Bauberufsgenossenschaft

Diskutiere Bauberufsgenossenschaft im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, neun Monate nach meiner Fassadenrenovierung flattert mir Post von der BG ins Haus bezgl. Unfallversicherung meiner...

  1. #1 Sissi3007, 1. März 2010
    Sissi3007

    Sissi3007

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    neun Monate nach meiner Fassadenrenovierung flattert mir Post von der BG ins Haus bezgl. Unfallversicherung meiner "Fassadenarbeiter".

    (Vor ca. einem Jahr habe ich ein EFH Bj 1903 gekauft)

    Und by the way wurde natürlich gefragt, was sonst noch getan wurde (Heizung, Strom, Renovierung) - wenn ich keine Auskunft gebe würde der Aufwand geschätzt und daran die Beiträge bemessen.

    BEITRÄGE? Die Fassade wurde wärmegedämmt (muss man ja nach Energ.Verordng), die üblichen Renovierungen wurden überwiegend selbst gemacht (ist ja leider deswegen noch nicht mal ein Jahr nach Kauf fertig). Nun soll ich angeben wer mir wann wie lange was geholfen hat.

    Also ob ich

    - das noch wüsste nach einem Jahr und
    - wüsste, dass man die versichern muss? Das waren normale Renovierungsarbeiten (plus Installation einer Heizung), sowas habe ich noch nie gehört :-( Ich hab schon so oft renoviert...

    Was erwartet mich denn da jetzt? Gibt es nicht sowas wie "Freibeträge"? Ausserdem habe ich für die grossen Geschichten wie eben Fassade, Heizung und ein bisschen Wasser eine Rechnung. Laminat legen & tapezieren habe ich selber gemacht (wie gesagt: noch gar nicht fertig eben weil ich grösstenteils allein bin). Über Versicherung habe ich mir daher nie einen Kopf gemacht da ich der Ansicht war, das sei Sache der Unternehmen.

    help :confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sissi3007, 1. März 2010
    Sissi3007

    Sissi3007

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Stuttgart
    :o ich sehe grad, hätte ich nach "Berufsgenossenschaft" (statt baugenosschenschaft) gesucht wäre es aufschlussreicher gewesen :o Ich lese dirt weiter - sorry
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Da hast Du etwas grundsätzlich falsch verstanden!

    Bei allen Arbeiten, die man durch Fachunternehmen hat ausführen lassen, ist die Versicherung tatsächlich rein deren Sache.

    Als Bauherr ist man aber verpflichtet, gegenüber der Bau-BG anzugeben, daß diese Arbeiten vergeben wurden, die ausführenden Betriebe namentlich zu benennen und auf Anfrage zum Nachweis Rechnungen vorzulegen (welche eh aufzuheben auch als Privatkunde man inzwischen verpflichtet ist!).

    Nur wenn man bei selbst ausgeführten Arbeiten (zulässige, also unentgeltliche) private Helfer hatte (Verwandschaft, Freude etc.) ist man verpflichtet, für jene Beiträge zur Bau-BG zu entrichten.

    Also macht man ne Aufstellung in drei Kategorien:
    1) durch Firmen
    2) selbst (im Sinne von persönlich)
    3) Helfer

    Und für 3 muß man löhnen. Eine Freigrenze oder gar einen Freibetrag gibt es nach meiner Kenntnis nicht - im Gegenteil - es wird dann sogar ein Mindestbeitrag von € 100,- fällig.

    Zu den Details findest Du in den anderen Threads jede Menge.

    Mein wichtigster Tipp:
    Alles nur schriflich klären, NIEMALS einen Bau-BG-ler in das Haus lassen, wenn die Arbeiten schon beendet sind (Tapete und Bodenbeläge lasse bitte generell völlig außen vor).
     
Thema:

Bauberufsgenossenschaft

Die Seite wird geladen...

Bauberufsgenossenschaft - Ähnliche Themen

  1. Bauberufsgenossenschaft, Fragen, was macht man?

    Bauberufsgenossenschaft, Fragen, was macht man?: Hallo, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. wir sind eine 5 köpfige familie und haben letztes jahr unseren bau abgeschlossen....
  2. Hilfe Betriebsprüfer Bauberufsgenossenschaft Kommt

    Hilfe Betriebsprüfer Bauberufsgenossenschaft Kommt: :boxing :boxing :mauer :mauer Hallo zusammen, hab gestern Post von der BGBAU bekommen. Es hat sich dieser komische Betriebsprüfer...