Baubeginnsanzeige mit falschem Datum..

Diskutiere Baubeginnsanzeige mit falschem Datum.. im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, an einem schönen Tag war unsere Baugenehmigung im Briefkasten. Da der Baubeginn kurz bevorstand und ich die Baubeginnanzeige...

  1. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Hallo zusammen,

    an einem schönen Tag war unsere Baugenehmigung im Briefkasten.
    Da der Baubeginn kurz bevorstand und ich die Baubeginnanzeige in der Mappe gelesen habe, habe ich das Ding gleich mal eingescannt und unserem GÜ geschickt.
    Der Bauleiter war eine Woche in Urlaub, daher ist nichts passiert.
    Eine Woche vor Baubeginn haben wir uns nochmal persönlich getroffen zur Festlegung diverser Kleinigkeiten und dabei auch die Baubeginnanzeige dem GÜ gegeben, damit der Statiker etc. bestätigen kann.

    Nun haben wir 3 Wochen nach Baubeginn vom LRA die Anzeige zurückbekommen, mit dem Hinweis dass die Bestätigung des Brandschutznachweises fehlt.

    Dabei habe ich aber auch gesehen, dass der GÜ den Baubeginn auf der Anzeige 9 Tage NACH Baubeginn datiert hat.
    Und das alles mit unserer Unterschrift darunter!
    Mal davon abgesehen dass ich das gar nicht toll finde, jetzt weiß ich gar nicht wie ich mich verhalten soll.
    Den Baubeginn jetzt korrigieren? Muss ich eigentlich, ich kann/will keine falschen Angaben machen. Und dazu noch leicht überprüfbar falsch, gibt schließlich tausend Zeugen, bei der Baustelle mitten im Dorf.
    Nur weiß ich nicht wa das hinführt..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baubeginnsanzeige mit falschem Datum..

Die Seite wird geladen...

Baubeginnsanzeige mit falschem Datum.. - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  3. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  4. Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?

    Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?: Hallo Fachleute, bei uns wurde das Erdreich von einem Tiefbauer für den Kellerbau hergerichtet. Bei dem Einschalen der Bodenplatte wurde...
  5. Rohbau falsch eingemessen

    Rohbau falsch eingemessen: Ein fröhliches Hallo in die Runde. Ich habe mich angemeldet, da ein "kleines" Problem aufgetaucht ist: Wir lassen uns auf unserem Grundstück...