Baugenehmigung DHH

Diskutiere Baugenehmigung DHH im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, habe euch über Google gefunden und direkt angemeldet. Wir überlegen uns ein DHH von BJ 1930 ohne Erbpacht mit 75qm zu kaufen....

  1. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,

    habe euch über Google gefunden und direkt angemeldet.

    Wir überlegen uns ein DHH von BJ 1930 ohne Erbpacht mit 75qm zu kaufen.
    Bankanfrage hatte ich vor einem Monat gestellt, und einen bekannten Architekt hilfe gebeten.
    Unser zukünftiger DHH Nachbaar hat sich einen Anbau erstellen lassen.
    EG und 1OG mit schrägdach.
    Wir möchten EG und 1OG mit Flachdach.
    Gestern kaam auch die langerwartete Bankgenehmigung nach Hause eingeflogen wo mir allerdings bis Ende des Monats die gültigkeit festgehalten wurde.
    Habe soeben mit meinem Architekt gesprochen und er meinte es könnte bis 3 Monate dauern die Baugenehmigung.
    Solange kann ich die Bank nicht warten lassen.
    Was würdet Ihr mir raten?
    Kann man dies irgendwie beschleunigen?

    mfg Grüsse
    Rechtschreibfehler bitte behalten^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 7. April 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bauvoranfrage - sollte Dein Architekt aber auch wissen!
     
  4. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    dafür braucht er erst Lageplan? wenn ja wie lange dauert es bis die Bauvoranfrage kommt ?
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 7. April 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Kann sein, muss aber nicht. Muss der Architekt wissen.

    Schneller als eine Beugenehmigung, aber genau = ??? -> Architekt
     
  6. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    Und Baugenehmigung in der Tat 3 Mon? Das ist dann Todesurteil, da ich extrem lange doppeltbelastungen habe

    dass müsste man doch irgendwie beschleunigen können
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 7. April 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Legal - nein.
    Und über Scheine zwischen Aktenblättern würde ich nicht mal nachdenken. Im Knast bleibt die Doppelbelastung, aber Hausnutzung und Einkommen sind weg.
     
  8. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    die mannheimer baubehörde ist nett und schreiben bei der empfangsbestätigung der unterlagen immer einen schönen spruch.
    "der gesetzgeber hat uns für die bearbeitung eine frist xx gegeben, wir bemühen uns diese frist einzuhalten oder zu unterschreiten"
    sinngemäß...
    und i.d.r wird die frist erheblich unterschritten, wenn man als architekt mit den sachbearbeitern klar kommt.
    die bauvoranfrage dauert genauso lange!
     
  9. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    erfahrungen? was glaubst du wie lange ungefähr?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Der Bauberater, 7. April 2011
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Das kommt darauf an, was für ein Verfahren und ob Du die Nachbarn beibribgst, bzw. die Nachbarn beteiligst.

    -"normales" Baugenehmigungsverfahren: Nachbarn haben vier Wochen Zeit, dann hat die Behörde vier Wochen. Geht meist schneller, muss aber nicht. Außerdem läuft das ab Vollständigkeit der Unterlagen. Wenn was fehlt dauerts länger. Wenn alle Nachbarn unterschrieben haben, dann fallen die vier Wochen schon weg.

    - Kenntnisgabeverfahren: Nachbarn haben vierzehn Tage und nach vier Wochen, ab Vollständigkeit, darf mit den Bauteilen begonnen werden, die keine Befreiung, Abweichung oder Ausnahme benötigen.

    Hast Du alle Nachbarn (Eigentümer) zusammengesammelt? Unterschreiben die alle auf den Plänen? Sind die Unterlagen vollständig? ...

    So ein Antrag dauert von x bis Y. Ist bei jedem Fall anders!
     
  12. fmjuchi

    fmjuchi

    Dabei seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öffentliche Verwaltung
    Ort:
    Speyer
    vermutlich hat dein Archi die 8 Wochen eingegrechnet, die er für den Bauantrag braucht .... :sleeping

    Wenn die Finanzierungszusage lange erwartet war, hätte man auch schon einmal den Bauantrag stellen können.

    Ansonsten hängt die Zeit auch davon ab, ob es dein Archi schafft, beim ersten Anlauf alle Unterlagen in der gewünschten Form vorzulegen. Gibt es Bestandspläne von dem alten Gebäude oder ist evtl. alles neu zu machen?
    Reichen die vorhandenen Unterlagen als Grundlage aus?

    lg fm
     
Thema:

Baugenehmigung DHH

Die Seite wird geladen...

Baugenehmigung DHH - Ähnliche Themen

  1. DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude

    DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude: Hallo zusammen, wir wollen an eine bestehende Doppelhaushälfte anbauen. Sind jetzt kurz vor Unterschrift Kreditvertrag und Notartermin. Wie...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  4. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  5. Baugenehmigung ohne direkten Zugang zum Grundstück

    Baugenehmigung ohne direkten Zugang zum Grundstück: Hallo liebe Foristen, ich habe zur Zeit eine Immobilie plus Garten (gleiches Flurstück) zum Erwerb im Auge. Der Garten ist größer als 1000qm...