSL 3 DF = 32 Steine / m²
    Mörtel : 29 l / m²
    Die 17,5 cm noch dämmen wäre sehr vorteilhaft.
     
  8. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Darf ich fragen was gegen eine 11 cm KS wand bei einem Gartenhäuschen spricht?

    Nur zum Vergleich, wir bauen ein Hauß mit 400m² Wohnfläche und 2 Stockwerken mit 17,5 cm In Rohdichte 1400.

    Gruß
     
  9. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Was wird als Stahleinlage in der Bodenplatte empfohlen?
     
  10. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    mag keiner was dazu schreiben? Auch wenn ich nicht vorhab so ein Häuschen zu bauen, ist das doch ein Interesanntes Thema?
    Irgendwie kommt mirs so vor als ob viele Angst haben was zu schreiben weil sie eventuell falsche Ratschläge geben, aber klar ist doch das alles nur Tipps sind und ja der Fragende letztendich entscheidet was er macht.
     
  11. #10 VolkerKugel (†), 17. September 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das ist kein Heimwerkerforum
    ... :konfusius
     
  12. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Nicht jeder kann behaupten man hat die gesamte Statik seines Hauses ... ähhh Gartenhauses über ein Forum gelöst. :respekt
     
  13. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Naja also wenn ichs für mich machen würd, würd ich 11,5er KS nehmen. Erst wenns was größeres ist, würde ich mich auf 17,5er KS einlassen.
    .In die Bodenplatte würd ich eine Q188 verschaffen. Die kleine Menge Beton würde ich mit Kies und Sackzement und dem Betonmischer anmachen 4:1 und wz sowas um die 0,6 und dann mit nem Rüttler schön verdichten und auf der Randschalung mit ner Latte abziehen. Und die Steifenfundamente würde ich auch gleich mit Betonieren, je nach dem welchen Boden du hast, kannst du sauber abgestochen gegen die Erde betonieren. Aber auf jeden Fall im Frostfreien Bereich gründen (80cm?). Die Randschalung muss halt vorher ganz genau ausgerichtet sein. Und seitlich auf jeden Fall gut Erde beifüllen, Nicht unterschätzen wie der Beton drückt!

    Ich hoff das das wenigstens einigermaßen verwendbare Tipps sind, aber ich bin ja für meinen Murks bekannt ;)

    Gruß
     
  14. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    :mega_lol:

    Ibiza hat die "Übliche" Mutation erfahren :mega_lol:

    Vor 2 Monaten "Hilfe! Ich hab keinen Plan und keinen Planer, mein Keller säuft ab und was ist ein Fundament, und was zum Teufel eine Abdichtung"

    Zu

    Heute:" Ich (aus meiner langjährigen Forumslesetätigkeit fachlich herausragend geschulter Experte) nehme in solchen Fällen immer..."


    HILFE!!!!!!!!!!
     
  15. gast3

    gast3 Gast

    mensch Robby, dann gibt's ja für mich ja auch noch Hoffnung
     
  16. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Mach euch Spass alles zu verdrehen gell? ;) aber schon ok. Hatte eigentlich erwartet, das ihr mein geschriebens auseinandernehmt, schad.
    Motzt doch wenigstens bissel drüber sonst weiß der ursprüngliche Fragesteller ja nicht mal was falsch daran ist.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Nun meckert mal nicht zu sehr über den arme Ibiza rum. Erst kriegt der sein Fett weg wegen seiner Internetplanung. Dann wird er aufgefordert, auch mal was fürs Forum zu tun. Jetzt ist er so freundlich und hilft anderen Selbstbaumurksern, das ist euch auch nicht recht. :D :D :D

    Ibiza, für den gutgemeinten Versuch, die selbst hart erarbeitete Erfahrung (die Summe aller negativen Erfolge) an andere weiterzugeben, hast du dir hiermit meinen :respekt verdient. :biggthumpup:
     
  19. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    wie sich das anhört...
     
Thema:

Bau eines Gartenhauses

Die Seite wird geladen...

Bau eines Gartenhauses - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen

    Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen: Hallo zusammen, Ich habe momentan folgendes Problem zu lösen. Ich habe eine Terrasse, auf die an einer Seite ein Gartenhaus (etwa 3x4m)...
  3. Innen - und Außenwände eines Gartenhauses sanieren

    Innen - und Außenwände eines Gartenhauses sanieren: Hallo, wir wollen wir hier in dem anderen Beitrag erwähnt, ein Gartenhaus, bzw. Scheune auf Vordermann bringen, siehe: Gartenhaus sanieren....
  4. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  5. Biberschwanz auf Gartenhaus bei ca. 12Grad

    Biberschwanz auf Gartenhaus bei ca. 12Grad: Hallo, ich hab mein Gartenhaus mit ca. 12 Grad Dachneigung gebaut (2,5 Meter Sparren auf 52cm höhe) und dann mit Rauspund belegt und darauf V13...