Bauabnahme durch Bauamt

Diskutiere Bauabnahme durch Bauamt im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir haben unsere Baugenehmigung erhalten und anbei unterschiedliche Schriftstücke erhalten, die nach Fertigstellung des Rohbaus...

  1. newbie81

    newbie81

    Dabei seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Buxtehude
    Hallo zusammen,

    wir haben unsere Baugenehmigung erhalten und anbei unterschiedliche Schriftstücke erhalten, die nach Fertigstellung des Rohbaus und nach der Gesamtfertigstellung an die Stadt (Bauaufsichtsbehörde) geschickt werden müssen.

    Wir dürfen das Grundstück nach §34 BauGB bebauen.

    Hat von euch jemand schon einmal so eine Bauabnahme mit dem Bauamt durchführen müssen, wenn ja, wie ist diese durchgeführt worden.
    Was wird dabei alles kontrolliert? Findet zwangsläufig nach der Anzeige der Rohbaufertigstellung eine Überprüfung statt?

    Da wir einiges selber machen, würde ich gerne wissen worauf bei so einer Kontrolle Wert gelegt wird. Das wir das Haus jetzt nicht 2 Meter breiter bauen und uns an die Pläne des Architekten halten ist vollkommen klar.

    Über kurze Erfahrungsberichte würden wir uns sehr freuen.


    VG
    newbie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Bei der letzten Rohbauabnahme hat ein Mitarbeiter des Bauamts im Vorbeifahren aus dem Auto Seitenfenster geguckt....:winken
     
  4. Tussie

    Tussie

    Dabei seit:
    28. April 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau
    Ort:
    Wurmlingen
    Ein Bau muss doch immer abgenommen werden. Also die prüfen ob alles den Vorlagen und Vorschriften entspricht. Ist doch nichts schimmes, müsst ihr euch keine Gedanken machen.
     
  5. #4 wilting, 4. Mai 2016
    wilting

    wilting

    Dabei seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hemden
    Die Rohbauabnahme haben wir nur dadurch bemerkt, dass wir eine Gebührenrechnung erhalten haben.

    Bei der Fertigbauabnahme war jemand vor Ort. Hat den Plan ausgebreitet und ist durch alle Räume gelaufen und hat entsprechend abgehakt, dass alle Räume so wie im Plan steht errichtet wurden. Keine 5 Minuten.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauabnahme durch Bauamt

Die Seite wird geladen...

Bauabnahme durch Bauamt - Ähnliche Themen

  1. Bauamt lehnt Antrag zur Bordsteinabsenkung ab - keine Rechtsgrundlage?

    Bauamt lehnt Antrag zur Bordsteinabsenkung ab - keine Rechtsgrundlage?: Guten Abend, wir haben aktuell ein Problem mit dem örtlichen Baumt. Wir besitzen in der Gemeinde B ein Wohngrundstück, mit ca. 90 Jahre alten...
  2. Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?

    Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?: Hallo Fachleute, wir haben über mehreren Baupläne bis zur Endfassung unser Haus geplant. Den Bauantrag hat unser Bauträger fertig gemacht und...
  3. Möglichkeiten einer Genehmigung EFH mit strikten BPlan

    Möglichkeiten einer Genehmigung EFH mit strikten BPlan: Hallo liebe Forengemeinde, wir sind zwei junge Bauherren und haben den Fehler gemacht, vor dem Kauf des Grundstücks nicht zu prüfen, ob es...
  4. Antrag auf Erteilung eines Antragformulars - Teil 1

    Antrag auf Erteilung eines Antragformulars - Teil 1: Antrag auf Erteilung eines Antragformulars…“ Es begab sich zu einer Zeit – es war das Jahr 2015 – da zwei Menschen ernsthaft darüber...
  5. Erste Schritte Hausbau, Termin beim Bauamt

    Erste Schritte Hausbau, Termin beim Bauamt: Wir haben am Dienstag einen Termin beim Bauamt. Da wir ja noch Neulinge in diesem Gebiet sind, könnt ihr uns eventuell helfen welche Fragen auf...