Bauantrag in 2003....aber nicht von mir...

Diskutiere Bauantrag in 2003....aber nicht von mir... im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich bin Bauherr in spe, und mein Bauträger in spe bietet mir ein Grundstück an, auf dem schon der Bauantrag in 2003 gestellt...

  1. #1 mhoesler, 02.09.2004
    mhoesler

    mhoesler

    Dabei seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software
    Ort:
    Heusenstamm
    Hallo zusammen,
    ich bin Bauherr in spe, und mein Bauträger in spe bietet mir ein Grundstück an, auf dem schon der Bauantrag in 2003 gestellt wurde (von ihm), und sagt jetzt, dass wenn ich jetzt einsteige, noch die ungekürzte Eigenheimzulage von 2003 bekommen könnte....Differenz ja immerhin 1250 * 8 = 10T€. :deal

    ISt das ein Problem, dass der Bauantrag ja gar nicht von mir gestellt wurde, und der Vertrag erst in 2004 (wenn überhaupt) geschlossen wird?

    Besten Dank für Eure Expertise
     
  2. #2 lakra-man, 02.09.2004
    lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
    Wenn mich mein ...

    ... Laienwissen (!!) nicht ganz täuscht, dann erzählt Ihnen da ein "Verkäufer" einen ganz gewaltigen Sch...
    .
    Schauen Sie mal selbst. Aktuelles Gesetz als PDF_Datei:
    http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/eigzulg/index.html

    (links oben von „Gesamtausgabe (PDF) anklicken)


    § 2:
    Begünstigt ist die Herstellung oder Anschaffung einer Wohnung in einem im Inland belegenen eigenen Haus oder einer im Inland belegenen eigenen Eigentumswohnung. Nicht begünstigt ist eine Ferien- oder Wochenendwohnung oder eine Wohnung, für die Absetzungen für Abnutzung als Betriebsausgaben oder Werbungskosten im Rahmen der doppelten Haushaltsführung abgezogen werden oder § 52 Abs. 15 Satz 2 oder 3 oder Abs. 21 Satz 2 des Einkommensteuergesetzes gilt. Nicht begünstigt sind auch eine Wohnung oder ein Anteil daran, die der Anspruchsberechtigte von seinem Ehegatten anschafft, wenn bei den Ehegatten im Zeitpunkt der Anschaffung die Voraussetzungen des § 26 Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes vorliegen.
    .
    Gruß
    lakra-man
     
Thema:

Bauantrag in 2003....aber nicht von mir...

Die Seite wird geladen...

Bauantrag in 2003....aber nicht von mir... - Ähnliche Themen

  1. Bauantrag für den Garten (Baden-Württemberg)

    Bauantrag für den Garten (Baden-Württemberg): Hallo zusammen, ich habe ein Problem und finde irgendwie keine Infos darüber. Damals beim Hausbau haben wir den Garten etc. schon mitgeplant,...
  2. Grenzbebauung Bungalow, Bauantrag, Feuerwand, Rechtliches

    Grenzbebauung Bungalow, Bauantrag, Feuerwand, Rechtliches: Hallo zusammen, wir haben folgende Situation: wir bewohnen einen Bungalow EG + KG (Souterrain). Dieser steht direkt auf der Grenze zum...
  3. Bauanzeige und Bauantrag

    Bauanzeige und Bauantrag: HAllo zusammen, ich habe die letzten Wochen mit einem Architekten ( ein Bekannter ) mein EFH geplant. Das Grundstück ist noch nicht erschlossen...
  4. Bauantrag Garagen

    Bauantrag Garagen: Guten Abend, ich muss einen Bauantrag für 4 Garagen stellen mit jeweils den Abmessungen 3 x 6 m. Die Bauantrag wird in NRW gestellt. Im Formular...
  5. Gehnemigungsfreies Bauvorhaben im Bauantrag

    Gehnemigungsfreies Bauvorhaben im Bauantrag: Hallo, Ich habe ein kleines Problem mit meiner Bauaufsichtsbehörde. (Bayern) Zur Problematik, ich habe einen Bauantrag gestellt indem mein Haus...