Baubeschreibung DHH

Diskutiere Baubeschreibung DHH im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich plane gerade eine DHH zu kaufen. Als Baubeschreibung habe ich folgende Positionen erhalten. Gerade der Berech WP/Heizung ist sehr...

  1. #1 Networker, 13.10.2016
    Networker

    Networker

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo,

    ich plane gerade eine DHH zu kaufen. Als Baubeschreibung habe ich folgende Positionen erhalten. Gerade der Berech WP/Heizung ist sehr knapp formuliert. Was sollte ich Eurer Meinung noch detaillierter Abfragen? Freue mich über Antworten. Insbesondere, wie Ihr die Qualität der Ausführung einschätzen würdet.

    Beginn Baubeschreibung:

    Vorbemerkung
    Die Bauausführung erfolgt in konventioneller, handwerksgerechter Bauweise und den anerkannten
    Regeln der Technik. Technische Änderungen aus konstruktiven oder liefertechnischen Gründen bleiben
    vorbehalten.
    Maßgebend für die Erstellung der Häuser sind die VOB Teil C soweit es die Bauausführung betrifft und
    das BGB in Bezug auf Gewährleistung. Die Häuser werden entsprechend der neusten geltenden
    Wärmeschutzverordnung im Niedrigenergiestandard (KFW 40 ) errichtet.
    Maßgebend für die Erstellung des Hauses sind, die gültige Bauzeichnung und die Angaben der
    Bauleitung, außerdem die geprüfte statische Berechnung, die Auflagen der Baubehörde, sowie die
    baupolizeilichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften.
    Unterlagen die zur Vorlage für die Finanzierung benötigt werden stellen wir kostenfrei zur Verfügung.

    001 Planung und Bauantrag
    Die komplette Planung mit den Bauantragsunterlagen entsprechend der Baulagenverordnung, die Statik
    sowie der Wärmeschutznachweis, Wasser und Stromanschluss sind im Preis enthalten.
    Außenanlagen und die dazu erforderlichen Planungen sind Sache des Käufers und nicht im
    Leistungsumfang enthalten.
    002 Erdarbeiten und Gründung
    Der Mutterboden wird im Bereich des Baukörpers abgeschoben und abgefahren. Das Erdreich wird grob
    eingeschlichtet. Füllsand wird im abgeschobenen Bereich verfüllt und verdichtet.
    Die Fundamente werden lt. Statik auf tragfähigen Boden (Bodenpressung 1,5 – 2,00 kp/qm) hergestellt.
    Die Sohlplatte besteht aus WU Beton (ebenfalls lt. Statik) und wird auf Styrodurplatten 8 cm und
    verdichtetem Füllsand eingebaut. Die Betonplatte wird oberhalb nach DIN abgeklebt. Umlaufend wird
    eine Sockelverblendung, ca. 25 cm hoch, gemauert.
    Die Abflussleitungen unterhalb der Bodenplatte werden nach DIN und Entwässerungsplan angeordnet
    und sind im Preis enthalten.
    003 Mauerarbeiten
    Verblenderfassade:
    Das Außenmauerwerk wird in zweischaliger Massivbauweise hergestellt.
    Innenschale aus Porenbeton o. glw. (d = 17,5 cm). Als Dämmung dienen Rockwoll Kerndämm-
    Platten in 16 cm Stärke + 1cm Luftzwischenraum. Die Außenschale besteht aus Klinker , 600,00 € je
    1000 St. Das Verblendmauerwerk wird im wilden Verband hergestellt. Mauerverbinder aus V2a. Das
    Innenmauerwerk besteht aus Kalksandsteinen nach statischen Erfordernissen.
    Putzfassade:
    Das Mauerwerk wird in einschaliger Massivbauweise hergestellt, besteht aus 17,5 cm
    Porenbetonstein, 18 cm Dämmung mit 1-1,5 mm Strukturputz in weiß. Alle Fenster im
    Dachgeschoss erhalten Alublechfensterbänke. Das Innenmauerwerk besteht aus
    Kalksandsteinen nach statischen Erfordernissen.
    004 Decken
    Erdgeschoßdecke wird in Stahlbeton ausgeführt, nach statischer Berechnung. Wärme und
    Schalldämmung nach DIN.
    005 Putz- und Estricharbeiten
    Alle Innenwände im Erdgeschoss einschließlich Garage erhalten einen glatten, maschinell ausgeführten
    Kalkzementputz. Alle Außenecken der massiven Innenwände erhalten Eckschutzschienen.
    Sämtliche Räume sind gegen Trittschall gedämmt und erhalten einen schwimmenden Estrich
    (Gesamtaufbau: Erdgeschoss = 18 cm Obergeschoss = 14 cm) abgerieben und geglättet mit Randstreifen
    in ca. 8 mm Stärke.
    006 Zimmerarbeiten
    Der Dachstuhl wird aus Konstruktionsvollholz (KVH) Restfeuchte 15% +/- 3%, lt. Statik hergestellt.
    Traufengesimse werden mit Kunststoff- Profilbretter weiss hergestellt.
    Die Breiten der Überstände sind der Bauzeichnung zu entnehmen.
    007 Treppen
    Die Treppenanlage vom Erdgeschoss zum Obergeschoss als geschlossene Holztreppe nach Wahl des
    Bauherrn. (Preis: 3.850,-- € Treppe).
    008 Dachdeckerarbeiten
    Die Dacheindeckung erfolgt auf Unterspannbahn, Konterlattung und Lattung in imprägnierter
    Ausführung, mit Tondachsteinen der Marke Jacobi J11 edelengobe o. glw., edelrot, schwarz oder kupfer
    einschl. Ortgänge, Firstpfannen, und Lüftungsziegel. Lüftungsziegel werden in der erforderlichen
    Anzahl eingebaut.
    009 Dachrinne und Fallrohre
    Die Regenrinnen und erforderlichen Fallrohre werden in Zinkblech angebracht.
    010 Fenster- und Haustüranlagen
    Die Fensterelemente werden aus Kunststoff (6 Kammerprofile) in weiß eingebaut. Die Aufteilung der
    Fenster ist der Bauzeichnung zu entnehmen. Die Elemente erhalten einen verdeckt liegenden Dreh-
    Kipp- bzw. Drehbeschlag je nach Größe des Flügels und mit drei umlaufenden Anschlagdichtungen.
    Die 3 fach Verglasung (U-Wert: 0,5) erfolgt mit 3 x 4 mm Isolierglas und 2x12 mm
    Luftzwischenraum. Bad – und WC-Fenster erhalten auf Wunsch einseitig eine Ornamentverglasung.
    Die Haustür ist aus Kunstoff incl. Türdrücker aus Edelstahl ca. 34cm und Profilzylinder. Die
    Haustürfüllung ist im Preis enthalten. Siehe Katalog der Fa. Kurre in Barßel.
    PVC-Rollläden sind im Preis enthalten. Rollladen im Wohn- und Essbereich mit E-Antrieb.
    011 Fug- und Versiegelungsarbeiten
    Das Verblendermauerwerk wird gereinigt und in zementgrauem Fugmörtel nachträglich verfugt.
    Die Fugen zwischen den Wandfliesen und der Dusche werden dauerelastisch mit Silikon versiegelt.
    Ebenso die Übergänge vom Verblendmauerwerk zu den Außentüren.
    Bewegungsfugen (Silikonfugen) sind reine Wartungsfugen und unterliegen nicht der Gewährleistung.
    012 Isolierung am Dachgeschoss
    Die Decken im ausgebauten Obergeschoss werden mit Dämmung Dicke:240 mm,
    Wärmeleitgruppe 035 und einer Dampfsperre isoliert und mit Gipskartonplatten verkleidet. Die
    Stoßfugen der Rigipsplatten werden vom Käufer in Eigenleistung verspachtelt. Der Fußboden auf der
    Balkenlage im Dachboden wird mit OSB-Platten gedielt.
    013 Lüftungsanlage
    Es wird eine Be-und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung auf dem Dachboden installiert.
    014 Fliesenarbeiten
    Wandfliesen:
    Im Bad werden Wandfliesen deckenhoch angebracht (Gäste-WC 1,50 m Höhe). Die ebenerdige Dusche,
    mit Bodenablauf wird eingefliest. In der Küche wird ein Fliesenband im Bereich der Arbeitsfläche von
    ca. 3,50 qm angebracht. Verfugung in silbergrau. Im Duschbereich werden die Wände mit Supro Dicht
    abgedichtet.
    Materialpreis für Fliesen, Kleber, Verfugung: 30,-€/m²
    Die auf Wunsch des Kunden angebrachten Bordüren, Sockel und besondere Formen beim Verlegen der
    Fliesen werden gesondert abgerechnet.
    Bodenfliesen:
    Das Gäste- WC, die Diele, die Küche, das Bad und der HWR erhalten Bodenfliesen. Die Fliesen werden
    im Klebeverfahren auf dem Zementestrich verlegt. Verfugung erfolgt in grau.
    Materialpreis für Fliesen, Kleber, Verfugung: 30,-€/m²
    Die auf Wunsch des Kunden angebrachten Bordüren, Sockel und besondere Formen beim Verlegen der
    Fliesen werden gesondert abgerechnet.
    Die Bemusterung der Fliesen erfolgt nach Absprache mit den zuständigen Fachhändlern.
    015 Innentüren
    Eingebaut werden Innentüren mit Holzzargen, Laminat beschichtet, Zimmertürenelement Astra Plan
    Weißlack mit schwerer Röhrenspanfüllung und Rundkante CPL, incl. Zarge und Drückergarnitur aus
    Edelstahl matt gebürstet (Marke: Metro BB 50.03.041.0). Gesamtpreis: Tür mit Zarge und
    Drückergarnitur 190,-- €/ Stck.
    016 Fensterbänke
    Die Außenfensterbänke, Eingangangspodest und Türschwellen im Verblendbereich werden als
    Rollschicht aus Verblendersteinen gemauert, Breite lt. Zeichnung. Die Innenfensterbänke bestehen aus
    Micro Carara, Trani, Agglo Botticino in einer Breite bis 25 cm. Im Bad und WC werden die
    Innenfensterbänke aus Fliesen hergestellt.
    017 Elektroinstallation
    Die Elektroinstallation umfasst die Lieferung und Montage der gesamten Installation einschl.
    Hauptsicherungsschrank, Zählerschrank mit dem erforderlichen Sicherungsautomaten und einem
    Fehlerstromschutzschaltung (FI). Alle Arbeiten werden nach den Vorschriften der VDE ausgeführt.
    Eingebaut werden hochwertige Großflächenschalter in weiß. Zur Ausführung kommen:
    Wohnzimmer: 2 Brennstellen, 10 Steckdosen
    Küche: 1 Brennstelle, 10 Steckdosen, 1 Anschluss E-Herd und Geschirrspüler
    Schlafen : 1 Brennstelle, 6 Steckdosen
    Kind 1 : 1 Brennstelle, 6 Steckdosen
    Kind 2 : 1 Brennstelle, 6 Steckdosen
    Arbeiten : 1 Brennstelle, 6 Steckdosen
    Bad: 1 Brennstelle, 2 Steckdosen, 1 Wandauslass je Spiegel
    Gäste WC: 1 Brennstelle, 1 Steckdose
    Abstellr.: 1 Brennstelle, 1 Steckdose
    Diele, Flur jw.: 1 Brennstelle, 2 Steckdosen
    HWR: 1 Brennstelle, 3 Steckdosen
    Bodenraum: 1 Brennstelle, 2 Steckdosen
    Ferner sind enthalten:
    2 Brennstellen mit Ausschaltung für Außenlampen
    1 Steckdose für Terrasse bzw. Balkon, abschaltbar
    je 1 Anschluss für Waschmaschine und Wäschetrockner
    1 Klingeltrafo mit Gong
    4 Leitungen für Antenne, 1 Leitung für Telefon
    3* Netzwerkanschluss
    018 Sanitär- und Rohinstallation
    Die PVC- Abflussrohre werden auf dem kürzesten Weg mit allen erforderlichen Formstücken, von den
    Objekten bis zur Außenkante der Außenwand geführt und einmal über das Dach entlüftet.
    Wasserleitungen
    Die Installation beginnt ab Wasserzähler. Dieser wird von dem zuständigen Versorgungsträger geliefert
    und montiert. Hinter dem Wasserzähler wird ein Druckminderventil mit Manometer eingebaut, welches
    das Rohrsystem und die Armaturen vor Überdruck schützt.
    Die Wasserleitungen werden in Blankkupfer ausgeführt und zu den entsprechenden Zapfstellen geführt.
    Die Warmwasserleitungen werden vom Wärmeerzeuger zu den Zapfstellen, in Küche und Bad, in
    wärmegedämmten Kupferrohren verlegt.
    Im Preis sind ferner enthalten:
    Ein Anschluss für die Waschmaschine, den Wäschetrockner und Geschirrspüler. Ein Außen-wasserhahn
    mit Entleerungsleitung.
    Sanitärinstallation:
    Im Badezimmer und G-WC werden Zapfstellen mit Kalt- und Warmwasser versorgt. Im Preis enthalten
    sind 2 Waschtischanlagen 65 cm – ohne Halbsäule -, 1x WC- Anlage, (Spülkasten Geberit), hängend
    komplett.
    Das Gäste WC erhält eine WC- Anlage, (Spülkasten Geberit), hängend komplett und ein
    Handwaschbecken 40 cm - ohne Halbsäule. Alle Einbauteile in weiß, Standard Modell und je ein
    Einhebelmischer (Conzept 200) gehören zum Ausrüstungsstandard.
    019 Heizungsanlage
    Die Steuerung des Wärmeerzeugers erfolgt durch eine automatische Regelanlage mit
    witterungsunabhängiger Temperaturregelung über Außenfühler.
    Zum Einbau kommt eine Wärmpumpenanlage der Firma Nibe Wärmepumpe für Sole-/Wasserbetrieb 6
    KW (oder gleichwertig) Brauchwasserspeicher 175 ltr.
    Es werden im Erdreich Tiefenbohrungen mit ca. 80 m Tiefe vorgenommen je nach Bodenverhältnis.
    020 PV- Anlage
    Das Dach der Südseite erhält eine PV- Anlage zur Eigennutzung und Netzeispeisung.
    Die Leistung der Anlage beträgt ca. 3,6 kWh. Im Bodenraum wird der Wechselrichter installiert.
    021 Versorgungsleitungen
    Alle erforderlichen Versorgungsleitungen (Strom, Wasser, Telefon u.s.w) sind im HWR vorgesehen.
    022 Maler- u. Teppichbodenarbeiten
    Sind nicht im Preis enthalten.
    023 Pflasterung/Kanalarbeiten
    Die Einfahrt und Terrasse werden mit Betonsteinen (10 cm x 20 cm) gepflastert. Die Terrasse hat eine
    Größe von ca. 22 qm. Die Schmutz- und Regenwasserleitungen werden an das öffentliche Netz
    angeschlossen.
    024 Allgemeines
    Alle in der Baubeschreibung genannten Preise verstehen sich incl. der gesetzl. Mehrwertsteuer.
    Sonderwünsche in Bezug auf Ausstattung sind gegen Mehr- oder Minderpreise lieferbar.
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 13.10.2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und wer, denkst du, arbeitet sich hier ein? Lass das von einem unabhängigen Sachverständigen prüfen, der allerdings macht das nicht für lau

    schon der Satz
    liesse mich hellhörig werden
     
  4. #3 El Gundro, 14.10.2016
    El Gundro

    El Gundro

    Dabei seit:
    11.02.2016
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Lichtenau
    Eine typische Baubeschreibung, bei der Mehrkosten vorprogrammiert sind.

    Beispiel Fliesen im Bad: Es sind 30€/qm kalkuliert. Wer sagt, dass er auch welche zu diesem Preis hat? Ist das Schneiden mit drin? Welche Größe haben die Fließen?

    Aber um auf Deine Frage einzugehen, was hier detaillierter Abzufragen wäre: Diese Mühe wird sich hier keiner machen, allein der Fragenkatalog wäre länger als Dein Eintrag. Können würden das sicher einige (inkl. ich selbst), aber der Aufwand ist für ein kostenloses Forum einfach zu groß.
     
Thema:

Baubeschreibung DHH

Die Seite wird geladen...

Baubeschreibung DHH - Ähnliche Themen

  1. Abweichung der angegebenen Kosten im Bauantrag zu denen in Baubeschreibung

    Abweichung der angegebenen Kosten im Bauantrag zu denen in Baubeschreibung: Guten Abend zusammen, ich habe eine Frage zu den Angaben im Bauantrag: So qurden dort vom Bauträger mehrere Dinge eingetragen, die nicht den...
  2. Abriss und Neubau an bestehende DHH

    Abriss und Neubau an bestehende DHH: Hallo Experten, ich brauche mal eure Einschätzung! Auf unserem Nachbargrundstück tut sich demnächst was. Auf diesem Grundstück und dem...
  3. Rat und Tat bei Trittschalldämmung DHH 1954

    Rat und Tat bei Trittschalldämmung DHH 1954: Hallo und guten Tag, ich habe euer Forum über Google gefunden. Über die Suche konnte ich nichts genaues finden, daher würde ich euch kurz meine...
  4. DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude

    DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude: Hallo zusammen, wir wollen an eine bestehende Doppelhaushälfte anbauen. Sind jetzt kurz vor Unterschrift Kreditvertrag und Notartermin. Wie...
  5. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden