Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Diskutiere Baufinanzierung ohne Eigenkapital im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, Ich bin neu hier und brauche schnelle Hilfe. zu meiner Person ich bin verheiratet verdiene ca 2300€ Netto plus Zulage , ein Kind...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 santana1976, 16.01.2022
    santana1976

    santana1976

    Dabei seit:
    16.01.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    Ich bin neu hier und brauche schnelle Hilfe.
    zu meiner Person ich bin verheiratet verdiene ca 2300€ Netto plus Zulage , ein Kind 16Jahre alt , meine Frau hat Negative Schufa , der Stiefsohn ist 21 verdient 2200€ hat aber 13 Gehäter, wir haben eine Wohnung gefunden kostet 379000€ + 40,600€ Nebenkosten.
    Ich möchte die Wohnung mit dem Stiefsohn finanzieren haben wir die Unterlagen an erfahrene Finanzmaklerin die hat einen Antrag bei DSL Bank in Frankfurt gestellt nach zwei Wochen kam die Ablehnung mit der Begründung

    Aufgrund der Konstellation Vater Sohn müssen wir eine fiktive Mietausgabe für einen der beiden Darlehensnehmer ansetzen.
    Dann habe ich einen anderen Finanzmakler gefunden, der hat mir geraten, einen Notartermin mit der Maklerin vereinbaren lassen, da die Maklerin nicht mehr warten kann, haben wir auch gemacht aber dann hat mir mitgeteilt,daß er auch Ablehnung von der der Hanseatic Bank bekommen hat mit der gleichen Begründung wie DSL Bank.
    Gibt es hier einen erfahrenen Finanzmakler, der uns helfen kann?
    Vielen Dank im voraus
     
  2. #2 Einfachnurich, 16.01.2022
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Ihr erneuter Versuch über ein anderes Forum in allen Ehren, aber diesen erfahrenen Finanzierungsmakler hatten sie, eine Finanzierung ist nicht möglich, da

    - die Erwerbsnebenkosten nicht an EK vorhanden sind und die Hanseatic Bank als Darlehensgebers dieses fehlenden Kapitals nicht zur Verfügung steht (abgelehnte Beantragung)
    - die Kontoführung des 2. Darlehensnehmers katastrophal war, das Konto gewechselt wurde und es Inkasso Zahlungen gibt (nicht wenige Banken, insbesondere die Volksbanken und GenoVerbund Banken erwarten die Kontoauszüge der letzten 3 Monate)
    - für 2 Haushalte die Lebenshaltungspauschale angesetzt werden muss und dafür die Einnahmen nicht ausreichen, um der Haushaltsberechnung standzuhalten.

    Die Akzeptanz zum Notartermin erfolgte einzig darauf begründet, weil die Maklerin ansonsten wohl an jemand anderen verkauft hätte. Selbstverständlich nur obligatorisch, erst mit Zusage eines Darlehens sollte dieser wahrgenommen werden.

    Nun gilt es, der Maklerin reinen Wein einzuschenken und den Termin zu canceln, denn eine Finanzierungszusage wird es mit dieser Ausgangssituation leider nicht geben können.
     
    msfox30 gefällt das.
  3. #3 santana1976, 16.01.2022
    santana1976

    santana1976

    Dabei seit:
    16.01.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
     
  4. #4 santana1976, 16.01.2022
    santana1976

    santana1976

    Dabei seit:
    16.01.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Herr Buhmann,
    Vielen Dank für Ihre Antwort, Ich weiß Sie haben alles unternommen um die Finanzierung zu realsieren.
     
  5. #5 Einfachnurich, 17.01.2022
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Freunde, bleibt mal locker!! Ihr tut ja so, als würde der Stiefsohn das gegen seinen Willen machen müssen oder ohne gefragt zu werden!

    Ohne individuell die persönlichen Verhältnisse zu kennen, solltet ihr nicht so eine unmögliche Bewertung vornehmen!
     
    Mok, SoL2000, Alex88 und 2 anderen gefällt das.
  6. #6 Thomas So, 17.01.2022
    Thomas So

    Thomas So

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    Der Bub ist 21.
    Die allerwenigsten Menschen in dem Alter haben den Horizont und Weitblick die Tragweite solch einer finanziellen Verpflichtung zu verstehen.
    Die noch nicht mal für einen selbst ist.
    Und mit den paar Kröten ne Bude für 400k zu kaufen ist n bisschen "rosarote Brille"
     
  7. #7 Einfachnurich, 17.01.2022
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Hört sich schon besser, anständiger an, dein unverschämter Vorpost wurde zum Glück gelöscht!
     
    Alex88 gefällt das.
  8. #8 Thomas So, 17.01.2022
    Thomas So

    Thomas So

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    Ich bin noch nicht mal ansatzweise unverschämt geworden.
    Unverschämt ist es, die nächsten geschätzt 40 Jahre eines jungen Menschen finanziell zu ruinieren...

    Edit: ich hab ähnliches erlebt (wenn auch nicht so hochpreisig) darum erlaube ich mit durchaus eine Meinung und ein Urteil.
     
  9. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    1.747
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    da sich die Frage ja sowieso erübrigt hat, gibt es keinen Grund weiterhin in die selbe Kerbe zu schlagen,
    lass gut sein.....
    und dein Beitrag war unverschämt, weil das weder dich noch uns etwas angeht
     
    ynnus gefällt das.
  10. #10 Einfachnurich, 17.01.2022
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Ruinieren? Woher weißt du das?

    Ich finde deine Spekulation unverschämt, auch ätzend, anmaßend.
     
    ynnus gefällt das.
  11. #11 Thomas So, 17.01.2022
    Thomas So

    Thomas So

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    Spekulation ist das natürlich, und nichts anderes. Und angehen tut mich das alles auch nichts. Ist aber n thread in nem öffentlichen Forum.

    Aber egal, was ich mit ruinieren meine ist folgendes:
    Junior lernt ne Frau/Mann/was auch immer kennen. Will was eigenes haben, eine Familie gründen.

    Kannst du als Finanzdienstleister zu 100% versprechen, dass er nen eigenen Kredit für seine eigenen 4 Wände bekommt?

    Denn, nichts ist beständiger als die Lageänderung, momentan ist alles Friede, Freude, Eierkuchen. Kann sich aber ändern, und das ziemlich schnell;)
     
  12. #12 chillig80, 17.01.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.340
    Ein 21-jähriger der seiner Mutter helfen will und so einen Wahnsinn unterschreibt? Komm hör uff… Und wenn’s die Admins noch hundertmal löschen, sowas tut man nicht, bei sowas macht man nicht mit, bei sowas sagt man seine Meinung und geht einfach weg.
     
  13. ynnus

    ynnus

    Dabei seit:
    19.09.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    58
    Wie kommt man darauf, anhand der minimalen Informationen zu meinen, die persönliche Wohn- und Lebensplanung aber Menschen einschätzen zu können? Vor allem noch zu unterstellen hier würde der Sohn ausgenutzt werden oder sonst was. Wir wissen doch gar nichts über die Lebenssituation und ob sie nicht einfach dauerhaft generationsübergreifend zusammen wohnen wollen?
    Ungefragt hier etwas zu unterstellen finde ich schon unpassend. Natürlich kann man darauf hinweisen, was so ein langfristiger Vertrag für Risiken mit sich zieht und dass die Summe für das Gehalt und Eigenkapital zu groß ist. Aber halt in einem ordentlichen Ton ohne böse Absicht zu unterstellen.
     
    Einfachnurich und Maape838 gefällt das.
  14. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    1.747
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Da niemand hier die genauen Umstände kennt um sich ein Urteil erlauben zu können und der TE sich nicht rechtfertigen muss, mach ich mal zu
     
Thema:

Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Die Seite wird geladen...

Baufinanzierung ohne Eigenkapital - Ähnliche Themen

  1. Baufinanzierung - unsere Lage

    Baufinanzierung - unsere Lage: Hallo zusammen, mich hoffe hier auf diesem Weg einige Tipps für unsere Situation zu bekommen und freue mich auf eure Erfahrungen. Unsere...
  2. Baufinanzierung für EFH

    Baufinanzierung für EFH: Hallo, wir würden gerne wissen, was die beste Lösung für die Finanzierung eines kleinen Einfamilienhauses (Bungalow) wäre. Wir sind beide 30...
  3. Bekomme ich eine Baufinanzierung?

    Bekomme ich eine Baufinanzierung?: Hallo, wir haben von meinen Eltern einen Teil ihres Grundstücks geschenkt bekommen. Hier haben wir nun eine Bauvoranfrage gestellt und diese...
  4. 50.000,- Eigenkapital: Bestandsimmobilie oder Neubau?

    50.000,- Eigenkapital: Bestandsimmobilie oder Neubau?: Hi, ich möchte meinen Thread aus der Rubrik Sonstiges hier aufgreifen, da ich eine Frage zu folgendem Kommentar von Baumal habe, die eigentlich...
  5. Baufinanzierung mit Eigenkapital

    Baufinanzierung mit Eigenkapital: Hallo zusammen, ich habe ne Frage zur Baufinanzierung. Ich besitze mit meiner Mutter zusammen ein 2-stöckiges Haus mit 1600 m2 Grundstück....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.