Baufinanzierung wie gegen Krankheit/Tod "absichern"?

Diskutiere Baufinanzierung wie gegen Krankheit/Tod "absichern"? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; servus... Mein Anbaukredit beträgt "nur" 65000€, auf 10 Jahre gerechnet mit geringen Monatlicher Rückzahlungen. Selbst im Falle von...

  1. #1 fourtyfour, 26. August 2009
    fourtyfour

    fourtyfour

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Kronwieden
    servus...

    Mein Anbaukredit beträgt "nur" 65000€, auf 10 Jahre gerechnet mit geringen Monatlicher Rückzahlungen.
    Selbst im Falle von Arbeitslosigkeit sollte ich den Betrag noch zurück zahlen können.
    Allerdings kann ich Krankheit/Tod nicht ausschließen.

    Wie sichert man so was am besten ab? Unfall-Tod durch Risiko-Lebensversicherung, aber da gibt’s nichts bei längerer Krankheit/-Tod.
    Lohnt sich so was überhaupt? Nicht das ich ne Versicherung abschließe und sich diese windet, so das meine Angehörigen (Eltern als Hauseigentümer, Frau und evtl. Kinder) am Ende trotz Versicherung nicht bezahlen können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. indy82

    indy82

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingnieur
    Ort:
    Menden
    Hallo,

    eine Risiko-LV sichert dich für jede Art von Tod ab. Ob nun Unfall oder Krankheit sollte da egal sein. Bei einigen Versicherern kannst du bei Unfalltod die Auszahlungssummer erhöhen (der Sinn dieser Option ist mir zurzeit immer noch schleierhaft). Jedenfalls bist du mit einer Risiko-LV immer gut bedient, wenn du Alleinverdiener bist und deine Familie absichern möchtest.

    Bei einer längeren Krankheit bist du ja nicht mittellos und wenn die Rate gering ist, sollte dies zu stemmen sein. Zusätzlich kannst du dich durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung absichern, die tritt nämlich in genau solchen Fällen ein.

    Der Beitrag kann allerdings sehr schnell sehr teuer werden, je nach Alter, Gesundheitszustand, Versicherungsumfang und vielen anderen Faktoren.

    Grüße,
    indy
     
  4. nicolas

    nicolas

    Dabei seit:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    einige Risiko-Lebensversicherungen zahlen den Betrag schon aus, wenn du ihnen den Nachweis erbringst, dass du vorzeitig Sterben wirst.
    So ist deine Familie auch abgesichert, wenn du vor deinem Tod noch ein Jahr im Koma liegst.

    Ich würde aber auch noch über ein Berufsunfähigkeitsversicherung nachdenken, da es wesentlich wahrscheinlicher ist, dass du berufsufähig wirst als stirbst.

    Generell solltest du die mehrere Angebote einholen und in der Verbraucherzentrale nachfragen, da es Versicherungen gibt, die schnell zahlen und welche, die nie zahlen ...

    Schönen gruß
    Nicolas
     
Thema:

Baufinanzierung wie gegen Krankheit/Tod "absichern"?

Die Seite wird geladen...

Baufinanzierung wie gegen Krankheit/Tod "absichern"? - Ähnliche Themen

  1. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  2. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  3. "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" Erfahrungen?

    "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" Erfahrungen?: Tag zusammen. Ich habe zum Thema Baufinanzierung von einer Finanzierungsmöglichkeit erfahren, die sich "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" oder...
  4. Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus

    Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus: Hallo Bauexperten, Ich benötige einen Kredit für die Gestaltung meiner Außenanlage und habe dabei leichte Verständnisprobleme. Als Einstieg...
  5. Wichtige Frage zu bestehender Baufinanzierung beantragter Umfinanzierung

    Wichtige Frage zu bestehender Baufinanzierung beantragter Umfinanzierung: Vor 2,5 Jahren habe ich ein Haus gekauft welches komplett saniert werden muss. Ich habe von der Bank damals 75.000 Euro als Darlehen bekommen für...