Baufinanzierung mit 22 Jahren

Diskutiere Baufinanzierung mit 22 Jahren im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben vor in näherer Zukunft ein Haus zu bauen+ Grundstück zu kaufen. Jetzt ist meine Frau mom. leider noch arbeitssuchend hat aber...

  1. lilu

    lilu

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bürokaffrau
    Ort:
    filderstadt
    Hallo,

    wir haben vor in näherer Zukunft ein Haus zu bauen+ Grundstück zu kaufen. Jetzt ist meine Frau mom. leider noch arbeitssuchend hat aber gute chancen bald eine neue arbeit zu bekommen. Da wir noch jung sind haben wir kein eigenkapital (evtl. höchstens einen bausparvertrag mit 30.000 Euro) ,würden aber vieles durch eigenleistung machen. Jetzt haben wir aber bedenken,dass wir erst gar keinen kredit bei der bank bekommen.wir benötigen für haus+grundstück ca. 300.000 Euro. 50.000 Euro würden wir über die Kfw-Förderbank finanzieren lassen.
    Was meint ihr dazu? Gibt es vielleicht auch noch andere möglichkeiten? Da unsere jetzige Wohnsituation ziemlich bescheiden ist,wollen wir nicht mehr lange mit dem Hausbau warten,also wollen wir auch nicht erst noch 5 Jahre Geld ansparen...Vielleicht kann uns ja jemand nen Rat,Tipp usw. geben,wäre echt super!!!!

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bruchpilot, 3. Februar 2010
    bruchpilot

    bruchpilot

    Dabei seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ANGESTELLTER
    Ort:
    Deutschland
    Ohne (nennenswertes) EK wird das nix. Ohne Einkommen Deiner Frau sicher auch nicht (richtig verstanden: Du bist Bürokauffrau und Deine Frau sucht momentan Arbeit? 2 Frauen? Mit Verlaub, was wollt Ihr da großartig selbst machen, außer Malern und evtl. Fußboden????).

    Wie sieht Eure Einkommensituation aus, könnt Ihr die Rate (~1400Euro/Monat, bei gerade mal 1% Tilgung) für einen derartig hohen Kredit überhaupt (schon) stemmen?

    Macht es Sinn, sich in einem derart jugendlichen Alter schon wohnsitztechnisch zu binden?

    Was ist mit Kindern (wie auch immer)?


    Mein Tipp: Ihr seid noch seeeeeehr jung, spart fleißig die nächsten 3-5 Jahre EK an und schaut dann, was geht.
     
  4. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Und 300 T ist schon ne Hausnummer! Ich frag mich, wieso man mit 22 schon so einen Bunker hin stellen muss (vor allem, wenn man es sich anscheinend nicht leisten kann).

    Tut's für den Anfang nicht ne Eigentumswohnung?
     
  5. #4 rainerS.punkt, 3. Februar 2010
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Wenn dein Nettoeinkommen > 3.000 EUR ist und du verbeamtet bist, könnte das klappen. Bei angepeilten 250.000 Euro Finanzierungssumme liegt die monatliche Rate > 1.000 Euro.

    "Job in Aussicht" ist der Bank aber sowas von egal.


    Mit 22 Jahren würde ich die "bescheidene Wohnsituation" eher durch das altbewährte Konzept "Umzug" ändern ;)
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    das will jeder.....aber die wenigsten können das auch. ;)

    Also zuerst einmal das budget ausloten. Dann stellt sich vielleicht die Frage nach der Hausgröße erst garnicht mehr.

    Bei 2 Personen wären etwa 1.000,- € bis 1.200,- € pro Monat für die Lebenshaltung anzusetzen. Was bleibt dann von Eurem Einkommen noch übrig?

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Baufinanzierung mit 22 Jahren

Die Seite wird geladen...

Baufinanzierung mit 22 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  2. Esstrich 60er Jahre unter Fliese

    Esstrich 60er Jahre unter Fliese: Hallo Zusammen, ich habe im Keller einen Hauses Baujahr 1963 folgende Situation gefunden. Weiß jemand was das genau ist? Scheinbar ist er durch...
  3. Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?

    Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?: Hallo liebe Experten, in unserer Nähe findet sich ein Rohbau, welcher seit 2015 leer steht und leider nicht verputzt wurde. [IMG] Nun vermute...
  4. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  5. Dach aus den 30 iger Jahren

    Dach aus den 30 iger Jahren: [EDIT] Ich sehe ich bin im Neubauforum, kann das jemand verscheiben ? Danke Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier bei euch Richtig mit meinen...