Bauabsturzsicherung Flachdach

Diskutiere Bauabsturzsicherung Flachdach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich werde mein Flachdach entkleiden und zwar mit paar Kumpels, Schubkarren und ner selbst gebauten Schuttrutsche. Habe mir als...

  1. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich werde mein Flachdach entkleiden und zwar mit paar Kumpels, Schubkarren und ner selbst gebauten Schuttrutsche.

    Habe mir als Absturzsicherung rund um den Punkt wo man in die Schuttrutache abkippt einfach Absperrungen aus dem Straßenbau zu nehmen mit massiven Sockeln.

    sollte doch vom Gewicht her funktionieren, oder?
     
  2. #2 chillig80, 27.11.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.340
    Eventuell schon, aber von den UVVs her halt nicht. Das Schlimmste ist mE eine „Absturzsicherung“ die ein falsches Sicherheitsgefühl gibt, nach dem Motto „Anlehnen und sterben“…
     
  3. #3 Maape838, 27.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    461
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Hier würde ich mir gut überlegen was du machst. Was du alleine auf deinem Dach machst ist dein Ding. Du darfst auch runterfallen. Verstört nur deine Familie.
    Das auskippen von Schubkarren an der Dachkante ist kritsch. Gibt genug Videos wo Leute mit der Karre mit umkippen.
    Wenn einer deiner "Kumpels" runterplumst wirds unlustig. Für dich und andere.
    Mir sind auch schon Leute beim tragen einfach umgekippt. Nur 3sek. Kurzer Kreislaufkollaps. Einfach schwarz vor Augen. Is blöd an der Dachkante. Umsonst gibt es keine UVV und PSA
     
    DD A und simon84 gefällt das.
  4. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Mir ist schon bewusst, dass das nicht ungefährlich ist.
    Grad drum mach ich mir Gedanken um die Sicherung.
    Das Dach ist 200qm groß und der Kies muss runter.
    Saugbagger ist sau teuer und demnach muss die Schubkarre halt ran…
     
  5. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.747
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Hat aber nichts mit der Sicherheit der Helfer zu tun,
     
  6. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Was ist denn mit der Absturzsicherung vom Dachdecker , warum stellt der nicht erst seine hin , dann Kies ihr runter, dann Sanieren , ihr Kies drauf , fertig ist, wobei über welche Summe reden wir hier ??? Normal Saugbagger holt den Kies und liefert wenn nötig gereingten .
     
  7. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hab noch einige Vorbereitungsarbeiten zu tun bevor der Dachdecker kommt und entsprechen frühzeitig wollt ich das anfangen. Also weit vorher bevor der Dachdecker kommt.

    Fürs Bekiesen will der Baggee knapp 4.000€.
    Kies runterholen wird dann auch nicht viel billiger sein.
     
  8. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Das ist schon was, aber kostet halt, schon mal trotzdem versucht mal mit dem Dachdecker zu sprechen was das frühere Gerüst oder Flachdachabsturzsicherung kostet, denn ohne ist Kacke.
     
    SIL gefällt das.
Thema:

Bauabsturzsicherung Flachdach

Die Seite wird geladen...

Bauabsturzsicherung Flachdach - Ähnliche Themen

  1. Flachdach (Umkehrdach) dämmen

    Flachdach (Umkehrdach) dämmen: Hallo zusammen, ich habe eine freistehende Garage zu einem Büro umgebaut. Das heißt: Innen verputzt Heizkörper (an Zentralheizung vom Haus...
  2. Statik Beton Flachdach für PV Anlage

    Statik Beton Flachdach für PV Anlage: Hallo ich habe vor eine PV Anlage auf mein Dach zu Montieren. Aufbau Flachdach Durchdringungsfreies PV-Montagesystem mit Flächenlast Kies. Da ich...
  3. Flachdach Riss unbedenklich?

    Flachdach Riss unbedenklich?: Guten Morgen. Wir wohnen in einem Haus aus den 70ern. Vor etwa einem halben Jahr wurde unser Flachdach saniert. Lt. Bauunterlagen hat das...
  4. Begehen eines Flachdaches

    Begehen eines Flachdaches: Hallo Unser Haus hat eine Garage samt Anbau (Heizungsraum) welches mit einem Flachdach bestückt ist. BJ 1983. Ich nehme an Bitumen Bahn etc...
  5. Holz-Flachdach mit späterem Gründach

    Holz-Flachdach mit späterem Gründach: Hallo zusammen, ich plane gerade ein Flachdach (5 Grad Neigung) als Holzkonstruktion neuzubauen. Ich möchte die Konstruktion schon so planen und...