Bauantrag; Welche KGs angeben?

Diskutiere Bauantrag; Welche KGs angeben? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, welche Kostengruppen müssen bei den Baukosten im Bauantrag angegeben werden? Bin davon ausgegangen, dass man nure die KG 300 und 400...

  1. #1 bauzelmann, 25. Januar 2010
    bauzelmann

    bauzelmann

    Dabei seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    München
    Hallo,

    welche Kostengruppen müssen bei den Baukosten im Bauantrag angegeben werden?

    Bin davon ausgegangen, dass man nure die KG 300 und 400 reinschreibt.

    Nun hat uns die LBK angeschrieben, dass ja auch die 500, 620 und 700 Kosten hinzuzurechnen sind !!!!! Außerdem das ganze in Brutto !!!!!

    Im Kostenverzeichnis steht nur unter 2.1 dass von „den Kosten auszugehen ist, welche am Ort der Bauausführung zum Zeitpunkt der Erteilung der Genehmigung….. erforderlich sind“. M.E. 300 + 400 + 500

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank!

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    vielleicht solltest du das BVH mal
    näher erläutern, um eine einfamilienbutze,
    scheint es sich ja nicht zu handeln...
     
  4. #3 bauzelmann, 27. Januar 2010
    bauzelmann

    bauzelmann

    Dabei seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    München
    Hallo,

    es geht um ein Wohn- und Geschäftsgebäude das umgebaut werden soll.

    Ich bin davon ausgegangne, dass im Bauantrag nur die KG 300 und 400 genannten werden müssen.

    Im Kostenverzeichnis steht nur unter 2.1 dass von „den Kosten auszugehen ist, welche am Ort der Bauausführung zum Zeitpunkt der Erteilung der Genehmigung….. erforderlich sind“, m. E. die KGs 300 + 400 + 500, oder?

    Vielen Dank für kurze Hilfestellung!
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    würde ich auch so sehen, KG 300 + 400 + 500.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauantrag; Welche KGs angeben?

Die Seite wird geladen...

Bauantrag; Welche KGs angeben? - Ähnliche Themen

  1. Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen

    Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen: Ich habe beim Bauordnungsamt einen Bauantrag abgegeben. Ich bin quasi zum Sachbearbeiter und habe kurz mit ihm gesprochen und gesagt, dass ich...
  2. Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität

    Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität: Hallo zusammen, auf der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zur Situation: Im Zimmer lagen Fliesen, die entfernt wurden....
  3. Gaube nachträglich einbauen - Genehmigung Hamburg

    Gaube nachträglich einbauen - Genehmigung Hamburg: Hallo zusammen, ich habe unterschiedliche Aussagen zu der Genehmigungspflicht von Gauben zum nachträglichen Einbau in ein EFH in Hamburg...
  4. Bitte Hilfe! Probleme mit Architekt

    Bitte Hilfe! Probleme mit Architekt: Hallo, ich hoffe hier etwas Hilfe zu finden. Zum Sachverhalt: Wir bauen ein EFH und haben bereits eine genehmigte Bauvoranfrage. Als diese...
  5. Fehler im Bauantrag, was kann jetzt passiern

    Fehler im Bauantrag, was kann jetzt passiern: Hallo, ich habe 2003 in dem Elternhaus oben ein zweite Wohnung gebaut mit Balkon. Wurde auch vom Bauamt genehmigt. Nun möchte ich den Balkon...