Baugewerbe und Internet - kennen die das?^^

Diskutiere Baugewerbe und Internet - kennen die das?^^ im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Im Baugewerbe läuft nicht nur einiges anscheinend falsch, sondern vieles garnicht^^ Ich wollte mich heute auf die Suche nach einem BU für mein...

  1. #1 EricNemo, 20.05.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Im Baugewerbe läuft nicht nur einiges anscheinend falsch, sondern vieles garnicht^^

    Ich wollte mich heute auf die Suche nach einem BU für mein Treppenproblemchen machen, brauch dazu jemanden für Maurer- und Betonarbeiten.

    Dann mal los zu gelbe-seiten.de und schwupps - gleich ein Dutzend in naher Nachbarschaft. Alle wohl gemerkt gleichermaßen unter "Bauunternehmen" gelistet sind alles andere als gleich. Der eine ist Tiefbau, der andere macht dies und das wieder nicht. So geht das ein paar Anrufe und wird mir letzendlich zu blöd. Denk ich mir, da schau ich doch jetzt erst immer auf die Homepage, was die überhaupt machen. Homepage? Was für ein Schenkelklopfer - von 30 Bauunternehmen haben keine 3 eine Homepage. Leute wo lebt ihr? Ich erwarte keinn Flash-Eigeneheim-Planer mit Preisgarantie, sondern ne Firmenpräsenz, bei der ich mich informieren kann, was das Unternehmen genau macht und was nicht. Nett wäre noch, wenn ich ein paar Fotos der dahinter steckenden Menschen sehen könnte und die Telefonnummer nicht gerade an der letzten Ecke versteckt ist...

    Da schimpft ihr auf die Bauherren, welche um ein paar hundert Euro knausern und euch selbst ist es keine paar hundert Euro wert, dass euch jemand ne halbwegs pasable Internetpräsenz hinzaubert? Es geht doch dabei wirklich nur um statische representative Seiten ohne Schnickschnack... 3-4 HTML-Seiten und ein paar Fotos - für sowas gibt es auch "Bauunternehmen", falls euch das entgangen ist...^^
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Na ja, also ganz ehrlich habe ich außer in Briefbögen und Visitenkarten noch nie einen Cent in irgendwas investiert... aber nicht aus Geiz... ich hatte immer mehr als auskömmlich zu tuen...

    Mund zu Mund Propaganda und Empfehlungen haben immer gereicht
     
  3. #3 EricNemo, 20.05.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    ich erstelle so Präsenzen und Printmedien nebenberuflich, meist für Arzt- und Heilpraktikerpraxen. Für wenige hundert Euro bekommst an jeder "Ecke" Briefpapier, Visitenkarten und ne Internetseite - alles einheitlich im Layout und recht wartungsfrei. Möglich dass es dir bisher auskämmlich erschien, aber du weist ja nicht, wieviele Kunden dich übers Internet gefunden hätten...

    Schau mal gelbe-seiten.de durch, da stechen die wenigen mit Webpräsenz ja förmlich hervor... Ich verwette sonstwas, dass diese Unternehmen überdurchschnittlich öfters angeklickt werden, als die ohne Web-Link...
     
  4. #4 MoRüBe, 20.05.2008
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Falscher Ansatz....

    ... aus den 5.000 DM die die lieben Bauherren früher am Ende nicht bezahlt haben, sind heute 5.000 Euro geworden. Durch die meinschrauber-internet-Präsenz werden immer mehr Rosinen aus dem Kuchen gepult, so daß am Ende für so nen Schnickschnack ganz einfach kein Geld mehr da ist. Wenn man dann noch den Preisanstieg bei Anzeigen in der heimischen Presse im Vergleich zum Niedergang der Preise vergleicht, ist ein Werbemitteletat schnell ausgesaugt. Deswegen gibts schon lange keine Zollstöcke, Bleistifte, Kuchen mehr zu Weihnachten... Obwohl: ich hab gerade von isover wieder nen ganzen Karton bekommen:bounce::bounce::bounce: (Zollstöcke, nicht Kuchen:biggthumpup:)
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich hätte gern was vom nichtkuchen :)
     
  6. #6 Carden. Mark, 20.05.2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich mache mir da schon länge Zeit Gedanken drüber, als SV habe ich ja auch eine, aber:

    Was zeige ich als BU denn auf der Seite?
    Fremde Architektur???
    Was soll da denn drauf?
    Mach mal Vorschläge, dann können wir reden.
     
  7. #7 wasweissich, 20.05.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ein aufwändiger internetauftritt macht für ein kleines , lokal operierendes bauunternehmen rellativ wenig sinn . ein guter ruf ist im umkreis von ein paar km wichtiger.......
    es sei denn , man hat sich auf etwas ganz besonderes spezialisiert , was nicht jeder leisten kann , und dann ist der wirkungskreis entsprechend grösser....
     
  8. #8 the0bone, 20.05.2008
    the0bone

    the0bone Gast

    :28: Verstehe ich auch nicht! Ich habe zwar mehr gefunden (auch aus meiner Nähe) aber da ist mehr drin!

    Aber das scheint nicht nur ein Problem von BU, GÜ usw. zu sein. Such doch mal den Dönerladen um die Ecke im Netz? So oft ändert sich da die Karte seines Bestellservices auch nicht. Aber du hast alle 2 Tage nen Flyer drin, der gleich den Weg ins Altpapier findet.

    Aufruf an alle, die Werbung (egal ob im Zeitung, Gelbe Seiten oder so auch immer)... bei Freelancern gibt es eine Corporate ID schon für unter 1000 Euro. Und lasst euch gesagt sein, es lohnt sich!

    Wir Bauleihen vertrauen doch auch auf euer Wissen, wenn es den Bau angeht. Also vertrau anderen, wenn es ums Marketing geht. Es könnte sich lohnen!
     
  9. #9 the0bone, 20.05.2008
    the0bone

    the0bone Gast

    Wenn es das einzige ist, mit dem du dein Unternehmen identifizieren kannst... schade!
    Aber Referenzen wären ein Anfang. Dann schon mal Kontakt information, Leistungsspektrum... Es müssen keine Bilder sein. Text ist auch ein sehr gutes Informationsmittel.
    Was erzählst du dem einem Kunden, damit er zu dir kommt? Schreib das mal auf und bereite es gut auf. Mit Headline und ein bisschen Fliesstext. Fertig.

    Schönes Design drüber und für die nächsten 5 - 10 Jahre ausgesorgt.
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    Quack Quack Quack (!)

    http://www.bauteam.org/thalhammer/start.html erstellt vor über
    10 Jahren Besucher seitdem keine 4000 ... Aufträge daraus
    Null komma Null ... das einzige was ich da drauf bekomme
    sind dubiose Angebote (!)

    http://www.baumurks.de ... erstellt irgendwann um die Jahrtausendwende,
    bekannt geworden du diverse Foren und Linkverweise ... Besucher
    ca. 250.000 bis dato ... Aufträge daraus = Null komma Null (!)

    wenn ich Anfragen habe dann kommen die über Bau.de oder
    das Bauexpertenforum (!)

    also hört auch so nen Quark zu schreiben (!)
     
  11. #11 the0bone, 20.05.2008
    the0bone

    the0bone Gast

    Genau! :biggthumpup:

    Daher hatte EricNemo ja auch geschrieben
    Und das ganze etwas SEO und fertig! (Hihiii... nicht FBH, KMB, WDVS :lock)
     
  12. #12 EricNemo, 20.05.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    einen viestelliger Eurobetrag für ne Internetseite, die als Visitenkarte fungiert halte ich für übertrieben. Es muss ja nichts tolles sein. Was macht das Unternehmen? Wer ist das Unternehmen? Bilder sind schön und lockern auf, da tun es auch gute von eigenen Baustellen...

    @Josef: Ist die Frage, ob bei allen Anfragen klar ist, woher die kommen. Evtl. findet dich jemand übers Internet und wendet sich eben ganz normal an dich... Dann weist du evtl. garnicht, dass er deine Seite entdeckt hatte. Nebenbei sieht man deiner Seite die 10 Jahre an^^

    Meine persönliche Meinung zur "perfekten" BU-Seite: Firmenportrait, Leistungspektrum, kleine Bildergalerie mit eigenen Referenzen quer durchs Leistungsspektrum (also nicht nur fertige Häuser^^) und eine Kontaktseite. Bei letzterem kann die eMail ja rangmäßig unten angesiedelt werden, wenn darüber der Kontakt nicht so "gewünscht" ist. Das ist alleine vom Layout einer Kontaktseite schon gut machbar...
     
  13. #13 the0bone, 20.05.2008
    the0bone

    the0bone Gast

    Letzte Post von mir dazu, versprochen!
    :cool: Kann ich mir vorstellen warum... http://www.karzauninkat.com/Goldhtml/goldhtml.htm

    Super Seite. Habe ich grad durchgelesen und wärst du aus der Gegend um Hannover, hätte ich morgen angerufen.

    Ja, zeigt ja, dass du präsent bist und es 1 oder 2 Aufträge mehr oder einfacher bringt, als dieses ganze total zu vergessen.
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    "nur" damit kein falsches Bild aufkommt (!)

    http://www.bauteam.org/thalhammer/start.html

    garantiert 10 Jahre alt ... war die 1te. Seite von mir, halt längst
    ausgedient und dennoch kann ich mich nicht für´s löschen
    überwinden, ich werbe mit dieser Seite auch garantiert seit 2000
    nicht mehr ... solange ich den Serverplatz ned brauche wird
    die aber online bleiben.

    www.Baumurks.de ... entstanden als Klamaukseite in den stillen
    Monaten am Bau, das einzige was ich dort hin- und wieder treibe
    sind meine Schlüssellochbeiträge zu erweitern ... "aber" auch nur
    darum daß ich die im Forum verlinken kann ... ansonsten bringt
    mich diese Seite ned wirklich weiter (!)

    "ahja" wir haben uns bereits vor 10 Jahren angewöhnt bei
    Anfragen zu hinterfragen wie die Leute zu uns gekommen sind,
    daher kann ich eine Anfrage von den beiden Seiten definitiv ausschliessen (!)
     
  15. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    "ahja" die hab ich auch noch:

    http://www.bauteam.org/

    die 30.000 Hits kommen aus meiner aktiven Zeit in Bau.de
    als mein Profil noch den Link dorthin zierte.

    die Flashseite hat tolle Foto´s und super efekte war fertig programiert,
    seit meinen neuen Server der nur noch die kleinschreibung
    von Link erlaubt gehn die Menüs dort nimmer, wenn ich mal
    ganz viel Zeit hab schmeiss ich mein Flashprogramm wieder an und
    reparier die Links :)

    "ahja" auch über das Bauteam.org hatte ich keine Anfragen :p
     
  16. #16 Baufuchs, 20.05.2008
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Müsste an

    meine Seite auch mal wieder ran.:o

    Bleibt aber im Moment keine Zeit.
    Pro Woche trotz fehlendem "Hausprogramm" etc. 3-4 Anforderungen von Info-Material.

    Wirklich gute Adressen gibts aber nur über Empfehlung von (Alt)Bauherren.
    Über I-Net meist Prospektsammler, deckt sich mit Erfahrungen von Mitbewerbern.
     
  17. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    ich hab auch noch eine :)

    erstellt in meiner Flashzeit irgendwann 1998 oder 1999 ...
    des war ein geiles Hobby :) ... danach hab ich Bau.de
    gefunden und seitdem nichts mehr mit Flash gemacht :eek:

    http://www.fly-design.de/Test.htm
     
  18. #18 EricNemo, 20.05.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Josef: Vor 10 Jahren glaub ich haben wirklich wenig Leute im Internet nach einem BU gesucht... Heute sind es mit Sicherheit mehr. Deine "alte" Seite sieht halt leider auch wirklich "alt" aus. Möglich, dass genau deswegen die Besucher sich nicht bei dir melden. Der erste Blick ist im Internet entscheidend, egal wie gut der Inhalt seien mag...

    So grob neben dem veralteten Desing und dem No-Go der Frames^^: Crew/Chef zusammenpacken als "wir", Aktuelle Projekte/Maschinenpark/Geschäftspartner raus, Innovation/Referenzen/Geschäftsbereiche etwas aufpeppen. Das ganze mit einem einheitlichem Kopfbereich für Logo und Navigation, macht mit einer "Hallo"-Seite, Impressum und Kontakt 7(!) HTML-Dokumente. Man muss halt einmal ein vernünftiges Layout machen (lassen). Das ganze nicht zu aufwendig, dann kann man es auch in jedem Browser ansehen und zur Not selber pflegen... Dann hält es auch wieder ein paar Jährchen^^
     
  19. pbcom

    pbcom

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    CEO
    Ort:
    Salzgitter
    Benutzertitelzusatz:
    CEO
    @EricNemo
    Du hast absolut recht. Ich komme aus der IT Branche und muss auch staunen, dass nahezu alle reginalen Bauunternehmen keine Website haben.

    Gerade heute habe ich im Internet nach einem Galabauer aus meiner Umgebung gegoogelt. Von 10 Betrieben haben gerade mal 3 eine Internetpräsenz gehabt. Die drei hatten jedoch eine ausgesprochen gut gemachte Internetseite. Jetzt dürft ihr mal raten welchen drei Firmen ich eine Anfrage gesendet habe...

    Man muss doch in der heutigen Zeit begreifen welche gigantischen und kostengünstigen Werbemöglichkeiten sich mit einer professionellen Website ergeben.

    @Josef
    Nichts für ungut, du kannst sicherlich ganz toll bauen aber deine Webseiten kannst du vergessen. Ich schätze die Besucher deiner Seite sind nach wenigen Sekunden wieder draußen.
     
  20. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    html ??? ... damit konnt ich früher schon nix anfangen,
    seinerzeit war man noch der Meinung html = weisse Seite
    mit wenig Text und keine Foto´s da wär´s (!)

    danach kam die Sternstunde von eye4U, Bauer etc. und flashen
    wurde Kult ... ein zeit intensives Hobby wo man gut abschalten konnte :)
     
Thema:

Baugewerbe und Internet - kennen die das?^^

Die Seite wird geladen...

Baugewerbe und Internet - kennen die das?^^ - Ähnliche Themen

  1. Vernünftige Gründerzeit"sanierung"sinfos im Internet Mangelware?

    Vernünftige Gründerzeit"sanierung"sinfos im Internet Mangelware?: Moin, ich suche immer wieder mal etwas zu Themen wie pitch pine Dielenböden, Sanierung von Gründerzeit/Jugendstilobjekten, deren Aufbau,...
  2. Internet Einführung ins Haus

    Internet Einführung ins Haus: Hallo zusammen, hätte hier kurz eine Frage. Wie wird der Internet/Telefonanschluss ins Haus gelegt(Ablauf) und wie wäre die Installation am...
  3. Kein Internet möglich

    Kein Internet möglich: Hallo vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich wohne nun seid Nov. 2015 in unserem Neubau. Im Oktober habe ich bei 1und1 eine Telefon und...
  4. Suche guten und günstigen LED Shop im Internet

    Suche guten und günstigen LED Shop im Internet: Hallo,bin auf der Suche nach einen guten und günstigen Internetshop der LED Leuchtmittel usw. verkauft. Kann da jmd etwas empfehlen? Will halt...
  5. Sanierung im Baugewerbe

    Sanierung im Baugewerbe: Hallo liebe Forenwichtel... im Rahmen einer Projektarbeit befasse ich mich derzeit mit jeglichen Sanierungsmaßnahmen und deren Abläufen im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden