Bau eines Reihenhauses durch Bauträger

Diskutiere Bau eines Reihenhauses durch Bauträger im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir wollen ein Reihenhaus durch einen Bauträger kaufen. Den Bau möchten wir durch einen unabhängigen Sachverständigen überwachen lassen....

  1. Bau2009

    Bau2009

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellt
    Ort:
    D
    Hallo,

    wir wollen ein Reihenhaus durch einen Bauträger kaufen. Den Bau möchten wir durch einen unabhängigen Sachverständigen überwachen lassen.

    Kann der Bauträger dies "verbieten", sodass wir erst nach bzw. bei der Übernahme des fertigen Hauses ein Gutachten anfertigen lassen können?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Können kann er schon...die Frage ist eher: Kann er es sich leisten es zu verbieten.....
     
  4. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Eine Weigerung des BT wäre für mich ein KO-Kriterium.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 15. Juli 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Jain.
    Wenn es ein echter BT ist (bei RH wahrscheinlich) hat er das Hausrecht und kann somit Euch wie Eurem SV den Zugang verwehren.
    Aber im Rahmen von geforderten Zahlungen habt Ihr das Recht, die Vollständigkeit und Mängelfreiheit der Leistung zu prüfen. Da Ihr als Laien dazu nicht in der Lage seid, dürft Ihr einen SV hinzuziehen.
    Verweigert der BT dann den Zutritt, kann die Fälligkeit der Rechnung kippen.

    Selbstverständlich wäre eine Weigerung ein KO-Kriterium.

    Daher im Vertrag ein Betretungsrecht und ein Besichtigungsrecht für Euch und den SV vereinbaren.

    Wie das zu formulieren ist, sollte Euch der Notar sagen können, der für Euch den Vertragsentwurf des BT prüft.
     
  6. weissnix

    weissnix

    Dabei seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Lerne zu klagen, ohne zu leiden
    und noch eines: wenn ihr bei / vor übergabe das hauses erst den sv reinlassen könnt, ist das etwas problematisch
    auch er kann (meistens) nur vor die wände / decken schauen (ohne endoskop)
    aber die vielen mängel, die sich z.b. in die haustechnik einschleichen, wir der größtenteils nicht erkennen können,

    warum braucht ihr denn einen bauträger ?
    meine erfahrungen gehen dahin, dass er sich einen archi einkauft (könnt ihr auch) und auf die angebotspreise seinen obulus drauf setzt, so funktioniert das geschäft.
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @weissnix

    Der Name ist Programm?

    Bauträger machen schon ein bisschen mehr als Architekt einkaufen, Angebote einholen, Gewinn aufschlagen und dann verkaufen.

    Bauträger erwerben Grundstücke, erschliessen diese wenn nötig, überplanen die Grundstücke z.B. mit Reihenhäusern, lassen die Grundstücke als Bauherr bebauen und veräussern die im Bau befindlichen oder bereits erstellten Objekte.

    Sie unterliegen den Vorschriften der makler-/Bauträgerverordnung.

    Wozu der Fragesteller den Bauträger braucht?
    Ganz einfach, das Reihenhaus kann er nur von diesem BT kaufen, denn dem gehört das Grundstück.
     
  8. Bau2009

    Bau2009

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellt
    Ort:
    D
    <<Wozu der Fragesteller den Bauträger braucht?
    Ganz einfach, das Reihenhaus kann er nur von diesem BT kaufen, denn dem gehört das Grundstück. >>

    Genau. Und bei Grundstückspreisen ab 500,- Euro / qm ist für uns mehr als ein Reihenhaus nicht drin (oder wir müssten dann 30 Jahre oder länger abbezahlen oder auf alle Extras verzichten und das wollen wir nicht).

    Der BT hat auch noch nichts gegen einen SV gesagt, die Frage war rein interessehalber. Wir möchten dem BT eigentlich nur ungern vor dem Notartermin von dem SV erzählen, weil es eh schon schwer genug ist, hier eines dieser Reihenhäuser zu bekommen (eben wg. der Grundstückspreise)...

    Der BT baut jetzt die 3. Häuserreihe und die Bewohner der bereits fertiggestellten Häuser sind durchweg zufrieden. Dennoch möchten wir einen SV hinzuziehen.
     
  9. Bau2009

    Bau2009

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellt
    Ort:
    D
    Ach und nochmal danke an alle für die Infos. :winken
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. weissnix

    weissnix

    Dabei seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Lerne zu klagen, ohne zu leiden
    tach auch bauFUCHS !!!

    ich habe selber als bauleiter eines architekturbüro für einen bauträger gaerbeitet.
    mein kommentar gibt meine erfahrung wider, und darum geht es ja wohl in diesem forum oder ???

    und wenn bau2009 zwingend dieses objekt haben will - soll er doch
    er hat ja auch nicht gefragt, ob er das darf...
    aber : wer fragt bekommt antworten...


    ach ja: bist du auch bt ?
     
  12. divisek

    divisek

    Dabei seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dip.- Bauingenieur
    Ort:
    Oberhausen
    Normalerweise ist dies im Kaufvertrag geregelt. Da ich einige Bauvorhaben betreue, kann ich sagen, dass ich bisher keinerlei Probleme mit Baustellenbesuchen hatte. Im Gegenteil...

    Gruß Martin.
     
Thema:

Bau eines Reihenhauses durch Bauträger

Die Seite wird geladen...

Bau eines Reihenhauses durch Bauträger - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Reihenhaus-Altbau- das Komplettprojekt erschlägt mich

    Reihenhaus-Altbau- das Komplettprojekt erschlägt mich: Hallo Forum, liebe Experten, ich bin hueby aus Köln, grüße alle hier freundlich. Ich erhoffe mir hier Rat und Richtung für mein Projekt. Ich...
  3. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  4. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  5. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...